Traumdeutung Ultraschallbild

Aus der Medizin ist die Ultraschalluntersuchung, oder auch Sonographie, nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglicht dem Arzt, Gewebestrukturen und innere Organe unseres Körpers sichtbar zu machen und so Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Beim Ultraschall werden während einer Untersuchung Ultraschallwellen durch einen Schallkopf ausgesendet. Setzt man diesen Schallkopf nun beispielsweise auf den Bauch, treffen die Ultraschallwellen dort auf verschiedene Organe und Gewebe im Inneren, welche die Schwingungen zum Schallkopf zurückwerfen. Dieser registriert die empfangenen Ultraschallwellen, leitet diese an eine Recheneinheit weiter, die die Informationen umwandelt und daraus für uns sichtbare Bilder auf dem Bildschirm macht.

Diese zweidimensionalen Bilder erlauben uns eine räumliche Vorstellung der zu untersuchenden Organe und geben zugleich Auskunft über deren Größe und Struktur. Besonders zur Vorsorge ist dieses Verfahren sehr gut geeignet, weil es nicht invasiv und für den Patienten schmerzfrei ist. Heutzutage gehört eine Sonographie bereits zu den Routineuntersuchungen und erfreut sich besonders in der Pränataldiagnostik großer Beliebtheit. Die werdende Mutter kann dadurch ihr Baby nicht nur spüren, sondern es auch sehen und seine Entwicklung im Mutterleib durch regelmäßige Ultraschallaufnahmen mitverfolgen.

Traumsymbol „Ultraschallbild“ – Die allgemeine Deutung

In unseren Träumen verarbeiten wir häufig reale Geschehnisse, die sich uns jedoch nicht immer wie eine Kopie des realen Erlebens zeigen. Taucht in der Traumwelt nun ein Ultraschallbild auf, kann dieses Ausdruck für sorgenvolle Gedanken des Träumenden sein. Für eine schwangere Frau kann es bedeuten, dass sie sich sehr mit ihrem ungeborenen Kind beschäftigt und sich nach der Sicherheit sehnt, dass es dem Baby gut geht und es sich zeitgerecht entwickelt und gesund ist. Möglicherweise gab es aber kurz zuvor für sie einen wirklichen Ultraschalltermin und dieser wirkt noch so lange in ihr nach, dass er sich bis in die Traumwelt ausbreitet. Ist auf dem Ultraschallbild im Traum nicht nur ein Kind, sondern sind Zwillinge, Drillinge oder gar Vierlinge zu sehen, ist dies ebenfalls ein Ausdruck der Sorgen der werdenden Mutter: Sie fürchtet der kommenden Verantwortung vielleicht nicht gewachsen zu sein.

Das Traumsymbol „Ultraschallbild“ kann darüber hinaus auch lediglich die Neugier der werdenden Mutter ausdrücken. Wie mag das Baby wohl aussehen? Wird es eher dem Vater ähneln oder mehr der Mama? Auch das Geschlecht kann man durch eine Sonographie oftmals feststellen. Was lässt sich genau auf dem geträumten Ultraschallbild erkennen? In einer Schwangerschaft von dem noch nicht geborenen Kind zu träumen, ist ein sehr häufiges Traumgeschehen. Umso interessanter, wenn das Geschlecht des Babys noch nicht zu erkennen war und man nun im Traumbild deutlich erkennen konnte, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Viele Frauen sehen das als eindeutigen Hinweis und glauben fest daran, dass sich das Baby im Traum zeigen wollte. Andere sehen es als Ammenmärchen an.

Auch Männer können von einem Ultraschallbild träumen. Bei bevorstehender Vaterschaft wird sich auch im Leben des Mannes sehr vieles verändern. Ein neues Familienmitglied bedeutet auch eine vollkommen neue Lebensphase. Möglicherweise beschäftigt er sich sehr mit diesen Pflichten und der Verantwortung, die das Vatersein mit sich bringen wird. Das Baby selbst steht für Neubeginn und daher sollte der träumende Mann durchaus optimistisch und erwartungsfroh in die Zukunft schauen.

Ein Ultraschallbild kann aber auch aus anderen Gründen in unseren Träumen erscheinen. Mit der Sonographie werden nicht nur Babys sichtbar gemacht, sondern auch unsere Organe werden auf ihre gesunde Funktion überprüft. Träumt man nun von einem solchen Bild, stehen hier vor allem die Gefühle während des Traumes im Vordergrund. Spürt der Träumende bei der Betrachtung des Ultraschallbildes eher bedrückende Gefühle, fürchtet er womöglich eine Erkrankung. Das Unterbewusstsein kann ihn mit diesem Traumsymbol auch auf einen längst überfälligen Arzttermin hinweisen. Fühlt man sich bei dem Anblick des Bildes wohl, sieht die Traumdeutung dies als Hinweis für einen guten und robusten Gesundheitszustand des Träumenden.

Traumsymbol „Ultraschallbild“ – Die psychologische Deutung

Deutet man das Traumsymbol „Ultraschallbild“ einmal aus psychologischer Sicht der Traumdeutung, zeigen sich hierdurch oftmals unbewusste Sorgen und Befürchtungen, vor allem dann, wenn man im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft davon träumt. Ein Kind in die Welt zu setzen ist immer mit sehr viel Verantwortung und auch starken Gefühlen verbunden. Möglicherweise sorgt die Betroffene sich darum, ob sie selbst dem kleinen Wesen eine gute Mutter sein wird. Manche Frauen stellen sich auch die Frage, ob sie dieses Kind, das in ihnen heran wächst, überhaupt lieben können. Gerade eine Schwangerschaft ist durch die enorme Hormonausschüttung eine sehr emotionale und nicht immer sehr einfache Zeit. Träumt man nun womöglich sogar häufiger von einer Ultraschalluntersuchung und sieht immer wieder ein Ultraschallbild vor sich, sollte man sich auch hier mit den Gefühlen verbinden, die man während des Traumes hatte. Oftmals sind es ganz irreale Ängste, die uns beim Erwachen sehr verwirren. Hilfreich kann hier ein Austausch mit dem Partner oder einem guten Freund sein, wenn die Sorge über ein solches Traumerleben zu groß wird.

Das Ultraschallbild kann aber auch grundsätzlich für etwas stehen, was für uns nicht sichtbar ist. Ein Schmerz, den wir nicht sehen können, der uns aber im Inneren ebenso quälen kann wie ein Gefühl von Unsicherheit und Angst. Der Ultraschall erlaubt uns den Blick in unser Innenleben und aus Sicht der Traumanalyse können hierdurch seelische Prozesse greifbar werden und auf einem Ultraschallbild Formen annehmen.

Traumsymbol „Ultraschallbild“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell gedeutet steht das Traumsymbol „Ultraschallbild“ für geistige Klarheit und weist den Träumenden darauf hin, seinen Blick auf das Wesentliche zu richten.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz