Traumdeutung Tür


Türen verschaffen, meist über die Öffnung durch eine Klinke, den Zugang von einem Raum in den anderen: es gibt einen Eingang und einen Ausgang. Hat man besonderes Pech, fällt die Tür zu, obwohl sich der Schlüssel noch auf der anderen Seite befindet; beim Aussperren kommen meist horrende Kosten auf denjenigen zu, der einen Schlüsseldienst beauftragen muss, um sein Haus oder die Wohnung wieder betreten zu können. Gleiches gilt für verschlossene Autotüren, zu denen man nur einen einzigen Schlüssel besitzt. Geht dieser verloren, ist guter Rat – und Hilfe – teuer.

Taucht in Ihrem Traum eine Tür auf, kann die konkrete Deutung sehr unterschiedlich ausfallen. Die Tür im Traum symbolisiert dabei stets den Eingang in eine neue Lebensphase, beispielsweise von der Pubertät hin zum Erwachsenwerden, oder es wird ganz allgemein eine neue Situation oder ein Problem angekündigt.

Fragen Sie sich: Welchen Bereich will ich betreten? Wovon möchte ich mich lieber abgrenzen? Die nachfolgende Symboldeutung soll Ihnen eine Hilfestellung bei der Deutung des gesamten Traumerlebnisses geben. Ziehen Sie so viele erlebte Traumsymbole wie möglich in die Analyse hinein!

Traumsymbol „Tür“ – Die allgemeine Deutung

Da die Tür auch auf Körperöffnungen verweist, ergeben sich ebenfalls sexuelle Bedeutungsebenen. Der männliche Träumer assoziiert mit ihr den weiblichen Schoß. Sehen sie ein Türschloss und wird die Tür gewaltsam geöffnet, kann dies als sexuelle Hemmung verstanden werden, die Weigerung sich mit sexuellen Problemen zu beschäftigen und kann ein Hinweis auf Missbrauch sein.

Allgemein verbindet die Tür zwei verschiedene Bereiche, sowohl im Alltag als auch in ihrer Funktion als Traumsymbol. Ein gerade Verstorbener wird mitunter als Person bezeichnet, die sich nun in einem „Raum nebenan“ befindet. Was sich hinter einer Tür abspielt, ist dem Träumer vor dem Hindurchgehen unbekannt und fremd. Das birgt die Chance darauf, neue Abenteuer zu entdecken, aber gleichzeitig auch ein großes Risiko, da die Furcht vor dem Unbekannten zu den Urängsten des Menschen zählt. Dies kann zu einem ungewollten Stillstand führen, da hinter einer Tür zwar Gefahren lauern können, diese Befürchtungen aber wahrscheinlich unbegründet sind.

Für die korrekte Analyse eines Traumes ist es entscheidend, vor welcher Art von Tür Sie sich befinden:

  • offene, eine sich öffnende Tür: neue Erfahrungen werden freudig begrüßt, mögliche Schwierigkeiten erledigen sich von selbst oder verschwinden schnell, Ziele werden mühelos erreicht
  • verschlossene oder zugemauerte Tür: die Zeit ist noch nicht reif, es warten Herausforderungen, wahrscheinlich geschäftliche Probleme
  • sich in einem engen Zimmer eingeschlossen fühlen und Türen und Fenster nicht öffnen können: Hinweis auf Vereinsamung
  • Räume mit vielen Türen: Geldverlust, es tauchen Probleme auf, die sich nicht lösen lassen
  • Hintertür: Heimlichkeiten
  • Glastür: Übertreten von einer Lebensphase in die andere
  • Männer, die verschlossene Türen regelrecht einrennen/gewaltsam öffnen: Hinweis auf unterdrückte sexuelle Gefühle und Aggressionen
  • fehlende Tür: der Träumer soll seine Probleme so lange von allen Seiten betrachten, bis sich die verborgene Tür, also eine Lösung, findet
  • es wird an eine Tür geklopft: die Aufmerksamkeit wird auf eine äußere Situation gelenkt.

Traumsymbol „Tür“ – Die psychologische Deutung

Eine Tür im Traum zeigt Ihnen immer ein bestimmtes Problem bzw. eine zu bewältigende Herausforderung auf und nicht nur für Ihr seelisches Wohlbefinden lohnt es sich eine Lösung zu finden. Es kann Ihnen dabei helfen Ihre Ziele konkreter zu bestimmen und zu erreichen.

Vielleicht war die im Traum gesehene Tür zugemauert? Je nachdem ob die Tür offen oder verschlossen ist, wird die Herangehensweise sich deutlich unterscheiden. Eine Ebene zu wechseln, einen anderen Raum zu betreten und somit auch einen neuen Weg zu gehen, kann mit ganz verschiedenen Gefühlen und Erwartungshaltungen behaftet sein. Eine offene Tür symbolisiert die Leichtigkeit und Sorglosigkeit, mit der es weitergehen wird, während die sich schwer öffnende Tür auf Probleme und Hindernisse hinweist, die Sie sich selbst geschaffen haben. Vor der Schwelle stehen zu bleiben bedeutet Angst vor neuen Herausforderungen zu haben. Wer im Traum durch offene Türen stürmt, rennt auch im realen Leben gerne einmal eine offene Tür ein, realisiert also möglicherweise gar nicht, dass es kein Problem gibt.

In Franz Kafkas „Das Schloss“ hingegen sorgen die vielen Türen, die das herrschaftliche, aber unheimliche Anwesen hat, nur zu mehr Verwirrung statt zum Ziel. Dieser weltliterarische Roman ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie ziellos und von jeder realen Wahrnehmung entrückt es sich für einen Träumer anfühlen kann, durch viele verschiedene Türen zu gehen. Nie weiß der Protagonist im Roman, was sich hinter der nächsten Tür verbirgt und statt einer Struktur wird im Verlauf der Handlung alles nur noch verrückter und zielloser.

Die Tür zu einer Kirche ist anders gestaltet als die zu einer Moschee: beide sind oft prachtvoll verziert, doch verbirgt sich dahinter doch verschiedenes. Wagen Sie den Gang in unbekanntes Terrain. Der Vorgang, im Traum durch Türen zu gehen. kann direkt damit gleichgesetzt werden, wie sicher Sie sich im Leben fühlen. Nehmen Sie neue Wege als Chancen oder als Hindernisse wahr? Fühlen Sie sich in einem geschlossenen Raum beschützt oder eingesperrt? So wie Sie sich im Traum durch Ihre Türen bewegen, so sehen Sie sich selbst im Leben stehen.

Traumsymbol „Tür“ – Die spirituelle Deutung

Die Tür im Traum ist ein spirituelles Symbol für den schützenden Aspekt der Großen Mutter. Auch im spirituellen Bedeutungszusammenhang ist die Tür das Symbol des Übergangs und verbindet zwei Ebenen. Bei Vorgängen des geistigen Heilens wird häufig ein Schlüssel oder auch der Satz „Ich habe den Schlüssel“ visualisiert. So soll der Weg, der den Wechsel zwischen den beiden Ebenen ermöglichen soll, geebnet werden, die Transformation ermöglicht werden, indem die bisher verschlossene Tür geöffnet werden kann.

Tür
4.6 (91.11%) 9 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz