Traumdeutung Revolution

Durch eine Revolution soll meist eine Veränderung der gegenwärtigen Zustände erreicht werden. Doch ist dies auch im Traum so? Was will uns das Traumsymbol „Revolution“ sagen? Achten Sie bei der Deutung des Traumes aber nicht nur auf das Symbol an sich, sondern beziehen dafür auch den Traumkontext sowie Ihre Gefühle mit ein. Denn nur durch die Beachtung so vieler Einzelheiten wie möglich kann die „richtige“ Aussage des Traumes gefunden werden.

Traumsymbol „Revolution“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Revolution“ fordert den Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung auf, über eine einschneidende Veränderung in der Wachwelt nachzudenken. In seinem Innersten ist dem Träumenden bereits bewusst geworden, dass er in seinem Leben etwas Entscheidendes verändern muss. Dabei kann es sich möglicherweise um einen persönlichen Charakterzug handeln. Diesen kann er nicht länger akzeptieren und möchte ihn deshalb schnellstmöglich ablegen. Es kann sich aber bei der Änderung im Wachleben auch um den beruflichen oder privaten Bereich handeln. Sehnt sich der Träumende vielleicht nach einem neuen Arbeitsplatz oder gibt es Probleme im familiären Bereich? Um herauszufinden, welcher Bereich durch das Traumsymbol angesprochen wird, sollte der Träumende eine eingehende Analyse seiner Lebensumstände in der Wachwelt durchführen.

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol „Revolution“ den Träumenden aber auch auffordern, sich seinem Ärger Luft zu machen. Der Träumende hat im Wachleben schon zu lange seinen Ärger geschluckt. Nun ist es an der Zeit, sich Gehör zu verschaffen und diesen angestauten Groll herauszulassen. Das Beobachten einer Revolution im Traum deutet die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen für überraschende Ereignisse, die sich als Störung auf den gewohnten Lebensalltag auswirken. Manchmal kann sich hinter dieser Traumsituation zudem ein Warntraum verstecken, der auf reale politische Unruhen hinweist. Nimmt der Träumende in seinem Traum an einer Revolution teil, will ihm das Traumsymbol aufzeigen, dass er im Wachleben mit Gewalt nichts erreichen wird. Er sollte sich besser einen anderen Weg zum Durchsetzen seiner Interessen überlegen.

Traumsymbol „Revolution“ – Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol „Revolution“ Ausdruck eines Aufruhrs im Unterbewusstsein des Träumenden. Dieses wehrt sich gegen einen bewussten Zustand, den der Träumende schnellstens beseitigen oder verändern sollte. Ferner kann das Traumsymbol „Revolution“ einen Wandel veranschaulichen, der durch die seelisch-geistige Entwicklung des Träumenden verursacht wird. Für diesen Wandel sind möglicherweise größere Opfer durch den Träumenden notwendig. Allerdings kann er das Resultat seiner Veränderung noch nicht abschätzen.

Sieht sich der Träumende als Anführer einer Revolution im Traum, fühlt er sich oftmals im Wachleben durch andere ungerecht behandelt. Sein Unterbewusstsein fordert ihn deshalb in seinem Traum auf, sich gegen diese Ungerechtigkeiten zu wehren und anzukämpfen.

Traumsymbol „Revolution“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol „Revolution“ als einen Hinweis an den Träumenden interpretiert, dass er sich eine Veränderung in seiner spirituellen Entwicklung wünscht oder für eine solche Änderung bereit ist.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Nelken
  • köpfen
  • Halsband
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz