Traumdeutung Urne

Über die eigene Beerdigung nachzudenken, ist für viele Menschen ein Thema, mit dem sie sich eher ungern beschäftigen möchten. Dennoch macht sich so mancher darüber Gedanken, besonders, wenn es um die Frage geht, ob man sich selbst lieber eine Sargbestattung wünscht oder es vorzieht, verbrannt zu werden. Viele Menschen, die sich für eine Einäscherung mit anschließender Urnenbeisetzung entscheiden, tun dies, weil sie sich nicht vorstellen können oder möchten, in einem Sarg unter der Erde eingeschlossen und begraben zu sein. Objektiv betrachtet, würde es wohl keinen Unterschied machen, denn tot ist nun einmal tot. Doch auch wenn die Gründe subjektiv erscheinen mögen, so hat dennoch jeder Mensch das Recht, selbst zu entscheiden, was mit ihm nach seinem Tode geschieht.

Wenn man sich also für eine Urnenbestattung entscheidet, bedeutet dies, dass der Leichnam zuerst in einem Krematorium verbrannt wird und die Asche anschließend in einer Urne beigesetzt werden kann. Die Richtlinien hierfür sind in Deutschland strenger gehandhabt als in vielen anderen Ländern. Die Aufbewahrung der Urne zuhause oder an einem frei gewählten Ort ist in Deutschland nicht zulässig. Hier besteht die Möglichkeit eines Urnengrabes oder einer Urnenwand.

Traumsymbol „Urne“ – Die allgemeine Deutung

Wenn man im Traum eine Urne mit der Asche eines Verstorbenen sieht, ist dies in der Traumdeutung ein eher negativ besetztes Traumsymbol, denn mit der Urne verbindet man oftmals Tod, Trauer und Abschied. Es ist jedoch wichtig für die genaue Traumanalyse, wie die Urne im Traum in Erscheinung getreten ist. Sieht man sie im Rahmen einer Beerdigung, kann sie auch symbolisch für etwas im Leben des Träumenden stehen, was er nun endlich zu Ende bringen oder sinnbildlich begraben sollte.

Das Traumbild „Urne“ kann den Betroffenen jedoch auch warnen, denn ihm steht möglicherweise eine gefährliche Zeit bevor, die Trauer und Traurigkeit mit sich bringen kann. Eine andere Deutungsweise sieht die Urne als Vorzeichen für die Befreiung des Träumenden vom Einfluss unangenehmer Mitmenschen. Dies hätte für ihn nur Positives zur Folge, denn er wird sich anschließend erleichtert fühlen und seine Ziele unbeirrt weiter verfolgen. Eine zerbrochene Urne im Traum zu sehen, kann ein bevorstehendes Unglück ankündigen. Jedoch sollte man sich hierdurch nicht beirren lassen, denn die persönliche Lebenssituation des Träumenden ist hier ebenfalls von entscheidender Bedeutung. So kann sich das nahende Unglück beispielsweise auf die Kündigung des Arbeitsplatzes beziehen, was an sich zuerst einmal negativ scheinen mag. Jedoch ist ein solches Unglück oftmals notwendig, damit etwas Besseres folgen kann und sich das Pech im Nachhinein als Glück herausstellt.

Traumsymbol „Urne“ – Die psychologische Deutung

Eine Urne im Traum zu sehen stellt für die psychologische Traumdeutung immer den Abschied von etwas dar. Meist erscheint die Urne im Zusammenhang mit einer Beisetzung. Von dieser kann natürlich geträumt werden, wenn es einen tatsächlichen Todesfall gegeben hat und man gedanklich sehr mit dem Verlust beschäftigt ist. Jedoch kann das Traumgeschehen auch darauf hindeuten, dass man Abschied von etwas nehmen sollte, was nichts mit dem physischen Sterben zu tun hat. Vielleicht sollte man sich von einer Person trennen, die für uns emotional schon längst gestorben ist. Auch Probleme können durch die Urne symbolisiert werden und den Träumenden darauf hinweisen, dass manche Dinge nicht gelöst werden können und man sie besser begräbt. Dies kann sich auch auf Hoffnungen beziehen, die der Betroffene vielleicht immer noch im Inneren hegt.

Erscheint im Zusammenhang mit der Urne auch die Asche, ist dies nach psychologischer Auffassung immer als Hinweis für erloschene Gefühle oder mangelnde psychische Kräfte zu verstehen. In Kombination dieser beiden Traumsymbole sollten die Deutungsaspekte zur Asche mit in die Traumanalyse einbezogen werden.

Traumsymbol „Urne“ – Die spirituelle Deutung

Für die spirituelle Traumdeutung repräsentiert das Traumsymbol „Urne“ das weibliche, empfangende Element und den Kreislauf von Werden und Vergehen.

Urne
4.5 (90%) 2 votes



 Ähnliche Artikel
  • Gefäß
  • Sarg
  • Grab
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz