Traumdeutung nicht sprechen können


Unsere Sprache ermöglicht es uns, Gefühle und Gedanken präzise auszudrücken. Zwar lässt sich auch durch Mimik und Körpersignale einiges mitteilen. Nur mit Worten allerdings kann man sowohl Dinge und Situationen als auch Abstraktes beschreiben. Sich die Welt zu erklären, setzt den Gebrauch von Sprache voraus. Indem wir mit anderen Personen sprechen, können wir ihnen klar machen, was wir möchten und was nicht. Wir können unseren Wünschen und unseren Ängsten sprachlich Gestalt verleihen. Nicht sprechen zu können, bedeutet eine große Einschränkung. Für Menschen, die von Geburt an taub sind, ist der Spracherwerb zum Beispiel recht schwierig. Doch auch auf traumatisierende Erlebnisse kann die Psyche mit Stummheit reagieren. Menschen die stottern beispielsweise, schweigen oftmals aus Angst, ausgelacht oder verspottet zu werden. Es gibt viele Gründe, nicht sprechen zu können.

Träumt jemand, nicht sprechen zu können, ist das sicher eine bedrückende Situation. Vermutlich wird der Drang, sich mitzuteilen, immer stärker, die Verzweiflung über den Verlust der Sprache oder der Stimme immer größer. Für die Traumdeutung des Traumsymbols „nicht sprechen können“ sollte der Träumende sich darüber klar werden, was er im Traum sagen möchte und was ihn daran hindert.

Traumsymbol „nicht sprechen können“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „nicht sprechen können“ ein Zeichen dafür, dass man im realen Leben seine Ansichten und Gefühlen für sich behält und andere nicht daran teilhaben lässt. Vielleicht überlässt der Träumende die Darstellung und Lösung von Problemen im Alltag lieber anderen Menschen, weil er ihnen mehr zutraut als sich selbst. Das Traumsymbol ist eine Aufforderung, sich stärker mitzuteilen. Ein Traum, in dem man unfähig ist zu reden, kann aber auch darauf hindeuten, dass der Träumende Angst hat, seine Meinung öffentlich zu sagen, weil er Kritik oder Unannehmlichkeiten fürchtet. In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „nicht sprechen können“ ein Signal, dass er diese Hemmungen gerne überwinden möchte. Darüber hinaus kann das Versagen der Stimme auch eine Aufforderung sein, bestehende Probleme anzusprechen. Denn nur so können sie gelöst werden.

Traumsymbol „nicht sprechen können“ – Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol „nicht sprechen können“ ist in der Traumdeutung ein deutlicher Hinweis darauf, dass dem Träumenden etwas auf der Seele liegt, das er dringend mitteilen möchte. Innere Blockaden oder auch äußere Hemmnisse hindern ihn jedoch daran. In dem Traum kommt die unbewusste Angst zum Tragen, nicht gehört zu werden und mit persönlichen Bedürfnissen sowie Belastungen alleine zu sein. Hat der Träumende den Eindruck, dass die Ursache dafür, nicht sprechen zu können, in ihm selbst liegt, ist das Traumsymbol ein Zeichen für unterdrückte Emotionen. Möglicherweise hat sich so viel in ihm angestaut, dass er nicht mehr weiß, wie er seinen Sorgen und inneren Nöten Ausdruck verleihen soll.

In der Traumdeutung ist ein anderer Aspekt die Unterdrückung der Gefühle durch den Verstand. Das Traumsymbol „nicht sprechen können“ kann ein Signal des Unterbewusstseins sein, dass die emotionale, kreative Seite des Träumenden keine Stimme hat. Dieser Teil der Persönlichkeit macht im Traum auf sich aufmerksam und fordert den Träumenden auf, ihn besser in den Alltag zu integrieren. Auch mangelnde Kommunikationsfähigkeit kann sich in dem Traumsymbol „nicht sprechen können“ spiegeln. Dem Träumenden fehlt es an Selbstbewusstsein, um mit anderen aktiv in Kontakt zu treten. In der Traumdeutung äußert sich in einem Traum vom Verlust der Stimme oft der Wunsch nach Austausch und Anerkennung.

Traumsymbol „nicht sprechen können“ – Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht verweist das Traumsymbol „nicht sprechen können“ in der Traumdeutung darauf, dass die übersinnliche Kommunikation gestört ist. Der Träumende hat zurzeit den Kontakt zur mentalen Welt verloren. Der Traum ist eine Aufforderung, ihn wiederherzustellen.

nicht sprechen können
4.5 (90%) 2 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz