Traumdeutung Mikrofon

Wenn wir einen Vortrag oder ein Konzert besuchen, tun wir dies meist nicht alleine, sondern gemeinsam mit vielen hundert oder tausend Menschen. Und jeder einzelne Besucher möchte verstehen, was vorne auf der Bühne gesagt, gesungen oder vorgetragen wird. Damit also überall im Saal eine gleich gute Akustik herrscht, braucht man ein Mikrofon und Lautsprecher. Wenn man nun in das Mikrofon spricht, werden die dabei entstehenden Schallwellen durch eine Membran im Inneren in elektrische Signale umgewandelt, welche über einen Lautsprecher als Töne wiedergegeben und so für alle im Raum deutlich hörbar werden.

Haben wir im Traum vielleicht selbst in ein Mikrofon gesprochen, weil wir wollen, dass man uns mehr Gehör schenkt? Oder hat es möglicherweise ganz andere Gründe, warum dieses Traumsymbol uns erscheint?

Traumsymbol „Mikrofon“ – Die allgemeine Deutung

Das Mikrofon wird in der allgemeinen Traumdeutung als Symbol für einen starken Mitteilungs– und Geltungsdrang der träumenden Person verstanden. Möglicherweise posaunt man allzu oft etwas hinaus, ohne zuvor gründlich darüber nachgedacht zu haben. Dies kann in der Realität dann manchmal zu Konflikten mit dem sozialen Umfeld führen, weil man vielleicht etwas, was uns im Vertrauen gesagt wurde, anderen weitererzählt hat. Oder weil man wieder einmal schneller gesprochen als nachgedacht hat. Zügeln Sie daher Ihr Mitteilungsbedürfnis und sprechen nicht bereits über schwebende Angelegenheiten so als wäre alles schon problemlos in trockenen Tüchern.

Je nach individueller Lebenssituation der träumenden Person kann das Traumsymbol „Mikrofon“ den Träumenden jedoch auch zu mehr Offenheit auffordern. Womöglich gibt es Themen, über die man in der Öffentlichkeit oder sogar unter Freunden nicht zu sprechen wagt. Vielleicht findet man es peinlich oder hat einfach Angst vor der Reaktion der anderen. Springen Sie ruhig einmal über Ihren Schatten und Sie werden erstaunt sein, wie viel Verständnis Ihnen entgegen gebracht wird. Und vielleicht gibt es sogar noch mehr Menschen, die ein ähnliches Thema beschäftigt und die dann Ihrem Beispiel folgen werden.

Spricht man in der Traumsituation selbst in ein Mikrofon hinein, erhält man schon bald die Gelegenheit, sich etwas Belastendes von der Seele zu sprechen. Manchmal kann es nämlich schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt und den richtigen Gesprächspartner für schwierige Themen zu finden. Aber schon bald wird sich hierfür eine passende Möglichkeit bieten.

Traumsymbol „Mikrofon“ – Die psychologische Deutung

Sprechen im Traum andere Personen in ein Mikrofon, sollte man im realen Leben ganz besonders aufmerksam zuhören, was andere zu sagen haben. Denn wichtige Nachrichten kündigen sich mit dieser Traumsituation für den Träumenden an.

Hört man, wie jemand in ein Mikrofon spricht ohne jedoch zu erkennen, was gesagt wird? Für die Traumdeutung ist dies ein Hinweis auf ein Geheimnis, welches von anderen vor uns verborgen werden soll. Spricht man in ein Mikrofon, hört sich dabei aber nicht, kann dies bedeuten, dass man im Wachleben häufig das Gefühl hat, von anderen Menschen nicht wahrgenommen oder „überhört“ zu werden. Stellen Sie sich daher einmal die Frage, ob Sie auch bereit sind, für das, was Ihnen wichtig ist, die Stimme zu erheben. Stehen Sie hinter Ihren Meinungen und können diese auch selbstbewusst vertreten? Wenn nicht, wird es vielleicht höchste Zeit, dies zu ändern. Denn nur so können andere Menschen auf Ihre Stimme aufmerksam werden.

Traumsymbol „Mikrofon“ – Die spirituelle Deutung

Das Traumbild „Mikrofon“ kann in der spirituellen Traumdeutung den Wunsch nach Stille ausdrücken. Manchmal fordert es den Träumenden aber auch dazu auf, der Stimme der geistigen Welt mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Konzert
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz