Traumdeutung Notlandung

Eine Notlandung kann aus den unterschiedlichsten Gründen erforderlich sein und bedeutet, dass ein Flugzeug aus Sicherheitsgründen schnellstmöglich wieder zu Boden gebracht werden muss. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn die Fortsetzung des ordnungsgemäßen und sicheren Fluges durch einen technischen Defekt nicht mehr gewährleistet ist. Auch medizinische Notfälle führen in manchen Fällen dazu, dass ein Flugzeug notlanden muss, denn hier kann jede Minute über Leben und Tod entscheiden.

Auch im Traum können wir eine Notlandung erleben. Was es damit laut Traumdeutung auf sich hat, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

Traumsymbol „Notlandung“ – Die allgemeine Deutung

Die Traumdeutung sieht das Traumsymbol „Notlandung“ allgemein betrachtet zuerst einmal als Warnung an die träumende Person, denn es ist möglich, dass sie in naher Zukunft nur knapp einem Misserfolg entgehen wird, der mit einem großen finanziellen Verlust verbunden wäre. Zwar geht der Notlandung in der Regel ein Absturz voraus, jedoch ist dies auf Traumdeutungsebene so zu verstehen, dass man quasi im letzten Moment vor einem Unglück gerettet werden konnte.

Erlebt man während der Traumsituation als Beobachter eine Notlandung, kann dies auf eine Notlage im Freundeskreis hindeuten. Ein nahestehender Mensch befindet sich in großen Schwierigkeiten und wird diese ohne fremde Hilfe nur sehr schwer überwinden können. Überlegen Sie, ob es solch eine Person in Ihrem Umfeld gibt und wenn ja, zögern Sie nicht, ihr Hilfe anzubieten, denn der Traum zeigt, dass Sie möglicherweise genau der Mensch sind, der in dieser Situation gebraucht wird.

Traumsymbol „Notlandung“ – Die psychologische Deutung

Sitzt man selbst im Flugzeug und ist sich der gefährlichen Situation bewusst, welche eine Notlandung notwendig macht, ist es für die Traumanalyse ebenfalls von Bedeutung, sich die Emotionen während dieser Traumsituation noch einmal in Erinnerung zu rufen. Wurde man panisch und nahezu ohnmächtig vor Angst? Oder fühlte man sich trotz der bedrohlichen Umstände sicher und im Vertrauen, dass man durch den Absturz nicht zu Tode kommen wird? Eine ausgeglichene Gefühlslage weist nach Ansicht der Traumdeuter darauf hin, dass man zwar möglicherweise gerade eine reelle Krise durchlebt, sich jedoch immer noch Herr der Lage fühlt. Man weiß, dass man einen kühlen Kopf behalten wird und trotz der schwierigen Umstände strukturiert und auf das Ziel fokussiert vorgehen kann.

Bricht man jedoch bei der Notlandung in Panik aus, fühlt man sich womöglich auch im wahren Leben ohne Halt und Sicherheit. Hier fehlt oftmals das nötige Selbstvertrauen, auch ohne die Hilfe anderer Menschen Probleme zu lösen. Man denkt, stets eine Hand zu brauchen, die einen stützt. Ein anderer Mensch, der möglichst auch alle Verantwortung und jede Entscheidung übernimmt. Denn man selbst ist überzeugt davon, dies nicht zu können. Also ist es besser, anderen zu überlassen, in welche Richtung das eigene Leben geht. Die Notlandung als Traumerlebnis bringt diese innere Unsicherheit sehr deutlich hervor und rät dem Träumenden dringend, an seinem Selbstbewusstsein zu arbeiten.

Traumsymbol „Notlandung“ – Die spirituelle Deutung

Interpretiert man die Notlandung als Traumsymbol aus spiritueller Sichtweise, verkörpert sie zum einen die tiefen Abgründe der menschlichen Seele und zum anderen möchte sie dem Träumenden bewusst machen, dass ihm die geistige Welt stets helfend zur Seite steht und er darauf vertrauen darf, dass alles jederzeit zu seinem Wohle geschehen wird.

 

Notlandung
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Flugzeugabsturz
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz