Traumdeutung Tisch


Ein Tisch muss nicht nur ein Möbelstück sein. Oftmals trifft sich hier die ganze Familie zum gemeinsamen Beisammensein und so wird ein Esstisch schnell zum Zentrum des Familienlebens. Denn hier finden neben dem Frühstück, dem Mittagessen und dem Abendbrot auch Gespräche statt, es wird sich untereinander ausgetauscht. Für Kinder bietet ein Tisch noch einmal ganz neue Möglichkeiten. Mit einer Decke darüber wird daraus schnell eine Höhle oder ein kleines Haus, in dem man sich verstecken kann.

Welche Bedeutung hat der Tisch nun als Traumsymbol? Wie kann er interpretiert werden? Worauf will er hinweisen?

Traumsymbol „Tisch“ – Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung ist der Tisch im Traum ein Lebenssymbol und veranschaulicht Entschlussfähigkeit. Ein Esstisch als Traumsymbol kann dem Träumenden seine Sehnsucht nach fröhlicher Geselligkeit aufzeigen und steht allgemein betrachtet für das äußere Leben. Ist der Tisch im Traum schön gedeckt, darf sich der Träumende in der Wachwelt über Glück und Erfolge freuen. Trifft dies nicht zu, muss sich der Träumende auf Kummer und Misserfolge einstellen.

Sitzen am Tisch im Traum Menschen, deutet dies auf eine baldige Festlichkeit hin. Ist der Tisch dabei eingedeckt, wird der Träumende bei dieser Feier Spaß haben, andernfalls muss er sich auf einen langweiligen Abend einstellen.

Das Decken eines Tisches oder das Beobachten, wie der Tisch gedeckt wird, kündet von glücklichen Beziehungen und positiven Lebensumständen. Isst der Träumende im Traum von einem Tisch ohne Tischdecke, veranschaulicht ihm dies sein freies und ungebundenes Entscheiden in der Wachwelt. Das Abräumen eines Tisches als Traumsymbol verheißt bald eintretende Sorgen und Gefühllosigkeit.

Der Anblick eines vollen Tisches als Traumsymbol bedeutet dem Träumenden allgemein betrachtet ein glückliches Familienleben und bevorstehenden Reichtum. Ein leerer Tisch im Traum symbolisiert oftmals Elend oder Streitereien im familiären Umfeld. Freude in der Wachwelt bringt das Traumsymbol „Tisch“ mit sich, wenn sich an ihm im Traum Menschen gut unterhalten. Der Anblick von anderen Personen, die an einem Traumtisch sitzen, ist laut der allgemeinen Traumdeutung ein sehr günstiges Vorzeichen für den Träumenden.

Bewegt sich der Tisch im Traum von selbst, soll dem Träumenden bewusst werden, dass er in der Wachwelt unzufrieden ist und er diesen Zustand ändern möchte. Ein zerstörter Tisch als Traumsymbol ist ein Sinnbild für abnehmendes Glück. Sitzt oder steht im Traum eine Person auf dem Tisch, soll dies dem Träumenden verdeutlichen, dass er im Wachleben unfaire Mittel einsetzt, um seine Absichten und Wünsche durchzusetzen.

Hört der Träumende jemanden auf den Tisch im Traum klopfen, wird er seine Einstellung gegenüber seinen Freunden verändern und sich eventuell auch in Gefahr bringen.

Traumsymbol „Tisch“ – Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung symbolisiert ein gedeckter Tisch im Traum angebotene Lebenskraft, welche dem Träumenden bei der Verarbeitung von Seelischem und Geistigem behilflich ist. Räumt der Träumende den Tisch im Traum allerdings ab, sieht er sich im Wachleben als Realist, der nur wenig Interesse an geistigen Dingen zeigt.

Traumsymbol „Tisch“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet versinnbildlicht das Traumsymbol „Tisch“ geistige Nahrung und spirituelle Gesetzmäßigkeiten.

Tisch
4.4 (88%) 10 votes



 Ähnliche Artikel
  • Esstisch
  • Tafel
  • Mahlzeit
  • Möbel
  • Kanne
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz