Traumdeutung Rad

Das Rad gehört zu den größten und wichtigsten Erfindungen der Menschheit. Aufgrund seiner hohen Bedeutung im realen Leben, erscheint es auch sehr häufig als Symbol in unseren Träumen. Oftmals dreht es sich hier, manchmal aber träumen wir auch von einem defekten oder stillstehenden Rad. Vielleicht sind wir in der Traumsituation auch mit einem Fahrzeug unterwegs und verlieren ein Rad. Bei der Interpretation des Traumsymbols „Rad“ sind derartige Umstände unbedingt zu berücksichtigen. Aus ihnen ergeben sich ganz unterschiedliche mögliche Bedeutungen. Aber was genau sagt das Symbol nun aus?

Traumsymbol „Rad“ – Die allgemeine Deutung

Das Rad hat die Form eines Kreises. In diesem Zusammenhang kann es in der allgemeinen Traumdeutung für Zeitlosigkeit, sowie auch für Harmonie im Leben stehen. Die Gestaltung des Alltags ist abgerundet, der Betroffene hat seine innere Mitte gefunden.

Ein Rad, das sich im Traum dreht, kündigt grundsätzlich Veränderungen an. Je schneller es sich dreht, desto rascher werden sich bestimmte Bereiche im eigenen Leben weiterentwickeln. Hierzu trägt vor allem auch der Ehrgeiz und Fleiß des Betroffenen bei: Er bemüht sich emsig, seine Ziele zu erreichen und wird schon bald mit der Erfüllung seiner Wünsche belohnt werden. Manchmal verweist das Traumsymbol in diesem Zusammenhang auch auf einen baldigen Ortswechsel oder eine eindrucksvolle Reise.

Handelt es sich um ein stillstehendes oder kaputtes Rad, kann ebenfalls mit Veränderungen gerechnet werden, jedoch werden die Entwicklungen für den Träumenden eher negative Auswirkungen haben. Manchmal nimmt das Symbol des zerbrochenen Rads auch Bezug auf familiäre Lebensbereiche. Es droht in diesem Fall der Verlust oder Weggang eines Familienmitglieds.

Traumsymbol „Rad“ – Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung symbolisiert ein Rad im Traum die Fähigkeiten des Betroffenen. Es zeigt an, woraus er im Alltag seine Kräfte und Energien nimmt, um voran zu kommen. Das gilt vor allem für geistige und seelische Ressourcen. Dreht sich das Rad im Traum, sehnt sich der Betroffene vielleicht auch nach ganz bestimmten Veränderungen im Leben. Befindet es sich hingegen im Stillstand, stagniert die persönliche Entwicklung des Träumenden. Er sollte hieran unbedingt arbeiten.

Psychoanalytikern zufolge ist das Rad auch im Zusammenhang mit einem Fahrzeug von besonderer Bedeutung. Es kann vorkommen, dass der Träumende sich auf einer Reise befindet und ein Rad an seinem Fortbewegungsmittel verliert. Dies ist übertragen als Verlust der Ziele im Leben zu verstehen. Man weiß nicht mehr, in welche Richtung es eigentlich gehen soll, was man sich im Leben wünscht und wie man das persönliche Glück erreichen könnte.

Traumsymbol „Rad“ – Die spirituelle Deutung

Das Rad kann als spirituelles Traumsymbol für das Selbstverständnis des Betroffenen stehen. Es kündigt baldige Veränderungen zum Positiven an. Man befreit sich von Altlasten, kann nach vorne blicken und seinen Weg zur Vollkommenheit fortsetzen.

Rad
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz