Traumdeutung Schläge

Wie lässt sich das Traumsymbol „Schläge“ deuten? Spiegelt sich darin vielleicht eine Erinnerung an Schläge, die wir in der Wachwelt erhalten haben? Oder haben wir vielleicht jemand anderen geschlagen und beschäftigen uns deshalb noch im Traum mit dieser Tatsache? Für die Auslegung des Traumes ist nicht nur das Symbol an sich von Bedeutung. Auch der Traumkontext, in welchem das Symbol erscheint, und die Gefühle, welche dabei zu erkennen sind, spielen eine wichtige Rolle und sollten deshalb bei der Interpretation miteinbezogen werden.

Traumsymbol „Schläge“ – Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung ist das Traumsymbol „Schläge“ in erster Linie ein Sinnbild für eine Verletzung in der Wachwelt. Dabei ist allerdings weniger eine körperliche Verletzung gemeint, sondern der Traum bezieht sich vielmehr auf eine seelische oder geistige Verwundung. Erhält der Träumende Schläge in seinem Traum, kann dies zudem ein Zeichen dafür sein, dass er im Wachleben durch einen einflussreichen Menschen gefördert wird. Teilt der Träumende Schläge im Traum aus, soll ihm sein Hang bewusst werden, mit roher Gewalt und aggressivem Verhalten Einfluss auf andere Menschen zu nehmen.

Bekommt man im Traum aus Versehen einen Schlag ab, wird einem ein Freund in der Wachwelt einen guten Dienst erweisen. Erhält der Träumende von wütenden Menschen in seinem Traum Schläge, muss er sich auf familiäre Streitereien und Auseinandersetzungen einstellen. Verteidigt sich der Träumende erfolgreich gegen die Prügel im Traum, darf er sich laut der allgemeinen Traumdeutung auf Erfolge im geschäftlichen Bereich freuen. Das Schlagen eines Kindes als Traumsymbol will verdeutlichen, dass man in der Wachwelt jemanden ausnutzt. Dies muss kein Kind sein, sondern vielmehr verbirgt sich dahinter ein eher schwacher Mensch. Muss der Träumende in seinem Traum sehr viele Schläge einstecken, soll ihm bewusst werden, dass er in der Wachwelt diese Schläge gerne austeilen möchte, vor allem an Personen, welche ihn verbal niedermachen. Deshalb fordert der Traum den Träumenden auf, endlich über seine Gefühle zu reden und nicht zuzuschlagen.

Traumsymbol „Schläge“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet verkörpern Schläge als Traumsymbol Extraleistungen, welche den Träumenden in der Wachwelt erwarten. Diese Extraleistungen werden hierbei im Positiven gesehen. So kann sich der Träumende beispielsweise über besonders großen Erfolg im Wachleben freuen. Teilt der Träumende selbst Schläge in seinem Traum aus, wird ihm laut der psychologischen Traumdeutung seine große Willenskraft aufgezeigt, welche er zum Durchsetzen seiner eigenen Meinung einsetzt. Erhält der Träumende körperliche Schläge im Traum, soll ihm bewusst werden, dass er sich im Wachleben einer größeren Macht unterordnet.

Traumsymbol „Schläge“ – Die spirituelle Deutung

Wer in seinem Traum Schläge einstecken muss, sollte sich laut der spirituellen Traumdeutung in der Wachwelt auf Qualen und Schmerzen einstellen. Diese wird er mit Demut ertragen müssen.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz