Traumdeutung Thunfisch


Der Thunfisch ist in allen Meeren der Welt zuhause und wird aufgrund seiner Schnelligkeit auch „Torpedo“ genannt. Mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h legen Thunfische auch weite Entfernungen im Wasser zurück, was sie vor allem ihrem spindelförmigen Körperbau zu verdanken haben. Der Thunfisch ist ein Wanderfisch und liebt es gesellig, weshalb er in kleinen Schwärmen eher an der Wasseroberfläche zu finden ist. Die kalte Jahreszeit verbringen Thunfische jedoch in großen Wassertiefen von bis zu 180 Metern.

Thunfische können beachtliche Körpermaße erreichen. Ein bis mehr als vier Meter wird der Raubfisch groß und bringt dabei bis zu 700 Kilo auf die Waage. Der Thunfisch zählt hierzulande zu den beliebtesten Speisefischen und wo man ihn früher noch zumeist als Konserventhunfisch genießen konnte, liebt man ihn heute darüber hinaus als frisches Thunfischsteak oder verarbeitet in Sushi und Sashami. Wie sieht nun die Traumdeutung das Traumsymbol „Thunfisch“? Was hat es zu bedeuten, wenn er durch Ihre Träume schwimmt?

Traumsymbol „Thunfisch“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung steht das Traumsymbol „Thunfisch“ für Hoffnung und eine positive Zukunft. Fängt man im Traum einen ganzen Schwarm großer Thunfische, lässt dies auf sehr gute finanzielle Geschäfte hoffen. Befinden sich dagegen nur wenige Thunfische im Netz, kündigt dies dem Träumenden sorgenvolle Zeiten an. Isst man einen Thunfisch, ist dies ein positives Vorzeichen für zukünftige Angelegenheiten und verdeutlicht dem Träumenden, dass er optimistisch sein darf, dass alles sich so entwickelt, wie er es sich wünscht. Gräten dabei zu verschlucken mahnt jedoch im Wachleben zur Vorsicht, da es in der Umgebung Menschen geben kann, die uns hintergehen, um daraus einen größtmöglichen Vorteil zu erlangen.

Träumt ein Mann davon, Thunfisch zu essen, verheißt ihm dies Glück beim weiblichen Geschlecht. Einer jungen Frau verkündet ein Traum vom Thunfisch eine Begegnung mit einem attraktiven und wortgewandten Mann. Hat eine schwangere Frau Thunfischträume und isst diesen Meeresbewohner mit Genuss, wird sie sich nach Meinung der allgemeinen Traumdeutung über eine leichte Geburt freuen dürfen.

Traumsymbol „Thunfisch“ – Die psychologische Deutung

Auch der Thunfisch symbolisiert in der Traumanalyse, ebenso wie der Fisch ganz allgemein, das innere Selbst. Hier geht es um unbewusste Anteile und das Erkennen dieser auf bewusster Ebene. Beobachtet man im Traumerleben einen Schwarm Thunfische, sollte man sich der dabei empfundenen Gefühle bewusst werden. Schwamm man selbst mitten unter den Fischen und fühlte sich als Teil der schwimmenden Gemeinschaft oder erlebte man sich eher als Außenseiter? In anderen Kulturen gilt der Fisch als phallisches Symbol und übertragen auf die Traumdeutung kann das Erscheinen des Thunfisches auf eine bestehende Gefühlskälte in sexuellen Beziehungen hindeuten. Thunfische in klarem Wasser schwimmen zu sehen, zeugt von einem fröhlichen und ausgeglichenen Seelenzustand der träumenden Person.

Liegt der Thunfisch in der Traumwelt auf dem Trockenen, spiegelt dieses Traumerleben die unbewussten Ängste des Träumenden vor der Nichterfüllung seiner Wünsche und Träume.

Traumsymbol „Thunfisch“ – Die spirituelle Deutung

Der Thunfisch steht in der spirituellen Traumdeutung als Symbol für die geistigen Mächte und die Tiefen der Seele.

Thunfisch
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Fische angeln
  • Meeresfrüchte
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz