Traumdeutung Quittung


Eine Quittung ist eine schriftliche Bestätigung, die häufig als Beweis für eine Zahlung ausgestellt wird. Im sprichwörtlichen Gebrauch wird auch schon mal von einer Quittung geredet. In diesem Fall wird symbolisch eine Quittung als Reaktion auf ein nicht korrektes Verhalten überreicht. Diese Quittung dient in einem solchen Zusammenhang als Ankündigung für Rache und Vergeltung. Aber auch in der Traumwelt kann eine Quittung eine Rolle spielen. Oft hat sie dabei einen warnenden Charakter.

Traumsymbol „Quittung“ – Die allgemeine Deutung

Wenn in der Traumwelt eine Quittung erscheint, liegt der Gedanke nahe, dass es sich um ein Traumbild handelt, das mit Finanzen zu tun hat. Das kann auch in vielen Fällen stimmen. Wird im Traum eine Quittung ausgestellt, dann kündigt sie meist unangenehme finanzielle Ausgaben an. Bekommt der Träumende im Schlaf eine Quittung vorgelegt, sollte er diese Warnung beachten und ernst nehmen. Hier drohen Schwierigkeiten bei Geldangelegenheiten. Es kann auch sein, dass der Träumende in der Wachwelt dringend etwas wieder in Ordnung bringen sollte. Macht er dies nicht, dann können Strafen die Folge sein. Dazu können auch finanzielle Probleme zählen. In diesem Zusammenhang dient die Quittung in der Traumwelt meist als Warnung vor unüberlegtem Verhalten des Träumenden im wachen Leben.

Bezahlt der Träumende eine Quittung, dann deutet dieses Symbol darauf hin, dass seine Schuld getilgt werden kann und er bald von seiner Schuld befreit sein wird. Eine andere Traumdeutung sieht die Quittung als Traumbild für die Befreiung von Belastungen oder auch belastenden Gedanken. Der Träumende wird in der Wachwelt wieder zu seiner inneren Ruhe und Losgelassenheit finden.

Traumsymbol „Quittung“ – Die psychologische Deutung

Erscheint als Traumbild eine Quittung im Schlaf, wird dieses Symbol entsprechend der psychologischen Traumdeutung als ein Hinweis des Unterbewusstseins interpretiert. Es kann eine Andeutung dafür sein, dass der Träumende in der Wachwelt wegen etwas zur Kasse gebeten wird. Dabei muss nicht unbedingt Geld eingefordert werden. Die Schuldigkeit, die hier eingetrieben werden soll, kann auch andere Bereiche betreffen. Dieses Traumsymbol kann aber entsprechend der modernen Traumforschung auch eine Ankündigung und eine Warnung sein. In diesem Fall wird der Träumende die sprichwörtliche Quittung für etwas bekommen, was er getan hat und was nicht in Ordnung war. Meist spielt hier das schlechte Gewissen des Träumenden bereits eine Rolle, was dieses Traumbild erscheinen lässt.

Traumsymbol „Quittung“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Deutung wird die Quittung im Traum als innere Befreiung und Loslösung interpretiert. Mit der Quittung wird etwas abgeschlossen und beendet, was den Träumenden anschließend befreit.

Quittung
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Portemonnaie
  • EC-Karte
  • Rechnung
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz