Traumdeutung Panda


Pandas gehören zu der Familie der Bären. Beheimatet sind sie grundsätzlich in verschiedenen Regionen Chinas, jedoch leben einige Pandas auch hierzulande in der Gefangenschaft eines Zoos. Das bekannteste und auffälligste Merkmal eines Pandas ist die schwarz-weiße Färbung seines Fells. Hierdurch grenzt er sich von anderen Bären ab und ist für die meisten Menschen leicht als Panda identifizierbar.

Doch nicht nur im realen Leben können wir im Zoo lebende Pandas bewundern, sondern sie erscheinen gelegentlich auch in unseren Träumen. Manchmal geschieht dies, wenn wir im realen Leben gerade im Zoo waren und dort einen Panda gesehen haben. Oftmals hat das Tier jedoch eine symbolische Bedeutung, die weit über die reine Verarbeitung eines realen Erlebnisses hinaus geht. Welche?

Traumsymbol „Panda“ – Die allgemeine Deutung

Pandas sind Einzelgänger, das heißt, die Bären leben nicht ein einer Gemeinschaft, sondern bewohnen bevorzugt allein Gebiete von bestimmter Größe. Vor diesem Hintergrund kann ein Panda als Traumsymbol auf Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen hinweisen. Wer im Traum nur eines der Tiere sieht, hat nach allgemeiner Auffassung Schwierigkeiten, sich anderen zu öffnen. Möglicherweise fühlt sich der Träumende auch schlichtweg nicht wohl, wenn er dauerhaft in Gesellschaft ist. Grundsätzlich ist diese Vorliebe für das Alleinsein nicht kritisch, jedoch sollte der Betroffene aufpassen, langfristig nicht zu sehr zu vereinsamen. Es gibt im Leben Momente, in denen auch er auf die Unterstützung seiner Mitmenschen und die Geborgenheit eines Freundeskreises angewiesen ist.

Ein Traum, in dem man mehrere Pandas sieht, kann darüber hinaus ein Symbol für starken Konkurrenzdruck sein. Der Träumende muss sich im realen Leben stetig mit anderen messen, insbesondere im beruflichen Umfeld. Dies verlangt ihm viel Kraft ab. Er sollte überlegen, ob es nicht nun einmal an der Zeit wäre, sich eine Auszeit zu gönnen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

Traumsymbol „Panda“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung sind alle Bärenarten Symbol für die femininen Kräfte. Aus diesem Grund sind auch Pandas besonders in den Träumen eines Mannes von besonderer Aussagekraft. Das Tier zeigt, wie der Betroffene mit weiblichen Autoritäten umgeht und wie sich dies nicht nur auf sein alltägliches Leben, sondern auch in Bezug auf Partnerschaft und Sexualität auswirkt. Die genaue Bedeutung hängt von den konkreten Umständen, sowie von den empfundenen Gefühlen im Traum ab.

Aufgrund der schwarz-weißen Färbung des Fells und dem chinesischen Lebensraum, kann ein Panda nach Auffassung mancher Psychoanalytiker auch ein harmonisches Gleichgewicht darstellen: Positives und Negatives gleicht sich im Leben des Betroffenen aus. Er fühlt sich seelisch mit sich im Einklang und verliert deswegen auch in schwierigen Situationen oder in der Konfrontation mit Problemen nicht die Ruhe. Dies gilt vor allem, wenn der Panda-Traum als angenehm empfunden wurde und keine negativen Gefühle ausgelöst hat.

Traumsymbol „Panda“ – Die spirituelle Deutung

Nach dem spirituellen Ansatz ist der Panda im Traum ein Sinnbild für Stärke, Ausgeglichenheit und Macht.

Panda
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Bär
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz