Traumdeutung Milliarde


Milliarde ist ein Zahlwort und hat den tausendfachen Wert von einer Million. Als Zahl wird sie als eine eins mit neun Nullen dargestellt. Im amerikanischen Englisch wird diese Zahl billion genannt, die deutsche Billion hingegen entspricht tausend Milliarden. Eine so große Menge übersteigt unser menschliches Vorstellungsvermögen, denn niemand zählt je so weit. Staatsschulden betragen nicht selten mehrere Milliarden Euro, mehr als sieben Milliarden Menschen leben auf der Erde. Auf die meisten von uns wirken diese enorm großen Zahlen sehr abstrakt.

Träumt jemand von einer Zahl wie einer Milliarde, wünscht er sich vielleicht, reich zu sein. Möglicherweise hat er tatsächlich einen Geldgewinn in Aussicht und übertreibt die Summe im Traum. Für die Traumdeutung ist wichtig, welche persönliche Bedeutung das Traumsymbol für den Träumenden hat.

Traumsymbol „Milliarde“ – Die allgemeine Deutung

Gemäß der Traumdeutung kann das Traumsymbol „Milliarde“ mit einem Ereignis oder einer Information im realen Leben zusammenhängen. Vielleicht hat der Träumende von einer größeren Erbschaft erfahren und verarbeitet diese Tatsache darum im Traum mit der immens hohen Zahl Milliarde. Ebenso kann sich in dem Traumsymbol eine konkrete Größenordnung ausdrücken, die unvorstellbare große Anzahl an Insekten, die auf unserem Planeten lebt, zum Beispiel.

In der Traumdeutung steht die Ziffer eins, die der Milliarde voransteht, zudem für Unabhängigkeit und Individualität, jedoch auch für Ganzheitlichkeit. Die Null, die in der Zahl gleich neunmal vorkommt, verkörpert im Traum Leere sowie Anfang und Ende. In diesem Zusammenhang kann das Traumsymbol „Milliarde“ auf das Bedürfnis nach innerer Harmonie hinweisen und dem Träumenden eventuell raten, diese durch Meditation zu erlangen.

Geht es in dem Traum vor allem um Geld, sind lange Zahlenreihen in der Traumdeutung ein Zeichen für persönliche Probleme, Fehler und finanzielle Verluste. Liest der Träumende das Zahlwort Milliarde auf einem Blatt Papier, kündigt das Traumsymbol eine hohe Rechnung an. Wenn er die Zahl im Traum selbst aufschreibt, kann dies je nach persönlicher Situation auf Schulden oder auf gute Einnahmen hindeuten. Eine Geldsumme im Milliardenbereich ist gemäß der Traumdeutung ein Sinnbild für die eigene Wertschätzung. Je höher der Betrag ist, desto erfolgreicher sieht sich der Träumende hinsichtlich Macht und sexueller Potenz.

Traumsymbol „Milliarde“ – Die psychologische Deutung

Zahlen haben in der psychologischen Traumdeutung eine besondere Botschaft. Das Traumsymbol „Milliarde“ setzt sich aus den Ziffern eins und null zusammen. Die Eins deutet auf eine Persönlichkeit mit hohem Selbstrespekt hin, die ihre eigenen Fähigkeiten hoch einschätzt und zielstrebig ihre Pläne verfolgt. Das Unterbewusstsein kann im Traum jedoch auch vor Engstirnigkeit und Intoleranz warnen.

Die Häufigkeit der Null in dem Traumsymbol „Milliarde“ verdeutlicht gemäß der Traumdeutung das große Potential, über welches der Träumende in vielerlei Hinsicht verfügt. Welche Bereiche genau im Traum angesprochen werden, hängt von den persönlichen Stärken des Träumenden ab. Träumt man von großem Reichtum, kann sich in dem Traumsymbol „Milliarde“ im Traum einer Frau die Sehnsucht nach einem starken Partner spiegeln. Geld ist gleichbedeutend mit Stärke und vermittelt dadurch Sicherheit und Geborgenheit. In Männerträumen zeigt sich darin gemäß der Traumdeutung eine sehr hohe Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit.

Traumsymbol „Milliarde“ – Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht steht das Traumsymbol „Milliarde“ für die Fähigkeit des Träumenden, die Schwingungen der Zahlen für seine mentale Entwicklung zu nutzen. Gemäß der Traumdeutung verkörpert die Milliarde als Kapital das Resultat erledigter Aufgaben und geistiger Projekte.

Milliarde
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Afrika
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz