Traumdeutung Porno

Träume von Sex gehören zu den häufigsten Trauminhalten überhaupt. Kein Wunder, schaut man sich einmal die Statistiken an, so sind die Deutschen Weltmeister im Anschauen von Pornos – also unzensierten Sexfilmen. Warum jemand einen Porno anschaut kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Die einen wollen damit die eigenen sexuellen Triebe befriedigen, weil sie möglicherweise keinen Partner haben, mit dem sie Sexualität leben können. Andere wiederum genießen das Anschauen eines Pornos gemeinsam mit dem Partner, um so das eigene Sexleben ein wenig anzuheizen und womöglich auch neue erotische Impulse für das vielleicht nach vielen Jahren inzwischen etwas langweilig gewordene Schlafzimmerintermezzo zu bekommen.

Pornos können aber nicht nur im Wachleben für knisternde Erotik sorgen, sondern auch in unserer Traumwelt in ganz konkreten Bildern auftauchen. Lesen Sie im nachfolgenden Artikel, wie das Traumsymbol „Porno“ aus den unterschiedlichen Traumdeutungsebenen interpretiert werden kann.

Traumsymbol „Porno“ – Die allgemeine Deutung

Aus allgemeiner Sicht der Traumdeutung stellt der Porno, den man im Traum sieht, eine Lebenserfahrung des Träumenden dar, die ihm ein gutes Gefühl gibt, ohne dass er dafür aktiv etwas tun muss. Einen Porno zu betrachten verkörpert darüber hinaus auch den Wunsch oder die Sehnsucht nach etwas ganz Bestimmtem, was sich aber in der Realität nur sehr schwer umsetzen oder verwirklichen lässt. Der Träumende befindet sich auch in seiner realen Welt häufig in einer Art Traumzustand, in welchem er seine Fantasien auslebt und diese grenzenlos ausschmücken kann.

Ein Traum, in dem es um Sex geht, zeigt in vielen Fällen auch die eigene Einstellung zu Sexualität und körperlichen Vergnügungen auf. Beim Traumbild „Porno“ kommt es auch auf zusätzliche Trauminhalte an. Wer war beispielsweise an den Szenen des Filmes beteiligt? Vielleicht war man selbst Darsteller eines Pornos oder es waren bekannte Personen, die man darin agieren sah. In einem Porno sind zumeist mehrere Darsteller zu sehen. Aus Sicht der Traumdeuter kann das Anschauen einer pornographischen Szene dem Träumenden aufzeigen, dass bestimmte Wünsche in seiner eigenen Beziehung bisher unerfüllt geblieben sind. Der Träumende verspürt große Lust, Neues mit dem Partner auszuprobieren, was sich oftmals auch in detaillierten Sexstellungen im Pornofilm zeigt.

Ist es ein Porno mit sadomasochistischen Szenen, verdeutlicht dies, dass man sich in der Realität ein selbstbewussteres Auftreten und mehr Selbstbestimmtheit im Leben wünscht. Ein Porno, der vom Träumenden selbst handelt und ihn beim Sex mit einer fremden Person zeigt, ermutigt ihn, auf der einen Seite mehr aus sich raus zu gehen. Andererseits kann durch eine solche Traumsequenz auch deutlich werden, wie sehr man darum bemüht ist, der Außenwelt nicht zu viel von sich preiszugeben.

Traumsymbol „Porno“ – Die psychologische Deutung

Das Anschauen eines Pornos oder pornographischer Fotos ist oftmals Ausdruck vergangener Erlebnisse, an die sich der Träumende gerne zurück erinnert. Diese müssen jedoch in keinerlei sexuellem Kontext stehen. Ständige Porno-Träume verweisen auf eine übermäßige Beschäftigung mit sexuellen Fantasien hin. Ist man selbst ein Pornostar, wünscht man sich in der Realität möglicherweise, seine eigene Sexualität intensiver auszuleben oder andere für die eigenen Fantasien und Vorstellungen zu begeistern.

Wer im Traum einen Porno anschaut, der beschäftigt sich nach Ansicht der Traumpsychologen in der Wachwelt sehr intensiv mit der eigenen sexuellen Leistungsfähigkeit. Auch geht es in Beziehungen der träumenden Person möglicherweise häufig um das Thema „Kontrolle“. Herrscht ein Gleichgewicht in der Partnerschaft oder dominiert hier einer den anderen und zeigt somit auf, wer derjenige ist, der Macht besitzt?

Ein Porno erscheint oftmals auch in Träumen sehr zurückhaltender Menschen. Diesen fällt es im Wachleben meist sehr schwer, einer anderen Person die eigenen Gefühle ihr gegenüber einzugestehen und sich zu offenbaren. Manchmal leben diese Menschen ihre Sexualität auch nur auf gedanklicher Ebene und tauchen vollkommen in ihrer Fantasiewelt ab. Auch kann das Traumbild „Porno“ für die Angst des Träumenden stehen, sich der Welt so zu zeigen, wie er ist, weil er befürchtet, dann abgelehnt und verletzt zu werden.

Traumsymbol „Porno“ – Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sicht verkörpert das Traumbild „Porno“ – wie viele andere Träume mit sexuellem Inhalt – die Sehnsucht der träumenden Person nach Verschmelzung und All-Eins-Sein mit dem Göttlichen.

 

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Sextraum
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz