Traumdeutung nur ein Schuh

Ein Schuhpaar besteht aus zwei passenden Gegenstücken, nämlich einem linken und einem rechten. Sie sehen gleich aus, sind aber spiegelverkehrt. Ohne den anderen Schuh nützt einem der eine nicht viel, es sei denn, man hat nur einen Fuß. Schuhe wärmen die Füße, schützen sie vor Verletzungen und können viel über ihren Besitzer aussagen. Maßgeschneiderte Schuhe zum Beispiel sind nicht nur sehr teuer, sie passen auch nur der Person, für welche sie angefertigt werden. Im Märchen kommt Aschenputtel mit nur einem Schuh vom Ball nach Hause. Der Verlust erweist sich als Glücksfall, denn an ihrem zurückgelassenen Schuh erkennt sie schließlich der Prinz.

Träumt jemand, er habe nur einen Schuh, wird er den anderen im Traum sicher suchen. Ohne ihn kann er nicht aus dem Haus gehen. Vermutlich wird er verärgert darüber sein, dass der Schuh weg ist. Vielleicht fällt ihm auch ein, dass der Schuh nicht das einzige ist, was er vermisst. Für die Traumdeutung sollte der Träumende sich seine innere Einstellungen und seine Lebensplanung allgemein vor Augen führen.

Traumsymbol „nur ein Schuh“ – Die allgemeine Deutung

Schuhe verkörpern in der Traumdeutung einen bestimmten Standpunkt, aber auch die Festigkeit, mit welcher der Träumende auf dem Boden der Tatsachen steht. Das Traumsymbol „nur ein Schuh“ kann ein Hinweis sein, dass der Träumende seine eigenen Überzeugungen momentan nicht mit der gewohnten Bestimmtheit vertreten kann. Möglicherweise sind ihm Zweifel gekommen oder es mangelt ihm zurzeit an Durchsetzungsvermögen. Der Traum kann auch darauf hinweisen, dass dem Träumenden die Verbindung zu anderen Personen verloren gegangen ist. Der einzelne Schuh bietet nicht genug Bodenhaftung. Darüber hinaus steht das Traumsymbol „nur ein Schuh“ in der Traumdeutung für die Lebensziele des Träumenden und den Weg dorthin. Möglicherweise ist er im Moment nur mit halbem Einsatz unterwegs. Die Frage ist, welcher Verlust lähmt den Träumenden und hindert ihn am Fortkommen.

Traumsymbol „nur ein Schuh“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene verweist das Traumsymbol „nur ein Schuh“ auf die seelische Verfassung des Träumenden. In der Traumdeutung symbolisieren Schuhe die Persönlichkeitsanteile, die im realen Leben zu wenig oder gar nicht ausgelebt werden. Fehlt im Traum ein Schuh, kann das Traumsymbol darauf hindeuten, dass bestimmte Teile der Persönlichkeit besonders stark unterdrückt und verleugnet werden. In der Traumdeutung kann das Fehlen dieses wichtigen Gegenstücks auch heißen, dass der Träumende auf der Suche nach sich selbst ist oder nach einem Partner, der ihn in idealer Weise ergänzt. Darüber hinaus kann ein einzelner Schuh im Traum ausdrücken, dass der Träumende befürchtet, sich unangemessen zu verhalten. Möglicherweise fühlt er sich in Gesellschaft besonders unsicher und gehemmt.

Traumsymbol „nur ein Schuh“ – Die spirituelle Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „nur ein Schuh“ ein Zeichen dafür, dass der Träumende auf einer spirituellen Suche ist. Die Botschaft des Traums lautet, auch unter außergewöhnlichen Umständen auf das eigene Schicksal zu vertrauen. Bildlich gesprochen wird der Träumende auch mit nur einem Schuh an sein Ziel gelangen.

nur ein Schuh
4.2 (84%) 5 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz