Traumdeutung S-Bahn

Eine S-Bahn fährt nicht nur innerhalb einer Stadt, sondern sie verbindet die Städte darüber hinaus auch miteinander. Das macht sie gegenüber Verkehrsnetzen aus Bussen und Straßenbahnen sowie dem Fernverkehr zu etwas Besonderem. Da die S-Bahn auf einer eigenen Linie aus Zugschienen fährt, ist sie bedeutend schneller als der innerstädtische Personennahverkehr, der sich dem normalen Stadtverkehr aus Fußgängern, Rad- und Autofahrern anpassen muss. Dadurch ist sie vor allem für Berufspendler interessant. Außerhalb der Stoßzeiten werden S-Bahnhöfe allerdings meistens gemieden, da sie oft ein Anlaufpunkt für allerhand dunkle Gestalten sind.

Träumt man von einer S-Bahn, möchte man vermutlich damit wegfahren. Vielleicht erwartet man aber auch jemanden, der mit diesem Verkehrsmittel kommen wird und auf den man sich besonders freut. Für die Traumdeutung ist es wichtig, was genau im Zusammenhang mit dem Traumsymbol passiert. Verpasst man die S-Bahn im Traum vielleicht, oder erwischt man sie gerade noch?

Traumsymbol „S-Bahn“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „S-Bahn“ sagt in der Traumdeutung viel über die Persönlichkeit des Träumenden und seine Entwicklung aus. Im Traum zeigt sich seine Einstellung zu sich selbst zum Beispiel am Aussehen des Reisemittels: Je moderner der Zug oder die Straßenbahn, desto jugendlicher und vitaler schätzt man sich selbst ein. Auch das Sozialverhalten des Träumenden und seine Art, mit anderen Menschen umzugehen, spiegeln sich in dem Traumsymbol. So zeigt das rechtzeitige Erreichen der S-Bahn im Traum, dass man auch seine Ziele erreichen wird, weil man es erfolgreich schafft, äußere Umstände und Anforderungen mit seiner Persönlichkeit in Einklang zu bringen. Kommt man hingegen zu spät, steht die S-Bahn in der Traumdeutung für verpasste Chancen. Steigt man im Traum vorzeitig aus, spiegelt sich in dem Traumsymbol die Angst vor dem eigenen Erfolg. Möglicherweise fürchtet der Träumende, dass sich daraus noch höhere Erwartungen an ihn ergeben könnten. Verlässt man die S-Bahn vor der Anfahrt wieder, hat man für ein bestimmtes Problem offenbar eine bessere Lösung als bisher gefunden.

Traumsymbol „S-Bahn“ – Die psychologische Deutung

Eine S-Bahn stellt in der Traumdeutung häufig ein sexuelles Traumsymbol dar. Insbesondere, wenn der Zug im Traum in einen Tunnel einfährt oder aus ihm herauskommt, spiegeln sich darin erotische Wunschvorstellungen, die möglicherweise im realen Leben ignoriert oder sogar unterdrückt werden. Aus der S-Bahn zu steigen, bevor das Ziel erreicht ist, verkörpert in der Traumdeutung die Angst vor vorzeitiger Ejakulation und ist ein Zeichen für mangelnde Selbstkontrolle. Wenn der Zug im Traum entgleist, weist das Traumsymbol auf unangemessene Handlungen hin. Möglicherweise teilt das Unterbewusstsein dem Träumenden mit, dass er etwas getan hat oder zu tun gedenkt, was er selbst eigentlich ablehnt.

Manchmal wehrt sich die Psyche im Traum gegen eine Beeinflussung durch andere Personen. Diese Auflehnung spiegelt sich in dem Traumsymbol, wenn man träumt, dass man gegen seinen Willen in der S-Bahn ist. Fährt der Träumende in einen Bahnhof ein, sagt dies in der Traumdeutung etwas über den Wunsch nach Abwechslung und Veränderung aus. Vermutlich hat man unbewusst bereits mit einer Lebensphase abgeschlossen und möchte sich nun in einer anderen Richtung weiterentwickeln. Dabei spiegelt sich in den vielen Mitreisenden, die sich in dem Traumsymbol „S-Bahn“ aufhalten, in der Traumdeutung auch die Kontaktfreude und Aufgeschlossenheit des Träumenden.

Traumsymbol „S-Bahn“ – Die spirituelle Deutung

In der Traumdeutung stellt das Traumsymbol „S-Bahn“ auf der spirituellen Ebene das Leben des Träumenden dar. Es kann sich auch um eine bestimmte Wegstrecke in der geistigen Entwicklung handeln. Die S-Bahn steht im Traum jedoch auch für die Entschiedenheit und Hartnäckigkeit, mit welcher der Träumende die einmal eingeschlagene Richtung verfolgt.

S-Bahn
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz