Traumdeutung Nebenbuhler


Der Nebenbuhler zählt zu den klassischen Feindbildern im Traum. Plötzlich ist da jemand, der einem etwas wegnehmen will. Doch manchmal kann dieses Gefühl der Eifersucht völlig unbegründet sein und man empfindet jemanden als Nebenbuhler, obwohl dieser gar keiner ist.

Was will nun also ein Traum von einem Nebenbuhler aufzeigen? Worauf will das Traumsymbol hinweisen? Was bedeutet es, wenn der Träumende selbst als Nebenbuhler im Traum erscheint?

Traumsymbol „Nebenbuhler“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet verweist das Traumsymbol „Nebenbuhler“ auf einen tatsächlichen Widersacher in der Wachwelt. Dem Träumenden wird aufgezeigt, dass es in seinem Umfeld in der Wachwelt eine Person gibt, welche ihm schaden oder ihm Schwierigkeiten bereiten will. Dabei kann sich der Nebenbuhler als Traumsymbol sowohl auf die berufliche als auch die private Lebenssituation des Träumenden beziehen.

Das Traumsymbol „Nebenbuhler“ kann zudem ein Sinnbild für die Eifersucht des Träumenden in der Wachwelt sein. Diese ist meist allerdings unbegründet und der Träumende sollte mehr Vertrauen in seine Partnerschaft haben. Die allgemeine Traumdeutung interpretiert den Nebenbuhler als Traumsymbol auch als ein Zeichen für ungünstige Situationen und Vorhaben. Dem Träumenden wird in der Wachwelt nicht alles so gelingen, wie er es gerne hätte. Sieht der Träumende einen unbekannten Nebenbuhler im Traum, verkehrt sich das Traumsymbol ins Gegenteil. Dies bedeutet, der Träumende wird in der Wachwelt eine neue Freundschaft schließen.

Besiegt der Träumende seinen Nebenbuhler im Traum, wird er in der Wachwelt alle geschäftlichen Probleme lösen können und dadurch zu finanziellem Wohlstand kommen. Das Aussöhnen mit einem Nebenbuhler im Traum ist allerdings innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als Warnung vor falschen Freunden zu verstehen.

Traumsymbol „Nebenbuhler“ – Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung kann die Rivalitätssituation mit einem Nebenbuhler im Traum den Träumenden auf einen inneren Machtkampf hinweisen. Im Inneren des Träumenden kämpfen verschiedene, gegensätzliche Empfindungen miteinander. Durch seinen Traum soll dem Träumenden nun bewusst werden, dass er diesen Kampf in der Wachwelt klären sollte. Denn erst danach ist er wieder zu konkreten Entscheidungen für sein Leben bereit.

Auch die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Nebenbuhler“ als ein Zeichen für Eifersucht. Diese stresst den Träumenden in der Wachwelt auf emotionaler Ebene und sucht sich nun in seinen Träumen einen Zugang zum Bewusstsein des Träumenden. Sieht sich der Träumende selbst als Nebenbuhler im Traum, wird er durch seinen Traum aufgefordert, seine inneren Widersprüche zu versöhnen. Dadurch wird er wieder mit sich selbst im Einklang sein und kann sich dann endlich selbst annehmen und lieben.

Traumsymbol „Nebenbuhler“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet kann das Traumsymbol „Nebenbuhler“ dem Träumenden seine Furcht aufzeigen, durch andere Menschen verletzt zu werden.

Nebenbuhler
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz