Traumdeutung Tarot


Bei den Tarotkarten handelt es sich um ein spezielles Kartendeck, das nicht für Kartenspiele, sondern zum Wahrsagen und Kartenlegen benutzt wird. Die Karten des Tarot sind durch Bilder und Symbole gestaltet, die bereits einen Hinweis auf ihre Deutung geben. Tarotkarten gibt es in verschiedenen Ausführungen und unterschiedlichen Gestaltungsarten. Manche von ihnen haben Motive des alten Ägyptens, andere sind eher mittelalterlich gestaltet. Welches Kartendeck verwendet wird, hängt in der Regel von demjenigen ab, der mit ihnen arbeitet. Ähnlichem einem Wahrsager oder einer Wahrsagerin lesen Menschen mit dieser Fähigkeit ihren Klienten die Zukunft, aber auch die Vergangenheit und Gegenwart aus dem gelegten Kartenbild.

Jeder Kartenleger bzw. jede Kartenlegerin hat genaue Vorlieben für ein bestimmtes Kartendeck. Hat man ein Problem und sucht nach einer Lösung oder möchte man wissen, was die Zukunft bringt, dann kann man sich die Karten legen lassen. Auch als Traumsymbol ist Tarot mit der Suche nach Antworten und Fragen an die Zukunft verbunden.

Traumsymbol „Tarot“ – Die allgemeine Deutung

Ist der Träumende in seinem wachen Leben auf der Suche nach einer Wahrheit und Lösungen zu Problemen oder hat er Fragen an seine Zukunft, dann kann ihm das Traumsymbol Tarot erscheinen. Es können einzelne Motive sein, die auf den Tarotkarten sind, aber auch ein komplettes Kartendeck kann sich als Traumbild zeigen. Häufig sind es aber bestimmte Karten oder Motive, die als Traumsymbol auftauchen. Das betrifft vor allem die bekanntesten Karten des Tarot, zu denen auch die Karte Tod gehört.

Erscheint ein bestimmtes Motiv von einer Tarotkarte, dann sollte die Deutung dieses Traumsymbols entsprechend der Karte erfolgen. Meist sind es bestimmte Krisen im Leben, die durch dieses Traumsymbol dargestellt werden. Sucht der Träumende nach Antworten und braucht Klärung bei Problemen, fragt er im Schlaf die Tarotkarten um Rat.

Das Traumsymbol Tarot erscheint entsprechend der modernen Traumforschung eher selten. Beschäftigt sich der Träumende in seinem wachen Leben bereits mit diesen Karten oder lässt er sich häufiger die Karten legen, dann kann es als Traumsymbol häufiger auftauchen. Wenn sich dieses Symbol zeigt, dann ist es immer sehr ernst zu nehmen und genau zu deuten.

Traumsymbol „Tarot“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Deutung weist das Traumsymbol Tarot darauf hin, dass sich der Träumende mit den Geheimnissen in ihm selbst auseinandersetzt. Er sucht im Schlaf nach Antworten auf die Rätsel, die in ihm sind und versucht über die Tarotkarten einen Zugang zu den dunklen Bereichen seines Unterbewusstseins zu bekommen.

Traumsymbol „Tarot“ – Die spirituelle Deutung

Die Karten des Tarot sind in der spirituellen Deutung ein Spiegelbild der inneren Wahrheit des Träumenden. Erscheint dieses Traumsymbol, begibt sich der Träumende auf die Suche nach dieser inneren Wahrheit.

Tarot
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Karten
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz