Traumdeutung Nummer nicht wählen können

Eine Nummer nicht wählen zu können, kommt sehr häufig vor. Manchmal bekommt man aus unerklärlichen Gründen einfach keine Verbindung. Hin und wieder schleicht sich auch ein Zahlendreher ein. In dem Fall meldet sich dann womöglich eine ganz andere Person als die, welche man anrufen wollte. Es kann auch sein, dass sich eine Taste verklemmt hat und diese Ziffer dann nicht gewählt wird, obwohl man darauf gedrückt hat.

Träumt man davon, dass man eine bestimmte Nummer nicht wählen kann, ruft das vermutlich erst einmal Verärgerung hervor. Je nachdem wie dringend der Anruf ist, kann diese auch in Wut oder Verzweiflung umschlagen. Für die Traumdeutung ist darum die konkrete Situation im Traum wichtig und auch die Frage, wessen Nummer gewählt werden soll.

Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung steht das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ für einen Mangel an persönlichen Kontakten. Möglicherweise lebt der Träumende sehr für sich. Im Traum erkennt er, dass er sich mehr Umgang mit anderen Menschen wünscht. Vielleicht hat er bereits an einer bestimmten Person Interesse. Das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ führt ihm seine bisherige Einsamkeit vor Augen, aber auch die Chance, sie nun zu beenden. In der Traumdeutung verkörpert ein Telefongespräch die Fähigkeit, soziale Kompetenzen zur Informationsbeschaffung zu nutzen. Das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ ist eine Warnung vor dem Verlust der Selbstständigkeit und der Selbstbestimmung.

Wenn jemand im Traum mit dem Telefon Hilfe holen möchte und ihm dies nicht gelingt, kann das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ in der Traumdeutung auf unbewusste Ängste des Träumenden hindeuten. Möglicherweise fürchtet er im realen Leben, schwierige Situationen nicht bewältigen zu können. Darüber hinaus kann der Traum auch ein Zeichen dafür sein, dass der Träumende gar keine Hilfe annehmen will, weil er anderen die Lösung eines Problems nicht zutraut.

Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ – Die psychologische Deutung

Unter psychologischen Gesichtspunkten ist das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ in der Traumdeutung ein Hinweis darauf, dass der Träumende Teile seiner eigenen Persönlichkeit ablehnt. In der Unfähigkeit, eine Verbindung zum eigenen Ich herzustellen, spiegeln sich Ängste und Hemmungen gegenüber bestimmten Wesensmerkmalen, die der Träumende vor der Gesellschaft und letztlich auch vor sich selbst verstecken möchte. In dem Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ zeigt sich darüber hinaus die Frustration über diesen Zustand. Im Traum begehrt das Unterbewusstsein gegen die Unterdrückung der eigenen Persönlichkeit auf.

In der Traumdeutung kann ein Traum, in welchem keine Verbindung zustande kommt, darüber hinaus auf Kontaktschwierigkeiten hindeuten. Das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ zeigt, dass der Träumende bereits unbewusst einen Mangel an Kommunikation festgestellt hat. In der Traumdeutung ist das vergebliche Bemühen um Kontakt zu anderen ein Ausdruck der seelischen Belastung, die der Träumende empfindet. Er sollte die Warnung seines Unterbewusstseins ernst nehmen und versuchen, die drohende Vereinsamung abzuwenden.

Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene ist das Traumsymbol „Nummer nicht wählen können“ in der Traumdeutung ein Sinnbild für die gestörte Kommunikation mit der mentalen Welt. Der Träumende versucht, mit seinem eigenen Geist oder mit seinem Schutzengel in Kontakt zu treten. Der Traum kann ihm helfen, negative innere oder äußere Einflüsse auszuschalten.

Nummer nicht wählen können
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz