Traumdeutung Schleuder


Die Schleuder ist eine Waffe, die besonders von der Antike bis ins Mittelalter weit verbreitet war. Dies lag nicht nur darin begründet, dass eine Schleuder sehr effizient sein konnte, wenn sie richtig eingesetzt wurde. Sondern auch der Aspekt, dass sie so günstig und einfach anzuschaffen war, trug dazu bei, dass viele die Schleuder als Waffe benutzten.

Bekanntheit hat die Schleuder noch heute vor allem im biblischen Kontext: Im ersten Buch Samuels heißt es, David habe den Riesen Goliath mit der Hilfe einer Steinschleuder besiegt. Wenn wir in unserer Gegenwart von einer Schleuder träumen, kann dies bei der Interpretation eine Rolle spielen. Doch wie genau kann eine Schleuder als Traumsymbol interpretiert werden? Was sagt es über uns und unser Leben aus, wenn wir die Waffe im Traum benutzen?

Traumsymbol „Schleuder“ – Die allgemeine Deutung

Das Sehen einer Schleuder kann nach allgemeiner Auffassung vor Widersachern warnen. Die Feinde des Träumenden kämpfen nicht mit fairen Mitteln. Er sollte sich auf heimtückische Intrigen und hinterhältige Machenschaften einstellen. Diese Bedeutung lässt sich vor allem auf den beruflichen Alltag übertragen: Im Job möchte jeder überzeugen, doch nicht alle Kollegen verhalten sich loyal. Der Betroffene sollte aufpassen, dass man ihm nicht das sprichwörtliche Messer in den Rücken rammt.

Wer im Traum selbst eine Schleuder benutzt, hat hingegen sehr wahrscheinlich selbst mit Aggressionen zu kämpfen. Im realen Leben bemerkt der Träumende, dass bestimmte Triebe immer präsenter werden und nur noch schwer zu unterdrücken sind. Es kann hilfreich sein, sich einen Ausgleich zu der inneren Wut zu suchen, indem man zum Beispiel hobbymäßig mit einem Kampfsport oder auch Ausdauertraining beginnt.

Ein Traum, in den Betroffene selbst Ziel oder sogar Opfer eines Angriffs mit einer Schleuder ist, verweist grundsätzlich auf die eigene Verletzlichkeit.

Traumsymbol „Schleuder“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist vor allem der biblische Zusammenhang mit dem Symbol der Schleuder wichtig. Hier überlistete David den eigentlich überlegenen Riesen Goliath mit einer Schleuder. Vor diesem Hintergrund zeigt die Schleuder als Traumsymbol den Wunsch des Betroffenen an, seine geistige Kraft einzusetzen. Er möchte mit der Hilfe seines Verstandes und seiner geistreichen Ideen überzeugen und seine Mitmenschen hierdurch für sich gewinnen.

Gelegentlich verstehen Psychoanalytiker die Schleuder auch als sexuelles Symbol. In diesem Fall steht sie für erotische Fantasien und sexuelle Energie. Der Träumende sehnt sich danach, diese im Alltag mehr ausleben zu können. Für ihn stellt seine Sexualität einen Ausgleich zum Stress des realen Lebens dar. Diese Interpretation gilt insbesondere dann, wenn Männer von einer Schleuder träumen.

Traumsymbol „Schleuder“ – Die spirituelle Deutung

Nach der spirituellen Auffassung stellt eine Schleuder im Traum die Notwendigkeit dar, geistige Kräfte gezielter und kontrollierter einzusetzen. Nur wer bedacht mit den eigenen Energien umgeht, kann sich langfristig spirituell weiterentwickeln.

Schleuder
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Mittelalter
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz