Traumdeutung Topf


In einem Topf kann man die wunderbarsten Gerichte kochen beziehungsweise schon regelrecht zaubern. Doch manchmal passiert es auch, dass uns das Essen darin anbrennt oder das Gericht entspricht nicht unseren Erwartungen. Dann bleibt uns nur noch übrig, das Essen enttäuscht wegzuwerfen.

Doch was kann es nun bedeuten, wenn wir im Traum einen Topf sehen? Möchten wir hier unser eigenes Süppchen kochen? Wie sieht die Traumdeutung dieses Traumsymbol?

Traumsymbol „Topf“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet verweist das Traumsymbol „Topf“ in erster Linie auf Fürsorglichkeit und Speisung, welche der Träumende in der Wachwelt erfährt oder gibt. Außerdem kann es als ein Hinweis auf einen aufnahmefähigen Geisteszustand verstanden werden. Dem Träumenden soll durch seinen Traum bewusst werden, dass er in der Wachwelt aufnahmebereit für neues Wissen oder Ähnliches ist.

Ein Topf oder eine Pfanne als Traumsymbol veranschaulichen aber auch die Fähigkeit des Träumenden, aus vielen Einzelteilen etwas Neues zu erschaffen. Vor allem wenn der Träumende sich in seinem Traum viele Zutaten in einen Kochtopf werfen sieht, sollte diese Auslegung der allgemeinen Traumdeutung herangezogen werden.

Sieht der Träumende mehrere Töpfe und Pfannen oder ein ganzes Topfset in seinem Traum, sollte er sich auf Enttäuschungen einstellen. Diese werden ihn in der Wachwelt bald erreichen. Zudem sollte er bei seinen Vorhaben vorsichtig sein. Denn nur auf diese Weise kann er sie zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Der Anblick eines einzelnen Kochtopfs als Traumsymbol warnt vor Nichtigkeiten, über die sich der Träumende im Wachleben aufregen wird. Er sollte hier Ruhe bewahren und sich auf die wichtigen Dinge in seinem Leben konzentrieren.

Ein zerbrochener oder rostiger Topf im Traum veranschaulicht Fehlschläge und Missgeschicke. Ein moderner Topf im Traum, wie beispielsweise der Marken WMF oder Fissler, ist ein Symbol für die unterschiedlichen Talente des Träumenden. Diese weiß er in der Wachwelt gezielt einzusetzen.

Traumsymbol „Topf“ – Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung lässt sich auch das Traumsymbol „Topf“ wie andere Traum-Gefäße sexuell deuten. Unter diesem Gesichtspunkt fordert der Topf im Traum den Träumenden zum Nachdenken über seine sexuellen Sehnsüchte auf. Manchmal will das Traumsymbol „Topf“ dem Träumenden aber auch aufzeigen, das er im Wachleben mehr Schlagfertigkeit zeigen sollte. Erst dann wird er sich durchsetzen können.

Ein überlaufender Kochtopf im Traum veranschaulicht dem Träumenden, dass er im realen Leben nicht zu aufbrausend reagieren sollte. Er sollte seine Gefühle in Zukunft mehr kontrollieren und ruhig bleiben, auch wenn eine Situation einmal brenzlig wird. Vermischt der Träumende in seinem Traum alle möglichen Zutaten in einem Topf, unterscheidet er im Wachleben nicht mehr zwischen Gut und Böse. Er sollte deshalb so schnell wie möglich seine inneren Verhaltensnormen wiederfinden.

Traumsymbol „Topf“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung ist der Topf im Traum ein Symbol für das weibliche Prinzip und seinen umsorgenden Anteil.

Topf
4.4 (88.57%) 7 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz