Traumdeutung Schleppe


Eine Schleppe befindet sich am Rückenteil eines Kleidungsstücks. Sie ist so lang, dass sie beim Gehen über den Boden schleift, man schleppt sie also hinter sich her. In früheren Zeiten war eine Schleppe mehr als nur eine modische Erscheinung, sie stellte vor allem ein Statussymbol dar. Da der Stoff schnell verschliss, konnten sich nur sehr reiche Personen in gehobener Stellung eine Schleppe leisten. Heutzutage sind besondere Festkleider, wie zum Beispiel Brautkleider, mit einer Schleppe versehen. Auch bei Krönungen und anderen zeremoniellen Anlässen tragen die Hauptpersonen bis heute kostbare Gewänder mit Schleppen, die häufig von Schleppenträgern hinterher getragen werden.

Träumt man von einem Kleidungsstück mit einer Schleppe, hat man vielleicht ein erhabenes Gefühl dabei. Vermutlich ist die Situation keine alltägliche. Für die Traumdeutung ist es darum von großer Bedeutung, in welchem Zusammenhang das Traumsymbol auftaucht.

Traumsymbol „Schleppe“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Schleppe“ verkörpert in der Traumdeutung die Würde dessen, der eine solche festliche Kleidung trägt. Im Traum steht die Person im Mittelpunkt gesellschaftlichen Glanzes. Gleichzeitig drückt sich in der Schleppe jedoch auch eine bewusste Distanziertheit aus. Der Träumende fühlt sich im realen Leben vielleicht höheren Kreisen zugehörig und verhält sich darum gegenüber anderen unnahbar. In der volkstümlichen Traumdeutung ist das Traumsymbol ein Sinnbild für Eitelkeit und Hochmut, aber auch für Glücksstreben. Trägt der Träumende die Schleppe eines anderen, deutet dies darauf hin, dass er sich in bestimmten Situationen erniedrigt fühlt.

Des Weiteren kann eine Schleppe gemäß der Traumdeutung ein Hinweis auf eine Bürde sein, die der Träumende mit sich herumschleppt. Das Traumsymbol kann dann stellvertretend für ein bevorstehende Aufgabe stehen oder auch für ein Fehlverhalten aus der Vergangenheit. Sieht der Träumende sich selbst in pompöser Festrobe mit Schleppe, kann dies ein Zeichen für sein Karrierestreben sein. Das Traumsymbol hat die Funktion eines Statussymbols und deutet darauf hin, dass der Träumende etwas aus sich machen möchte. Trägt er die Schleppe anlässlich einer Zeremonie, ist der Traum als Lob für erbrachte Leistungen zu verstehen. Als Teil eines Hochzeitskleides kündigt das Traumsymbol „Schleppe“ eine wichtige Veränderung im Leben des Träumenden an.

Traumsymbol „Schleppe“ – Die psychologische Deutung

Eine Schleppe stellt in der psychologischen Traumdeutung häufig eine seelische Last dar. Der Träumende leidet darunter, etwas mit sich herumschleppen zu müssen, es nicht abschließen oder abgeben zu können. So kann das Traumsymbol auf die Belastung in einer unglücklichen Beziehung aufmerksam machen oder auf die Schwere einer Verantwortung, die der Träumende übernehmen muss. Lässt der Träumende seine Schleppe von einer anderen Person tragen, kann der Traum ein Signal des Unterbewusstseins sein, dass er sich scheut, eine verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Tritt der Träumende als Schleppenträger eines anderen Menschen auf, deutet dies in der Traumdeutung darauf hin, dass er lieber jemandem folgen möchte als selbst Entscheidungen treffen zu müssen.

Ist die Schleppe Teil eines festlichen Kleides, kann sich darin gemäß der Traumdeutung der Wunsch nach Beachtung ausdrücken. Das Traumsymbol weist auf Minderwertigkeitsgefühle hin, die durch einen glanzvollen Auftritt im Traum kompensiert werden sollen. Allerdings kann das Unterbewusstsein mit dem Traumbild einer übertrieben prunkvollen Schleppe auch vor überzogener Selbstdarstellung und einer arroganten Haltung gegenüber anderen warnen. Als Zubehör zu einer zeremoniellen Kleidung hat die Schleppe als Traumsymbol die Funktion, eine Veränderung mit weitreichenden Folgen für das weitere Leben anzukündigen. Gemäß der psychologischen Traumdeutung kann in dem Traum auch ein unbewusster Stolz auf bestimmte Leistungen oder Fähigkeiten zum Ausdruck kommen. Gleichzeitig ist das Traumsymbol „Schleppe“ ein Hinweis auf die sich daraus ergebende zukünftige Verpflichtung, vor welcher der Träumende sich möglicherweise unbewusst fürchtet.

Traumsymbol „Schleppe“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung ist das Traumsymbol „Schleppe“ ein Sinnbild für die rituelle Konzentration von Energie. Im Traum durchläuft der Träumende eine Zeremonie, welche ihn zu tieferer Bewusstheit führt und ihm den Blick auf eine neue Ordnung ermöglicht.

Schleppe
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Braut
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz