Traumdeutung Ohrfeige


Wenn wir eine Ohrfeige bekommen, tut dies meist nicht nur körperlich weh, sondern uns wird zugleich auch ein seelischer Schmerz dadurch zugefügt. Jemand ist wütend auf uns, missbilligt unser Verhalten oder möchte uns für etwas bestrafen. Dieser, oftmals spontane, ungeplante, Gewaltakt kann auch wenn wir träumen sowohl physischen als auch psychischen Schmerz auslösen. Es kommt vor, dass Menschen im Traum eine Ohrfeige bekommen, oder selbst jemandem eine geben. Insbesondere wenn der zweite Fall eintritt, wir also davon träumen, jemanden zu verletzen, löst dies im Nachhinein häufig Selbstzweifel aus.

Doch was kann es bedeuten, wenn wir im Traum gewalttätig werden? Was sagt es über uns aus, wenn wir hier selbst eine Ohrfeige bekommen?

Traumsymbol „Ohrfeige“ – Die allgemeine Deutung

Wer im Traum Opfer eines Gewaltaktes wie einer Ohrfeige wird, sollte dies als Aufforderung betrachten, das eigene Verhalten zu überdenken. Der Betroffene neigt nach allgemeiner Auffassung dazu, andere unfair zu behandeln, seine Mitmenschen auszunutzen oder sich rücksichtslos zu verhalten. Die geträumte Ohrfeige soll ihn darauf aufmerksam machen, dass er letzten Endes die „gerechte Strafe“ hierfür bekommen wird. Es ist wichtig, dass dem Betroffenen bewusst wird, dass er auch mit purem Egoismus seine Ziele langfristig nicht unbedingt wird erreichen können, in jeden Fall aber Gefahr läuft eines Tages alleine dazustehen. Auch er wird Momente haben, in denen er der Hilfe seiner Mitmenschen bedarf.

Gleichzeitig können Ohrfeigen im Traum jedoch in bestimmten Fällen weniger auf das eigene Fehlverhalten hinweisen, als vielmehr auf böswillige Personen im Umfeld des Träumenden. Vielleicht hat jemand, der sich als Freund ausgibt, in Wahrheit negative Absichten und wird ihn sehr enttäuschen.

Ist man im Traum nicht derjenige, der eine Ohrfeige bekommt, sondern gibt man selbst sie einem anderen, kann dies ebenfalls auf unangebrachte Handlungen verweisen. Dies symbolisiert nach allgemeiner Deutung die Problematik, dass der Betroffene eine plumpe und wenig zielgerichtete Art hat, mit Problemen umzugehen. Seine Lösungsansätze sollten unbedingt noch einmal überdacht werden.

Traumsymbol „Ohrfeige“ – Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Traumdeutung wird eine Ohrfeige als Zeichen für egoistisches Handeln verstanden. Der Betroffene setzt sich zu wenig mit den Bedürfnissen seiner Mitmenschen, selbst denen seiner Freunde und Familienmitglieder, auseinander. Nach Auffassung von Psychoanalytikern sollte eine geträumte Ohrfeige daher als dringende Aufforderung verstanden werden, sich mit dieser Problematik auseinander zu setzen und an sich selbst zu arbeiten. Nur so wird man ein ausgeglichenes, harmonisches Leben führen können und auch die Seele in das innere Gleichgewicht zurück finden.

Traumsymbol „Ohrfeige“ – Die spirituelle Deutung

Eine Ohrfeige kann in einem spirituellen Traum einen inneren Schmerz, eine innere Qual symbolisieren. Der Träumende sehnt sich nach Erlösung.

Ohrfeige
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • kleben
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz