Traumdeutung Unterhose

Obwohl sie in der Öffentlichkeit normalerweise nicht sichtbar ist, legen wir auf unsere Unterwäsche großen Wert. Sie soll sich angenehm anfühlen, gut sitzen und außerdem gut aussehen. Unterhosen, BHs und dergleichen werden meistens getrennt von anderen Kleidungsstücken aufbewahrt und sie werden auch separat gewaschen. Eine Unterhose schützt und bedeckt die intimsten Körperteile. Gleichzeitig hat sie einen sexuellen Aspekt.

Präsentiert man sich im Traum im sexy Tanga vor dem Partner, entsteht eine erotische Stimmung. Steht man aber nur mit einem Slip bekleidet in der Öffentlichkeit da, fühlt der Träumende sich vermutlich bloßgestellt. Für die Traumdeutung ist darum der Kontext, in dem das Traumsymbol „Unterhose“ auftaucht, besonders wichtig. An welchem Ort wird es sichtbar und welche Emotionen hat der Träumende dabei?

Traumsymbol „Unterhose“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Unterhose“ stellt einen direkten Bezug zum intimsten Bereich des Träumenden her, den man im Allgemeinen nicht öffentlich zeigt. In der Traumdeutung ist der Slip darum auch ein Sinnbild für die Identität des Träumenden. Es fordert den Träumenden zudem dazu auf, darüber nachzudenken, welche seiner persönlichen Facetten er seinem Lebensumfeld präsentieren möchte und welche nicht. Darüber hinaus spiegelt das Traumsymbol auch die Einstellung zum eigenen Körper und zur Sexualität wider. Der Zustand und das Aussehen der Unterhose sind dabei von großer Bedeutung. Ist sie sauber und betont sie die Geschlechtsmerkmale, wünscht der Träumende sich vielleicht mehr sexuelle Aktivität. Sieht die Unterwäsche im Traum schmutzig oder ungepflegt aus, lehnt er möglicherweise die eigenen sexuellen Bedürfnisse ab.

Der Kontext des Traums kann genaueren Aufschluss über die Traumdeutung geben. Hält sich der Träumende nur mit einer Unterhose bekleidet in der Öffentlichkeit auf, kann das Gefühl der Blöße überwiegen oder aber die Sicherheit, wenigstens notdürftig bedeckt zu sein. Das Traumsymbol weist darauf hin, dass der Träumende sich im realen Leben den möglicherweise kritischen Blicken anderer ausgesetzt fühlt. Vielleicht ist er bemüht, etwas Persönliches zu verbergen, oder er fürchtet, dass eine Schwäche an ihm entdeckt werden könnte. Die Farbe der Unterhose sagt in der Traumdeutung ebenfalls viel über den Hintergrund des Traums aus. Als strahlend weiße Unterhose zeigt das Traumsymbol, dass der Träumende sich und seine sexuellen Bedürfnisse als rein empfindet und sie ohne Schuldgefühle akzeptiert. Ein roter Schlüpfer im Traum zum Beispiel verkörpert dagegen erotische Leidenschaft und sexuelle Aggression.

Traumsymbol „Unterhose“ – Die psychologische Deutung

Wie jede Kleidung so spiegelt auch das Traumsymbol „Unterhose“ die Persönlichkeit des Träumenden wider. In der psychologischen Traumdeutung hat ein Slip die Funktion, charakterliche Schwächen zu verdecken und somit eine mögliche gesellschaftliche Ächtung zu verhindern. Je mehr Körperteile im Traum sichtbar sind, desto offener und verletzlicher präsentiert sich der Träumende. Die Unterhose im Traum ist ein Sinnbild für die Furcht vor einer öffentlichen Bloßstellung. In der Traumdeutung kann das Traumsymbol auch eine Täuschungsabsicht ausdrücken. Der Träumende verdeckt Teile seiner Persönlichkeit, für die er  möglicherweise kritisiert werden könnte.

Das Unterbewusstsein weist den Träumenden mit dem Traumsymbol „Unterhose“ ebenfalls auf seine Sexualität und seine verborgenen Wünsche hin. Ist das Kleidungsstück aufgrund seiner Form, Farbe oder des Materials geeignet, eine erotische Spannung aufzubauen, steckt hinter dem Traum fast immer eine sexuelle Begierde. Diese wird vermutlich im realen Leben ignoriert oder aus anderen Gründen nicht ausgelebt. Trägt der Träumende selbst Reizwäsche, sehnt er sich unbewusst nach Anerkennung seiner sexuellen Attraktivität. Träumt man, dass eine andere Person eine aufreizende Unterhose anhat, spiegelt sich in dem Traumsymbol die Sehnsucht, von jemandem verführt zu werden. In der Traumdeutung gilt dies für Männer und Frauen gleichermaßen.

Traumsymbol „Unterhose“ – Die spirituelle Deutung

Nur mit einer Unterhose bekleidet ist der Mensch fast nackt. In der spirituellen Traumdeutung bedeutet dies, dass der Träumende dem einstigen Zustand paradiesischer Unschuld sehr nah ist. Ihm steht auf transzendenter Ebene der Beginn einer neuen Entwicklungsphase bevor. Darüber hinaus verkörpert das Traumsymbol „Unterhose“ allerdings auch spirituellen Schutz.

Unterhose
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • Unterwäsche
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz