Traumdeutung Schlittschuhe


Unter einem Schlittschuh wird eine Vorrichtung mit Kufen verstanden, welche an den Füßen zum Gleiten über das Eis angebracht wird. Heutzutage gibt es dafür richtige Schnürschuhe mit Kufen. In früheren Zeiten wurden diese Vorrichtungen aus Knochen oder Holz hergestellt und meist mit Lederriemen unter die normalen Schuhe geschnallt. Mit unterschiedlichen Schlittschuhformen lassen sich verschiedene Sportarten durchführen, beispielsweise Eiskunstlauf, Eishockey oder Eisschnelllauf. Wird im Traum mit den Schlittschuhen eine bestimmte Sportart ausgeführt, sollten zusätzlich noch die Bedeutungen dieses Traumsymbols herangezogen werden.

Traumsymbol „Schlittschuhe“ – Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol „Schlittschuhe“ als ein Hinweis auf eine ausgeglichene Persönlichkeit verstanden, vor allem wenn der Träumende damit auf dem Eis tanzt. Wer allerdings die Schlittschuhe am Boden in seinem Traum erblickt, sollte zukünftig vorsichtig sein. Denn ihm droht eine Gefahr, der er nur durch Geschicklichkeit entgehen kann. Dabei kann es sich sowohl um eine private als auch um eine berufliche Angelegenheit handeln.

Bewegt sich der Träumende mit seinen Schlittschuhen im Traum sicher auf dem Eis, darf er sich bald über einen großen Erfolg freuen. Diesen verdankt er seinem geschickten Handeln im Wachleben. Läuft man jedoch unsicher mit seinen Schlittschuhen im Traum oder fällt des Öfteren hin, muss man sich in der Wachwelt auf Fehlschläge einstellen. Denn man hat sich auf Dinge eingelassen, welche man nicht verstanden hat. Das Einbrechen ins Eis während eines Schlittschuhlaufs als Traumsymbol verweist innerhalb der allgemeinen Traumdeutung auf schlechte Ratschläge von zweifelhaften Freunden.

Verletzt der Träumende sich selbst oder andere beim Eislauf im Traum, soll ihm bewusst werden, dass er durch seine Gefühlskälte andere oder sich selbst verletzt. Ein Schlittschuhläufer als Traumsymbol bringt allgemein betrachtet schnelle Erfolge mit sich. Allerdings nur, wenn der Träumende moralisch richtig handelt. Beobachtet der Träumende mehrere Läufer mit Schlittschuhen in seinem Traum, sollte er sich in der Wachwelt an anderen Menschen orientieren. Diese Traumsituation kann aber auch vor übler Nachrede durch andere warnen.

Traumsymbol „Schlittschuhe“ – Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol „Schlittschuhe“ versinnbildlicht auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung für den Träumenden die Überwindung eines Problems und der Fortschritt in einer persönlichen Angelegenheit. Zudem soll dem Träumenden durch seinen Traum von Schlittschuhen seine eigene Ausgeglichenheit, Selbstbeherrschung und Geschicklichkeit bewusst werden.

Läuft der Träumende problemlos und mit harmonischen Bewegungen auf dem Eis mit seinen Schlittschuhen, wird er laut der psychologischen Traumdeutung auch in der Wachwelt Schwierigkeiten und Aufgaben bravourös meistern. Fällt ihm das Schlittschuhlaufen im Traum dagegen schwer oder er stürzt dabei mehrmals, sollte er sich in Acht nehmen vor Größenwahn und gedankenlosen Taten. Zieht der Träumende seine Schlittschuhe im Traum aus, wird er durch seinen Traum aufgefordert, in der Wachwelt sein Lebenstempo zu erhöhen.

Traumsymbol „Schlittschuhe“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet weist das Traumsymbol „Schlittschuhe“ den Träumenden daraufhin, dass er im Wachleben über eine bestimmte Angelegenheit mühelos hinweggehen möchte.

Schlittschuhe
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Eislauf
  • Wintersport
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz