Traumdeutung Menstruation

Abgeleitet vom lateinischen Begriff „menses“ für Monat beschreibt die Menstruation oder auch Monatsblutung den weiblichen Monatszyklus, der mit dem Abstoßen der Gebärmutterschleimhaut den Abschluss eines wiederkehrenden Vorgangs findet: das Heranreifen eines Eis in den Eierstöcken über die Bereitstellung des Eis im Eileiter zur Befruchtung bis hin zum Abfallen des Hormonspiegels nach Nichtbefruchtung, was schlussendlich zum Ausscheiden des Menstruationsblutes führt.

Was es bedeuten kann, wenn ein Mensch von der Periode träumt – ob Mann oder Frau -, das erklärt Ihnen im Folgenden unsere Traumdeutung:

Traumsymbol „Menstruation“ – Die allgemeine Deutung

Im Traum versinnbildlicht die Menstruation die Kreativität, einfache und neue Ideen zu entwickeln. Sie ist ein Symbol für das Geheimnis des Lebens und für den Zeugungstrieb. Die monatliche Blutung im Traum verkörpert zudem eine weibliche Kraft, die in manchen Träumen auch auf eine Furcht vor der eigenen weiblichen Identität darstellen kann. Gibt es möglicherweise eine Hemmung, meine natürliche Kraft deutlicher zum Ausdruck zu bringen?

Träumt eine Frau von der Menstruation oder von den Wechseljahren, verbirgt sich dahinter möglicherweise eine Angst vor dem Ende des aktiven Lebens, oder es ist die Ankündigung eines neuen Lebens ohne Bürden, beispielsweise ohne Kinder, oder sie stellt eine Angst vor einem Ende des Sexuallebens dar.

Traumsymbol „Menstruation“ – Die psychologische Deutung

Im Traum einer Frau ist die Menstruation, die ein so bedeutsames Thema im Leben einer Frau ist, ein Symbol für das Annehmen ihrer sich entfaltenden Sexualität. Bei einem Mann wiederum bedeutet das Träumen von der Menstruation, dass er womöglich Angst vor tiefer gehenden Beziehungen und seiner eigenen weiblichen Seite hat, oder es bringt sein Bedürfnis hervor, sich in seiner Sensibilität weiter zu entwickeln.

Unterbewusst kann das Träumen von einer Menstruation auch auf das Ende eines Zyklus vorbereiten, was nicht zwingend der Menstruationszyklus sein muss, und auch nicht als schlechte Nachricht gewertet werden muss. Das Ende könnte sich beispielsweise auf einen Umbruch in einer Partnerschaft beziehen. Oder auf einen Umbruch in freundschaftlichen Beziehungen. Gibt es Menschen, die mich belasten, sodass ich mich von ihnen trennen muss, oder zumindest eine Auszeit zum Nachdenken benötige?

Die Menstruation kann dazu ermuntern, schwierige Situationen als Ansporn zu nehmen, um sie zu verändern und zu verbessern. Es können alte Freundschaften wiederbelebt werden oder ein längst fälliger Ballast muss abgeworfen werden.

Traumsymbol „Menstruation“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Deutung sieht in der Menstruation den Kreis des Lebens sowie alles, was die Frau als rätselhaftes Wesen erscheinen lässt. Der Zyklus stellt ein wiederkehrendes Ereignis dar, das gleichermaßen den Fluss des Lebens symbolisiert. Es kann sich auch um ein Ereignis in der Wachwelt drehen, das einem zyklischen Rhythmus unterliegt und nun einen Abschluss ankündigt.

Menstruation
4.2 (84%) 5 votes



 Ähnliche Artikel
  • Genitalien
  • Vulva
  • Periode
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz