Traumdeutung Schale

Schalen finden sich in praktisch jedem Haushalt. Die Form macht sie für Speisen aller Art geeignet. Eine Schale kann als Essgeschirr für Suppe, Reis oder Kompott dienen. Manchmal steht ein größeres Exemplar aber auch zur Dekoration mit Obst oder Blumen arrangiert auf einem Tisch. Auch für Kaffee oder Tee gibt es Getränkeschalen, meistens aus Porzellan. Eine Schale kann jedoch auch aus Glas, Keramik, Holz oder Kunststoff sein. Das Design ist letztlich eine Frage der persönlichen Vorliebe.

Sieht jemand im Traum eine Schale, wird er vermutlich erfahren wollen, was sich darin befindet. Ist es etwas zu essen oder zu trinken, reagiert der Träumende entweder mit Ablehnung oder mit Freude. Für die Traumdeutung ist unter anderem das Material der Schale sowie deren Inhalt von Bedeutung.

Traumsymbol „Schale“ – Die allgemeine Deutung

Da eine Schale im Allgemeinen mit Speisen oder Getränken gefüllt ist, steht das Traumsymbol in der Traumdeutung für eine Quelle körperlichen Wohlbefindens und für Erholung. In vergangenen Zeiten war Geschirr generell ein Zeichen für Wohlstand. Im Traum eine Schale zu sehen, heißt in der volkstümlichen Traumdeutung, dass der Träumende als Person hohes Ansehen genießt. Das Material des Traumsymbols spielt dabei eine zentrale Rolle. Glas symbolisiert die Durchschaubarkeit der Pläne des Träumenden. Weißes Porzellan weist auf Glück und Reichtum hin, während buntes ein fröhliches Fest verspricht. Ist die Schale im Traum aus Gold, kann das in der Traumdeutung ein Zeichen für eine künftige Erbschaft sein.

Der Inhalt der Schale verrät ebenfalls etwas über die Bedeutung des Traumsymbols. Ist sie mit Kuchen, Konfekt oder Früchten gefüllt, verkörpert sie in der Traumdeutung Gastfreundlichkeit und die Bereitschaft, sich um andere zu kümmern. Eine mit Blumen dekorierte Schale ist in der Traumdeutung ein Sinnbild für eine bevorstehende Verlobung. Wer eine Schale im Traum gereicht bekommt, soll im realen Leben vielleicht für irgendetwas besänftigt werden. Gibt der Träumende das Gefäß einer anderen Person, genießt er das Alleinsein. Trinkt man daraus, verheißt das Traumsymbol ein angenehmes Liebesabenteuer. Die Schale im Traum zu zerbrechen, warnt dagegen vor dem Ende der Beziehung und dem Beginn einer ruhelosen Zeit.

Traumsymbol „Schale“ – Die psychologische Deutung

Eine Schale hat in der psychologischen Traumdeutung große Symbolkraft. Als hohler Behälter, den es mit etwas zu füllen gilt, versinnbildlicht das Traumsymbol den Akt des weiblichen Empfangens. Das Unterbewusstsein verweist damit auf die weibliche, intuitive Seite des Träumenden. Im Sinne einer Opferschale kann der Traum auch die Frage aufwerfen, ob der Träumende sich im realen Leben einer anderen Person vollkommen hingibt. Das Traumsymbol „Schale“ ist dann eine Metapher für die Selbstaufopferung, die dem Träumenden möglicherweise seelisch schaden kann.

Ist die Schale aus Glas, kann das Material in der Traumdeutung ein Hinweis auf die mangelnde Transparenz im Gefühlsleben des Träumenden sein. Im Unterbewusstsein ahnt er, dass er mit seinen Mitmenschen einen offeneren Umgang bezüglich seiner Emotionen und Gedanken pflegen sollte. In manchen Fällen kann das Traumsymbol jedoch auch davor warnen, seine tiefsten Regungen allzu offenherzig mitzuteilen. Befindet sich in der Schale eine heiße Flüssigkeit, kann diese in der Traumdeutung auf einen leidenschaftlichen Charakter hindeuten.

Traumsymbol „Schale“ – Die spirituelle Deutung

Eine Schale kann etwas aufnehmen, aber auch etwas spenden. In der spirituellen Traumdeutung kommt dem Traumsymbol darum auf zwei Arten Bedeutung zu. Die eine ist der empfangende Aspekt und die Fruchtbarkeit. Die zweite Bedeutung liegt in dem Symbol des Überflusses und dem Trank der Unsterblichkeit, den die Schale auf der transzendenten Ebene enthält.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz