Traumdeutung Olivenbaum


Der Olivenbaum ist ein mittelgroßer Baum, der im Alter oft knorrig wird. Ein Olivenbaum benötigt viel Zeit zum Wachsen und kann mehrere hundert Jahre alt werden. Bereits seit dem 4. Jahrtausend vor Christus werden Olivenbäume als Nutzpflanzen kultiviert, wobei eine Regel besagt: je knorriger und krummer ein Olivenbaum ist, desto besser ist sein Ertrag.

Doch worauf will nun ein Olivenbaum im Traum hinweisen? Darf der Träumende bald mit den Früchten seiner Arbeit rechnen? Oder was steckt hinter diesem Traumsymbol?

Traumsymbol „Olivenbaum“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Olivenbaum“ will ledigen Träumenden veranschaulichen, dass sie bald heiraten werden. Sehen dagegen Verheiratete einen Olivenbaum im Traum, symbolisiert dieser Reichtum und Gesundheit, aber auch einen guten Freundeskreis sowie harmonische Familienzeit. Werden im Zusammenhang mit dem Traumsymbol „Olivenbaum“ zudem viele Oliven gesehen, kann dies ein Hinweis auf erotische Wünsche des Träumenden sein.

Ein Olivenbaum im Traum kann zudem allgemein betrachtet in enger Beziehung zur Persönlichkeit des Träumenden und seiner Art, das Leben zu bewältigen, gesehen werden. So verweist ein wohlgewachsener Olivenbaum im Traum auf einen geordneten und ausgeglichenen Charakter. Ist der Olivenbaum als Traumsymbol zwar groß, aber stark verdreht oder wirr gewachsen, ist dies als ein Zeichen für eine eher chaotische Persönlichkeitsstruktur anzusehen.

Das Sitzen unter einem Olivenbaum im Traum, will dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung aufzeigen, dass er sich in der Wachwelt entweder in Sicherheit fühlt oder dass er ein starkes Bedürfnis danach hat. Ferner können aus dem Traumsymbol „Olivenbaum“ Rückschlüsse auf die Tatkraft und Energie des Träumenden in der Wachwelt gezogen werden.

Traumsymbol „Olivenbaum“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet wird der Olivenbaum im Traum in erster Linie als ein Symbol für Beharrlichkeit und Alter angesehen. Er kann aber auch Wohlstand und große Besitztümer in der Wachwelt mit sich bringen. Sieht der Träumende in seinem Traum einen Olivenbaum mit vielen Oliven, darf er sich zudem laut der psychologischen Traumdeutung über erfolgreiche Zeiten in der Wachwelt freuen.

Das Traumsymbol „Olivenbaum“ kann ferner die Hoffnungen des Träumenden auf Erkenntnisse versinnbildlichen. Der Träumende wünscht sich in der Wachwelt weitere Erfahrungen, aus denen er Lehren für sein weiteres Leben gewinnen kann. Eventuell fühlt er sich im Wachleben im Moment etwas orientierungslos. Deshalb wünscht er sich nun einen neuen Impuls von außen, um zu erkennen, in welche Richtung sein Leben verlaufen soll.

Traumsymbol „Olivenbaum“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung verkörpert der Olivenbaum als Traumsymbol einen sehr alten Teil des Seins, auf welchen der Träumende aufmerksam gemacht werden soll.

Olivenbaum
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Oliven
  • grüne Oliven
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz