Traumdeutung Säge


Es gibt unterschiedlichste Sägen – Handsägen, Tischsägen, Motorsägen und noch etliche mehr. Bei der Deutung des Traumsymbols „Säge“ muss nicht zwangsläufig zwischen den verschiedenen Sägearten unterschieden werden. Denn meist steht mehr die Tätigkeit des Sägens beziehungsweise des Teilens mit einer Säge im Vordergrund. Fällt allerdings im Traum die Art der Säge sehr stark ins Auge, sollten zusätzlich noch die Auslegungen dieses Traumsymbols herangezogen werden.

Traumsymbol „Säge“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet will das Traumsymbol „Säge“ den Träumenden in erster Linie darauf hinweisen, dass er all seine Kraft und Energie einsetzt, um sich aus Abhängigkeiten zu lösen. Der Träumende möchte auf eigenen Beinen stehen. Außerdem versucht er im Wachleben in einem bestimmten Lebensbereich oder zu einem Ereignis auf Distanz zu gehen. Die Säge als Traumsymbol kann zudem auf die Angst des Träumenden vor Verachtung oder Neid hinweisen. Der Anblick einer Säge im Traum versinnbildlicht weiterhin eine vorteilhafte Trennung und der Träumende darf sich über einen glücklichen Verlauf seiner Vorhaben freuen, wenn er fleißig und ausdauernd ist.

Wer im Traum eine Säge auf dem Rücken trägt, wird im Wachleben eine große Verantwortung übernehmen, die aber zu seinem Vorteil ist. Das Arbeiten mit einer Säge im Traum verspricht laut der allgemeinen Traumdeutung eine baldige Verbesserung der Lebensumstände. Außerdem wird man sich demnächst von einem lästigen Menschen trennen. Sägt der Träumende Holz in seinem Traum und wirbelt dabei viele Sägespäne auf, wird er im Wachleben in naher Zukunft Schwierigkeiten überwinden müssen. Beobachtet er andere Menschen beim Sägen, wird der Träumende Verluste erleiden. Das Benutzen einer Handsäge im Traum symbolisiert eine aktive und betriebsame Zeit im Leben und Glück in familiären Dingen.

Eine stumpfe Säge als Traumsymbol will den Träumenden darauf hinweisen, dass er mit ungeeigneten Mitteln in der Wachwelt arbeitet. Deshalb hat er auch keinen Erfolg. Versucht der Träumende mit einer stumpfen Säge im Traum zu sägen und kann den Gegenstand aber nicht zersägen, kann er sich nicht von ermüdenden Menschen befreien. Eine rostige oder zerbrochene Traum-Säge wird allgemein betrachtet als ein Symbol für Versagen und Unglück gedeutet. Findet man im Traum eine rostige Säge, stehen die Chancen gut, sein Vermögen wieder zurückzugewinnen. Verliert der Träumende seine Säge im Traum, wird ihm aufgezeigt, dass er an Vorhaben teilnimmt, welche katastrophal enden werden. Das Hören eines Sägegeräusches im Traum symbolisiert Reichtum und Sparsamkeit. Außerdem sollte sich der Träumende mehr Entspannung und Ruhe gönnen.

Traumsymbol „Säge“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung ist auch das Traumsymbol „Säge“ wie andere schneidende Traumgegenstände ein Zeichen für Energie, Aggressivität, Tatkraft und Durchsetzungskraft. Die Säge im Traum verweist zudem auf einschneidende Ereignisse im Leben des Träumenden hin. Benutzt der Träumende selbst eine Säge im Traum, möchte er sich in der Wachwelt aus einer problematischen Situation befreien. Wer andere Menschen in seinem Traum mit einer Säge hantieren sieht, muss sich auf eine Trennung einstellen. Diese hat er durch sein Verhalten selbst verschuldet. Eine unscharfe Säge als Traumsymbol verweist oftmals auf einen Kummer oder ein Leid, das man kaum verarbeiten kann.

Von großer Bedeutung sind laut der psychologischen Traumdeutung bei der Auslegung des Traumsymbols „Säge“ auch die Gegenstände, welche mit der Säge bearbeitet werden sollen. Diese können für die Deutung des Traumes weitere wichtige Hinweise liefern.

Traumsymbol „Säge“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Säge“ als ein Sinnbild für eine Trennung im spirituellen Bereich. Eventuell möchte der Träumende sich in der Wachwelt von überholtem Wissen trennen.

Säge
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz