Traumdeutung Uhr gestohlen

„Können Sie mir bitte sagen, wie spät es ist?“ Wie oft haben wir diesen Satz schon einmal gehört? Was tun wir? Wir blicken schnell auf unsere Armbanduhr und beantworten die Frage. Doch was ist, wenn wir das nächste Mal auf unser Handgelenk schauen und die Armbanduhr ist weg? Haben wir sie verloren? Oder wurde sie uns gestohlen? War die Frage nur vorgetäuscht, um uns zu bestehlen? Vielleicht verknüpfen wir auch bestimmte Erinnerungen mit der Uhr oder sie wurde uns von einem lieben Menschen geschenkt. Dies macht den Verlust noch schlimmer.

Auch im Traum können wir einer solchen Situation begegnen. Doch auf was will uns das Traumsymbol hinweisen? Verarbeiten wir nur eine reale Situation oder steckt mehr dahinter? Lesen Sie im Folgenden mehr dazu:

Traumsymbol „Uhr gestohlen“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Ebene der Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol „Uhr gestohlen“ oftmals einen Hinweis an den Träumenden, dass er sich im Wachleben um Chancen betrogen fühlt. Dies kann sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich geschehen. Interessant für die Traumdeutung ist hierbei, wer die Uhr im Traum gestohlen hat. Ist ein Bekannter der Dieb, beziehen sich die verletzten Gefühle des Träumenden in der Wachwelt auf diese Person. Denn bisher hat er diesem Menschen vertraut und nun scheint ihm diese Person in den Rücken gefallen zu sein. Wurde die Uhr allerdings von einem Unbekannten gestohlen, verweist das Traumsymbol auf eigene Persönlichkeitsteile des Träumenden. Er sollte sich eingestehen, dass er selbst sich in der Wachwelt um gebotene Möglichkeiten gebracht hat.

Bemerkt der Träumende, wie ihm im Traum seine Uhr gestohlen wird, darf er sich laut der allgemeinen Traumdeutung über vorteilhafte Geschäfte in der Wachwelt freuen. Diese werden allerdings nur von kurzer Dauer sein. Klagt er jemand anderen des Uhrendiebstahls im Traum an, wird er im Wachleben eine andere Person rücksichtslos behandeln.

Traumsymbol „Uhr gestohlen“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet will das Traumsymbol „Uhr gestohlen“ den Träumenden darauf hinweisen, dass er sich nicht zu sehr mit der Planung seiner Zeit und seinen Pflichten beschäftigen soll. Er sollte auch einmal loslassen und sich Zeit für Entspannung gönnen.

In der psychologischen Traumdeutung ist ferner die Art der Uhr, die im Traum gestohlen wird, von Bedeutung. Wird dem Träumenden seine Armbanduhr im Traum gestohlen, soll er sich von seinem inneren Zeitdruck lösen. Er setzt sich in der Wachwelt selbst unter Stress, um alle Dinge gleichzeitig umzusetzen. Von dieser Vorstellung sollte er sich trennen und neue Prioritäten setzen. Ein gestohlener Wecker als Traumsymbol veranschaulicht dem Träumenden, dass ihm das nötige Bewusstsein für sein Leben fehlt.

Traumsymbol „Uhr gestohlen“ – Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Uhr gestohlen“ als die abwegige Vorstellung des Träumenden von Alter und Zeit.

Uhr gestohlen
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz