Traumdeutung Schlafsack


Ein Schlafsack kann den Körper von allen Seiten mit Ausnahme des Kopfes oder des Gesichtes umschließen. Je nach Verwendungszweck kann er aus Leinen, Vliesstoffen oder Kunstseide bestehen und wird zur Wärmedämmung zusätzlich gefüttert. Schlafsäcke werden meist als improvisierte Schlafstätte bei Übernachtungen im Freien, Camping oder auf Reisen benutzt. Gerade wenn der Schlafsack bei einer Wanderung benutzt wird und getragen werden muss, ist sein Gewicht von großer Bedeutung.

Traumsymbol „Schlafsack“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Schlafsack“ versinnbildlicht laut der allgemeinen Traumdeutung in erster Linie den Wunsch des Träumenden nach Zuflucht und Schutz sowie menschlicher Wärme. Sieht sich der Träumende in einem Schlafsack in seinem Traum schlafen, soll ihm seine Sorglosigkeit bewusst werden, welche bereits an Leichtsinn grenzt. Denn durch dieses Verhalten erkennt er eine drohende Gefahr in der Wachwelt nicht. Er sollte deshalb nun seine Augen öffnen und sich seinen Schwierigkeiten stellen.

Wird das Traumsymbol „Schlafsack“ im Zusammenhang mit einem Zelt gesehen, verweist dies allgemein betrachtet auf die Ruhelosigkeit des Träumenden in der Wachwelt. Er fühlt sich ständig auf dem Sprung und ist nicht bereit, sich niederzulassen. Selbst wenn er zur Ruhe kommen möchte, wird dieser Zustand immer nur vorübergehend sein. Der Schlafsack im Traum kann in manchen Fällen dazu auffordern, sich von allen schweren Lasten zu befreien, welche der Selbstentfaltung des Träumenden im Wege stehen. Der Träumende sollte sich im Moment auf das konzentrieren, was einen guten Beitrag zu seiner Lebensfreude leistet.

Traumsymbol „Schlafsack“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung ermahnt das Schlafen in einem Schlafsack im Traum den Träumenden, sich endlich eine Lösung für seine Probleme in der Wachwelt zu suchen. Diese hat er lange genug nicht beachtet. Nun ist es an der Zeit, seine Schwierigkeiten zu lösen. Eine Hilfe dabei können die Inhalte des Unbewussten sein. Diese sollte der Träumende näher erforschen. Denn sie können zur Klärung des Problems beitragen. Das Traumsymbol „Schlafsack“ kann zudem ein Zeichen für Sicherheit sein. Denn der Träumende besitzt genügend innere Stärke, um in seinem Leben sicher aufzutreten.

Übernachtet der Träumende in seinem Traum mit einem Schlafsack in der Natur, soll er in der Wachwelt seine starke Bindung zu den Kräften der Natur wiederentdecken. Diese Verbindung wird ihm neue Energie für sein Leben liefern. Außerdem kann mit dieser Traumsituation die Aufforderung zu mehr Genügsamkeit einhergehen. Der Träumende sollte auch den Wert einfacher Dinge in seinem Leben beachten und zu schätzen wissen.

Traumsymbol „Schlafsack“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet kann das Traumsymbol „Schlafsack“ ein Zeichen für eine gewisse Unabhängigkeit des Träumenden sein. Denn er fühlt sich an keinen Ort gebunden und kann dort, wo er möchte, sich zum Schlafen niederlegen.

Schlafsack
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • schlafen
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz