Traumdeutung Physik

Weshalb fällt der Apfel vom Baum auf die Erde, und nicht etwa nach oben? Auf diese oder ähnliche Weise ist die Physik uns wohl allen in der Schule begegnet. Die Physik ist eine Naturwissenschaft, die sich mit den Phänomenen beschäftigt, wie sie in der Natur auftreten, zum Beispiel mit der Schwerkraft, aber auch anderen Zusammenwirkungen in Raum und Zeit. Auch Materie und Energie sind Untersuchungsgegenstände. Während die meisten Menschen bei den Grundlagen noch gut mitkommen, ist die höhere Physik oder gar Quantenphysik für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Physik gilt wie die meisten Wissenschaften häufig als Beschäftigung für blasse Stubenhocker oder weltfremden Genies. Obwohl die von ihr beschriebenen und erklärten Phänomene in unserem Leben ständig und überall vorkommen, beschäftigen wir uns im Alltag nur selten mit Physik. Was hat es also zu bedeuten, wenn wir von ihr träumen? Welchen Stellenwert hat sie in der Traumdeutung?

Traumsymbol „Physik“ – Die allgemeine Deutung

Die Physik als Traumsymbol kann in sehr verschiedene Richtungen weisen. Die Traumdeutung hängt immer auch von den persönlichen Vorlieben und Abneigungen des Träumenden und seinen Lebensumständen ab. Wenn er der Physik positiv gegenüber steht, kann der Traum mit diesem Traumsymbol auf einen Erfolg hindeuten, der sich in den Unternehmungen des Träumenden einstellen wird. Seine Pläne werden gelingen, er kann eine schwierige Angelegenheit meistern. Das Traumsymbol kann auch für berufliche Belange stehen, der Träumende konzentriert sich momentan vermehrt auf die materielle, konkrete Seite seines Lebens.

Beschäftigt sich der Träumende dagegen eher ungern mit Physik und trifft im Traum einen Physiker, so steht dies häufig für jemanden, der zwar viel fachliches Wissen besitzt, dabei aber sehr langweilig ist und dem Träumenden mit zur Schau gestellter Überlegenheit gegenübertritt. Auch kann ein Traum, in dem Physik eine entscheidende Rolle spielt, zu mehr Ehrgeiz auffordern.

Licht ist, ist auch Schatten, und wer sich zu sehr auf Materielles konzentriert, vergisst darüber seine Gefühle. So kann das Symbol „Physik“ auch als Warnung verstanden werden, dass der Träumende sich zu sehr von seinen eigenen Emotionen entfernt und alles auf rein sachlicher, rationaler Ebene zu betrachten versucht.

Traumsymbol „Physik“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist der Traum von Physik oder einem Physiker als Warnzeichen zu verstehen. Der Träumende ignoriert seine Gefühle oder drängt sie beiseite. Möglicherweise droht ein Konflikt mit den Liebsten, weil er sie momentan vernachlässigt. Vielleicht steht er unter Stress und versucht, seine Probleme auf rein rationaler Ebene anzugehen. Das Traumsymbol weist den Träumenden darauf hin, dass er zu verkopft ist. Unter Umständen führt er sein Leben momentan eher pedantisch und lieblos.

Traumsymbol „Physik“ – Die spirituelle Deutung

Von der Physik zu träumen, bedeutet, dass Sie die Verbindung zu Ihrer Spiritualität verloren haben oder stark an ihr zweifeln. Stattdessen versuchen Sie, allem eine rationale Ursache zuzuordnen.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz