Traumdeutung Robbe


Die Robbe zählt zu den im Wasser lebenden Säugetieren und umfasst ungefähr 34 Arten, die in drei unterschiedliche Gruppen eingeteilt werden: Hundsrobben, Ohrenrobben und Walrosse. Zu den bekanntesten und beliebtesten Vertretern dieser Spezies gehört sicher der Seehund, der zur Familie der Hundsrobben zählt; das intelligente Tier ist sehr lernwillig und spielfreudig, so dass es in vielen Tierparks antrainierte Kunststücke im Wasserbecken zeigt, die das Publikum begeistern.

Die meisten Robben leben überwiegend in den kalten Polarregionen, einige Arten sind jedoch auch in eher gemäßigten Klimazonen beheimatet. Robben sind Meeresbewohner, die die meiste Zeit ihres Lebens im Wasser verbringen, jedoch führen sie eine amphibische Lebensweise, das heißt, dass sie zu gewissen Tätigkeiten wie Paarung und Aufzucht der Jungen an Land kommen. Als fleischfressendes Raubtier ernährt sich die Robbe von Fischen, Schnecken, Krustentieren oder auch sogar von Pinguinen, je nach Art. Ihre mehrere Zentimeter dicke Fettschicht erlaubt ihnen das Überleben tiefer Temperaturen an Land und im Wasser und auch Zeiten der Nahrungsknappheit können von den flinken Schwimmern gut ausgehalten werden.

Die für uns oft so freundlich ausschauenden Robben sind sehr gesellige Tiere, die meist in riesigen Kolonien mit tausenden ihrer Artgenossen zusammen leben. Besonders während der Jungenaufzucht finden sich die Weibchen in sogenannten Haremsverbänden an den Küsten ein, da diese Verbände von stark dominanten Männchen besetzt sind und sie hier mit ihren Jungen sicher und beschützt sind. Leider zählen die Robben jedoch zu den vom Aussterben bedrohten Tieren, wobei der Mensch für sie die größte Gefahr darstellt.

Traumsymbol „Robbe“ – Die allgemeine Deutung

Wenn eine Robbe durch unsere Träume schwimmt, kann dies nach Auffassung der allgemeinen Traumdeutung sehr unterschiedlich interpretiert werden. So spielerisch die Robbe im Traum durch das Wasser schwimmt, so sehr kann sich auch das Bedürfnis nach Leichtigkeit im Leben des Träumenden hierdurch widerspiegeln. Möglicherweise lebt er aber bereits diese Unbeschwertheit und erlaubt sich selbst, Spaß am Leben zu haben. Dies ist vor allen Dingen dann so zu deuten, wenn man der Robbe voller Freude beim Schwimmen zugesehen hat. Der Träumende sollte versuchen, sich an seine Emotionen während des Traumes zu erinnern.

Blickt er mit schwerem Herzen der Robbe nach, wie sie schwerelos durchs Wasser gleitet, fehlt ihm möglicherweise eben genau diese Leichtigkeit. Erblickt man eine ganze Robbenherde, symbolisiert dieses Zusammensein der Tiere für den Träumenden, dass auch er nicht gerne alleine ist und das soziale Zusammensein mit anderen Menschen genießen kann. Klatscht die Robbe mit ihren Flossen Beifall, sollte man sich in seinem Leben auch öfter einmal selbst loben und für das, was man leistet, wertschätzen.

Traumsymbol „Robbe“ – Die psychologische Deutung

Das Traumbild „Robbe“ symbolisiert für den Träumenden in seiner Erscheinung die Tiefen seiner Seele. Als Traumsymbol kann es ihn auffordern, sich mit verloren geglaubten Fähigkeiten oder unterdrückten Sehnsüchten auseinander zu setzen. Es wird Zeit, aus dunklen Gewässern aufzutauchen und an die Verwirklichung seiner Träume zu gehen. Die Robbe kann uns durch ihr Schwimmen im Meer zeigen, dass wir, auch wenn wir oftmals glauben, in unserer Gefühlswelt zu ertrinken, dennoch immer weiteratmen können und viele Gefühle nur durch ein „Zuviel“ in unseren Köpfen entstehen. Tauchen Sie also ruhig einmal mit der Robbe hinab und vertrauen dem, was Ihre Seele Ihnen sagen möchte und spüren das Urvertrauen ins Leben.

Eine Robbe, die sich im Traum auf einer Sandbank oder Eisscholle sonnt, kann aber auch auf einen zu oberflächlichen Umgang mit den Alltagspflichten hinweisen. Womöglich gibt sich der Träumende lieber den leichten Seiten des Lebens hin und möchte nur ungern Verantwortung übernehmen. Doch auch das Gegenteil kann mit dieser Traumsituation gemeint sein, nämlich, dass man das Leben viel zu sehr von seiner ernsten Seite betrachtet und mehr Leichtigkeit und Freude in selbiges bringen sollte.

Traumsymbol „Robbe“ – Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sichtweise betrachtet möchte das Traumsymbol „Robbe“ den Träumenden zu den Urtiefen seiner Seele führen und verschüttete Wünsche und Sehnsüchte ans Licht bringen. Lässt er sich hierauf ein, steht ihm eine Zeit der Freude und des spirituellen Wachstums bevor.

Robbe
4.5 (90%) 6 votes



 Ähnliche Artikel
  • Nordpol
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz