Traumdeutung Messerwerfer

Die Kunst des Messerwerfens besteht darin, ein Messer so exakt auf ein Ziel zu werfen, dass dieses mit der Spitze genau dort stecken bleibt, wo der Messerwerfer es haben will. Doch was für den Laien so einfach aussieht, ist das Ergebnis jahrelanger Übung. Messerwerfer kennen wir meist aus dem Zirkus oder Fernsehen, wo wir staunend beobachten, wie ein Mensch an einer Zielscheibe lehnt und der Messerwerfer in Sekundenschnelle seine Messer millimetergenau um dessen Körper platziert. Um die Spannung beim Publikum zu erhöhen, verbindet sich der Messerwerfer manchmal sogar die Augen oder die Zielscheibe, mit der Person darauf, wird wie ein Rad gedreht.

Es steht sicherlich außer Frage, dass sich nur die wenigsten Menschen furchtlos in die Hände eines Messerwerfers begeben. Hierzu gehört eine gehörige Portion Mut und vor allem Vertrauen in die Fähigkeiten des Künstlers. Was sagt es nun aber aus, wenn wir von einem Messerwerfer träumen? Und werfen wir selbst mit Messern um uns oder werden wir zum Zielobjekt der fliegenden Klingen?

Traumsymbol „Messerwerfer“ – Die allgemeine Deutung

Das Messer selbst steht in der Traumdeutung häufig als ein Symbol für Aggressionen oder Wut. Zeigt sich die Waffe nun im Zusammenhang mit einem Messerwerfer, sollte der Träumende darauf achten, wer das Messer geworfen hat. Ist er es selbst gewesen, verbirgt sich dahinter möglicherweise der Wunsch, eine bestimmte Person bewusst zu verletzen. Auch wenn die Verletzungsgefahr durch einen Messerwurf eher physischer Natur ist, handelt es sich in der Realität jedoch häufig um Verletzungen auf psychischer Ebene. Entscheidend für die genaue Deutung ist in diesem Hinblick auch, auf wen man mit den Messern gezielt hat. War die Person klar erkennbar? Wenn ja, wie steht man im Wachleben zu diesem Menschen? Gibt es eine offensichtliche Feindschaft oder sind die aggressiven Gefühle eher unterschwellig spürbar? Diesen Fragen sollte man als Träumender unbedingt auf den Grund gehen, um das Traumbild „Messerwerfer“ für sich schlüssig interpretieren zu können.

Steht man selbst als Zielscheibe vor einem Messerwerfer und wird von einem Messer getroffen, musste man laut Traumdeutung auch in der Realität schlimme Verletzungen hinnehmen. Verpassen die geworfenen Klingen den Träumenden jedoch immer haarscharf, sollte man im Alltag vorsichtig sein. Es ist sehr wahrscheinlich, dass man von Menschen umgeben ist, die es nicht gut mit einem meinen. Diese warten vielleicht nur auf den passenden Moment, Ihnen das Messer in den Rücken zu stechen.

Traumsymbol „Messerwerfer“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung hat das Traumbild „Messerwerfer“ einen stark sexuellen Bezug. So wie Sigmund Freud im Messer ein Phallussymbol sah, so verkörpert es im Zusammenhang mit einem Messerwerfer den möglicherweise heimlichen Wunsch der träumenden Person nach sexueller Unterwerfung. Der Träumende möchte sich von seinem Partner demütig dominieren lassen und hat dabei vielleicht sogar sadomasochistische Fantasien.

Erlebt man einen Messerwerfer in der Traumwelt, der sein Ziel ständig verfehlt oder dessen Messer nicht stecken bleiben, kann dies dem Träumenden aufzeigen, dass auch er sich gerade in einer Phase befindet, in der er trotz harter Arbeit ständig mit Enttäuschungen konfrontiert wird. Es scheint sogar immer schwieriger zu werden, je stärker er versucht, endlich zum Erfolg zu gelangen. Hier rät die Traumdeutung, Abstand zu suchen und sich vorübergehend auf andere Projekte zu fokussieren. Möglicherweise finden sich anschließend wie von selbst Lösungen, für die der Kopf zuvor einfach zu blockiert war.

Traumsymbol „Messerwerfer“ – Die spirituelle Deutung

Aus Sicht der spirituellen Traumdeutung verkörpert der Messerwerfer destruktive Energien. Je nach Trauminhalt symbolisiert der Messerwerfer auch eine mögliche Opferrolle, in welcher sich der Träumende gerade befindet.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Messer
  • Zirkus
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz