Traumdeutung über rote Ampel fahren

Die Ampel ist eine Erfindung, die mit der Weiterentwicklung der Automobilindustrie einhergeht, sie schafft Ordnung im Straßenverkehr und regelt, wer wann welchen Weg einschlagen kann. Sie ermöglicht und verhindert Bewegung gleichermaßen. Ihre Farben werden international verwendet und verstanden: Bei Grün ist das gefahrlose Überqueren der Fahrbahn möglich, Rot signalisiert ein deutliches „Stopp“.
Manchmal ignorieren wir das Signal, obwohl wir es sehr gut kennen, zum Beispiel, wenn wir es besonders eilig haben. Das kann verkehrsrechtliche Folgen haben, aber auch einen Unfall provozieren und uns in ernste Gefahr bringen.

Eine rote Ampel will am Weiterfahren hindern, warum also wird sie im Traum ignoriert? Was hat dieses Traumsymbol zu bedeuten? Wenn Sie davon träumen, eine rote Ampel zu überfahren, versuchen Sie sich an die Details zu erinnern: Waren Sie selbst der Fahrer oder eine andere Person? Waren Sie allein? Fuhren Sie mit Absicht bei Rot oder hatte es andere Gründe? Je nachdem kann der Traum unterschiedlich gedeutet werden.

Traumsymbol „über rote Ampel fahren“ – Die allgemeine Deutung

Fährt der Träumende über eine rote Ampel, so ist er mit einem Fahrzeug im Straßenverkehr unterwegs. Fahrzeuge, insbesondere das Auto, stehen in der Traumdeutung für Autonomie, man ist auf eigene Faust mobil und unabhängig und hat die Kontrolle über das eigene Leben. Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, bewegt sich aus eigener Kraft von A nach B. In jedem Fall geht es um Fortkommen und Mobilität.

Dieses Vorankommen wird durch ein Hindernis, die rote Ampel, gestört, der Träumende soll aufgehalten werden. Wenn er nun absichtlich die Ampel überfährt, anstatt sich aufhalten zu lassen, deutet dies darauf hin, dass er sich über äußere oder innere Hindernisse hinwegsetzen sollte, um seine Ziele zu erreichen. Dabei kann es sich um eigene Bedenken handeln, oder um Versuche durch Andere, ihn am Vorankommen zu hindern. Wenn andere Personen mit Ihnen im Auto sitzen, kann es sich um Hinweise handeln, wer Ihnen, ob bewusst oder unbewusst, im Wege steht.

Wenn dagegen jemand Anderes das Auto steuert, und Sie hilflos zusehen müssen, wie er sich wie ein Verkehrsrowdy benimmt, eine rote Ampel nach der anderen überfährt und sie damit beide in Lebensgefahr bringt, so weist das Traumsymbol auf Kontrollverlust hin. Vielleicht haben sie tatsächlich die Kontrolle über Ihren Lebensweg verloren, oder Sie haben Angst, dass jemand Sie zu sehr beeinflusst. Auch in diesem Fall stehen die roten Ampeln für Steine, die Ihnen in den Weg gelegt werden.

Ebenso auf Kontrollverlust deuten Träume hin, in denen der Träumende bremsen möchte, um vor der roten Ampel ordnungsgemäß zum Stehen zu kommen, die Bremsen jedoch versagen und er unaufhaltsam weiterfährt.

Traumsymbol „über rote Ampel fahren“ – Die psychologische Deutung

Wer eine rote Ampel nicht beachtet, begeht eine Straftat und setzt sich über vorgegebene Regeln hinweg. Dies kann bedeuten, dass sich der Träumende auf die eigenen Ideen und Wünsche besinnt, anstatt Anderen zu folgen. Die rote Ampel kann dabei auch für die eigene Ratio stehen, der er zu Gunsten seines Bauchgefühls weniger Beachtung schenken sollte. In jedem Fall trifft er eine Entscheidung und nimmt die Kontrolle über das eigene Fortkommen wieder an sich, ohne sich von Hindernissen aufhalten zu lassen.

Versagen in einem Fort die Bremsen oder fährt jemand Anderes das Auto, so wird der Träumende von der Angst vor Kontrollverlust geplagt. In diesem Fall sollte er sich fragen, welche Umstände oder auch Menschen ihm zu schaffen machen, dass er das Gefühl bekommt, nicht mehr Herr der Lage zu sein. Muss er vielleicht eine wichtige Entscheidung treffen und weiß nicht, auf wen er hören soll? Oder ist er beständigen Zweifeln seiner Mitmenschen an seinen Fähigkeiten ausgesetzt?

Psychoanalytisch betrachtet besteht zwischen geträumten Straßenverkehr und Geschlechtsverkehr eine Verbindung. Die Ampel als Traumsymbol spielt hierbei eine besondere Rolle: leuchtet sie Rot, steht sie für die eigene Libido. Ein Traum von einer überfahrenen Ampel kann daher auch auf Hemmungen bezüglich der eigenen Sexualität hindeuten, über die sich der Träumende hinwegsetzt (indem er die rote Ampel überfährt), oder die ihm Angst machen (weil er zu bremsen versucht, die rote Ampel aber trotzdem unaufhaltsam näher kommt).

Traumsymbol „Über rote Ampel fahren“ – Die spirituelle Deutung

Wenn Sie davon träumen, eine rote Ampel zu überfahren, werden Sie Hindernisse auf Ihrem spirituellen Weg überwinden. Eventuell sollten Sie mehr auf ihr Bauchgefühl hören.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz