Traumdeutung Parkhaus

In beinahe jeder Stadt gibt es hierzulande ein Parkhaus. Es kann ein hohes Gebäude mit mehreren Ebenen sein oder eine Tiefgarage. Sein Auto auf einem dieser häufig auch bewachten Parkplätze abzustellen, bietet einige Vorteile. So steht es meistens nicht im Freien und ist vor Diebstahl und Vandalismus besser geschützt als am Straßenrand. Außerdem braucht man im Allgemeinen nicht so lange nach einem Parkplatz zu suchen. Allerdings scheuen viele Menschen die manchmal recht hohen Parkgebühren. Andere stört die Zeitbegrenzung, denn ein Parkhaus hat meistens nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit geöffnet.

Wer von einem Parkhaus träumt, hat sich vielleicht am Tag zuvor über eine lange Parkplatzsuche geärgert. Möglicherweise ist ihm das Gebäude aber auch unheimlich. Für eine möglichst genaue Traumdeutung ist es wichtig zu unterscheiden, ob der Träumende einen freien Platz in dem Parkhaus sucht und ob er auch einen findet.

Traumsymbol „Parkhaus“ – Die allgemeine Deutung

Wer im Traum ein Parkhaus ansteuert, ist laut Traumdeutung reif für eine verdiente Pause. Möglicherweise hat der Träumende sich in letzter Zeit sehr viel zugemutet. Das Traumsymbol ist ein Signal, inne zu halten und zumindest eine Zeit lang das eigene Tempo zu verlangsamen. Das Traumbild kann den Träumenden drauf aufmerksam machen, dass es ihm im Alltag an Zeit zur Muße mangelt. Das Parkhaus ist eine sinnbildliche Aufforderung zur Entspannung. Generell verkörpert ein Auto in der Traumdeutung die Fähigkeit zur Entscheidungsfindung und Kontrolle. Stellt der Träumende seinen Wagen regelwidrig auf einem Parkhausplatz ab, kommt in dem Traumsymbol jedoch ein trotziger Wille zum Ausdruck. Der Träumende versucht vermutlich im realen Leben, sich manchmal gegen alle Vernunft durchzusetzen.

Die Suche nach einem geeigneten Parkplatz weist in der Traumdeutung darauf hin, dass der Träumende erkannt hat, was er sich wünscht und welche Bedürfnisse er hat. Ein Traum von einer Irrfahrt durch ein Parkhaus führt ihm vor Augen, dass er noch einige Aufgaben erledigen muss, um an sein persönliches Ziel zu gelangen. Findet man schließlich freie Parkhausplätze und kann sein Auto parken, ist dies in der Traumdeutung ein Zeichen dafür, dass der Träumende sich eines Teils seiner selbst bewusst geworden ist, der für ihn wichtig ist. Sucht man in dem Parkhaus vergeblich, drückt das Traumsymbol die Schwierigkeiten des Träumenden aus, einen Platz im Leben zu finden, an dem er sich mit seinen Talenten und Fähigkeiten verwirklichen kann.

Traumsymbol „Parkhaus“ – Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht ist das Traumsymbol „Parkhaus“ ein Sinnbild für Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit. Wer sein Auto dort abstellt, hat in der Traumdeutung seine innere Mitte gefunden und ist in der Lage, die Balance zwischen Aktivität und Stillstand zu halten. Ein Traum, in dem man das ganze Parkhaus abfährt und verzweifelt nach einem Parkplatz sucht, deutet auf starken Stress hin. Das Unterbewusstsein fordert den Träumenden auf diesem Weg auf, eine Situation zu schaffen, in welcher der seelische Druck abnimmt. Ist der eigene Wagen zugeparkt, so dass man im Traum nicht aus dem Parkhaus herauskommt, ist das Traumsymbol ein Zeichen für eine Blockade. In der Traumdeutung können die Hindernisse von äußeren Einflüssen ausgehen, aber auch in der Persönlichkeit oder in dem Verhalten des Träumenden selbst begründet sein.

Ein regelrechter Alptraum kann sich entwickeln, wenn man im Traum unzählige Runde durch das Parkhaus dreht, ohne einen freien Platz zum Parken oder die Ausfahrt zu finden. Das Traumsymbol spiegelt die innere Unzufriedenheit des Träumenden mit der Ausweglosigkeit seiner Lebenssituation wider. In der Traumdeutung taucht dieser Traum häufig gepaart mit einer Verfolgungssituation auf. Der Träumende meint, vor jemandem fliehen zu müssen, fährt aber letztlich immer im Kreis. In diesem Traum kommen unbewusste Ängste zum Ausdruck.

Traumsymbol „Parkhaus“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung verweist das Traumsymbol „Parkhaus“ auf die Notwendigkeit einer Pause in der mentalen Entwicklung. Es ist an der Zeit, den kurzen Stillstand zu nutzen, um die spirituelle Energie und Motivation zu erneuern.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Parkplatz
  • parken
  • Tiefgarage
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz