Traumdeutung Thailand

Das Königreich Thailand liegt in Südostasien und grenzt an die Länder Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Fast 95 Prozent der Bevölkerung sind Buddhisten, die Tempel sind im ganzen Land zu finden. Hauptstadt ist Bangkok mit über 6 Millionen Einwohnern. Thailand ist für den Asiatischen Elefanten einer der letzten Orte, an denen er in Freiheit leben kann. Er gilt den Thai als Glückssymbol und ist fast so etwas wie ein Nationaltier. Landschaftlich ist das Land von einer sehr langen Küste, Dschungel und Bergen geprägt. Für westliche Touristen ist Thailand ein attraktives Urlaubsziel. Die Insel Phuket wird mit ihren weißen Sandstränden als tropisches Ferienparadies geschätzt.

Träumt jemand von Thailand, steht vielleicht eine Urlaubsreise bevor. Der Träumende sieht sich schon am Strand liegen, einen fruchtigen Cocktail genießend. Möglicherweise ist das Traumerlebnis so realistisch, dass er die Sonnenstrahlen auf seiner Haut spürt und ein Gefühl der Entspannung empfindet. Für die Traumdeutung sind die näheren Umstände des Traums wichtig: Geht es um Erholung oder um Abenteuerlust, oder sucht man womöglich spirituelle Erleuchtung in einem der zahlreichen buddhistischen Tempel?

Traumsymbol „Thailand“ – Die allgemeine Deutung

Thailand ist über 8.000 Kilometer von Deutschland entfernt. Je größer die Entfernung zu einem Ort ist, desto exotischer erscheint er uns. Das Traumsymbol „Thailand“ steht darum für Geheimnisse und Überraschungen. In der Traumdeutung kann ein Traum von einem so fernen Land eine Veränderung im Leben des Träumenden ankündigen, sowohl positiv als auch negativ. Vielleicht wird er auch neue Seiten an sich selbst oder an Freunden und Bekannten entdecken. Darüber hinaus ist Thailand als ein Teil Asiens auch ein Traumsymbol für Unergründlichkeit und Weisheit. In der Traumdeutung kommt der buddhistischen Religion besondere Bedeutung zu: Wer im Traum zu Buddha betet, hegt insgeheim den Wunsch, einer Person sein Herz auszuschütten, traut sich jedoch nicht. Sieht der Träumende auf seiner Reise durch Thailand eine Buddha-Statue, ist das Traumsymbol ein Zeichen dafür, dass man von einem Menschen beeinflusst und manipuliert wird, ohne sich dagegen wehren zu können.

Steht in dem Traum über Thailand der Urlaub im Vordergrund, kann dies in der Traumdeutung als Hinweis verstanden werden, dass der Träumende dringend Erholung braucht. Möglicherweise handelt es sich auch an eine Erinnerung an Ferien, die man einmal an einem exotischen Ort verbracht hat. Das Traumsymbol versinnbildlicht den Wunsch des Träumenden, sich um nichts kümmern zu müssen und einfach unbeschwert sein Dasein zu genießen. Ein weiterer Aspekt in der Traumdeutung ist die Suche nach neuen Eindrücken. Das Traumsymbol „Thailand“ steht für das Bedürfnis, seinen Horizont zu erweitern. Ferner kann der Traum den Wunsch nach Freiheit und Abenteuer ausdrücken.

Traumsymbol „Thailand“ – Die psychologische Deutung

Unter psychologischen Aspekten ist das Traumsymbol „Thailand“ in der Traumdeutung ein Zeichen für die Notwendigkeit, sich auch gänzlich unbekannten und fremden Gegebenheiten anzupassen. Der Träumende befindet sich möglicherweise in einer Situation, die ganz neue Verhaltensweisen von ihm fordert. Sein Unterbewusstsein fordert ihn dazu auf, flexibel zu sein. Gleichzeitig kann das Auftauchen eines Fremden im Traum die unbekannten, nicht wahrgenommenen Persönlichkeitsanteile des Träumenden versinnbildlichen. Ein Asiate im Traum symbolisiert Weisheit und Wissen. Das Traumsymbol „Thailand“ deutet auf verborgene Fähigkeiten, die dem Träumenden bisher nicht bewusst waren.

Als vom Buddhismus geprägtes Land ist Thailand als Traumsymbol ein Aufruf an den Träumenden, sich von dem Denken westlicher Prägung und dem Streben nach materiellem Reichtum zu befreien. In der Traumdeutung ist es ein Hinweis darauf, dass der Träumende im realen Leben sein wahres Ich leugnet oder zu verlieren droht. Das Traumsymbol „Thailand“ stellt das kollektive Unbewusste, Weisheit, Rat und Hilfe dar. Neigt der Träumende im realen Leben dazu, seine Arbeit in den Mittelpunkt seines Lebens zu stellen, kann das Traumsymbol eine Warnung sein, sich Freizeit und Erholung zu gönnen, damit die Seele zur Ruhe kommt. Ist man zurzeit mit seiner Lebenssituation unzufrieden, ist der Traum von einer Reise nach Thailand in der Traumdeutung ein Fluchtsymbol.

Traumsymbol „Thailand“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene kann das Traumsymbol Thailand abhängig von weiteren Symbolen verschiedene Bedeutungen haben. Asien oder Asiaten stehen in der Traumdeutung für die Weisheit fernöstlicher Kultur. Die Berührung mit dem Buddhismus deutet auf spirituelle Klarheit hin. Liegt das Gewicht des Traums eher auf dem Urlaubsaspekt, ist Thailand ein Traumsymbol für Ruhe und Erholung sowie Erneuerung der geistigen Energie.

Thailand
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz