Traumdeutung Verkehrsunfall

Loading the player...

Verkehrsunfälle sind in unserem Alltag eine allgegenwärtige Gefahr. Es kann schnell passieren, dass ein Verkehrsteilnehmer unaufmerksam ist, oder man lediglich „zur falschen Zeit am falschen Ort“ ist und auf diese Weise Opfer eines Unfalls wird. Die Folgen hiervon können unterschiedlich sein: Oft entstehen glücklicherweise nur Sachschäden, doch es kommt auch vor, dass Menschen verletzt oder sogar getötet werden, gerade ein Motorradunfall oder ein Autobahnunfall mit einem PKW und einem LKW enden oft tragisch. Ist ein Mensch zwischen Wrackteilen eingequetscht, kann in vielen Fällen nur die Feuerwehr helfen.

Unabhängig von seinen Folgen, bedeutet ein Unfall jedoch immer eine Veränderung im Leben der Beteiligten. Sie müssen das Erlebte verarbeiten und ändern häufig auch ihr eigenes Verhalten im Straßenverkehr. Ein Unfall mit Fahrerflucht, bei dem der Verantwortliche zunächst nicht oder niemals zur Verantwortung gezogen werden kann, ist für die andere Partei im Falle einer schweren Verletzung besonders schwer zu verarbeiten.

Verkehrsunfälle geschehen auch in den Träumen vieler Menschen. Entweder sehen sie hier einen Unfall oder erleben ihn als Beteiligter. Häufig stellen die Betroffenen sich nach dem Aufwachen die Frage, ob der gesehene Unfall nun ein Hinweis auf einen tatsächlichen Unfall in naher Zukunft sein könnte, oder aus welchen anderen Gründen von dem schrecklichen Ereignis geträumt worden sein könnte. In der Traumdeutung gibt es hierzu verschiedene Deutungsansätze.

Traumsymbol „Verkehrsunfall“ – Die allgemeine Deutung

Dass häufig von Verkehrsunfällen geträumt wird, die dann kurz darauf tatsächlich genau so oder ähnlich geschehen, wird nach der allgemeinen Deutung wie folgt erklärt: Unterbewusst nimmt der Mensch viele Details in seiner Umgebung auf. Auf der bewussten Ebene nimmt er diese Dinge nicht wahr. Dazu können bestimmte Gefahren gehören, aber auch ein unaufmerksames oder gefährliches Verhalten von Personen. Diese unbewussten Eindrücke werden dann im Traum verarbeitet.

Hat der Träumende im realen Leben beispielsweise unbewusst erkannt, dass es an einem bestimmten Verkehrspunkt schnell zu Unfällen kommen kann, ein Fahrzeug oder Arbeitsgerät Mängel aufweist oder sich eine bestimmte Person häufig unvorsichtig verhält, verarbeitet er diese Informationen im Traum und kann somit einen Verkehrsunfall kommen sehen. Geschieht dieser dann tatsächlich, hat sich die unterbewusst erkannte Gefahr realisiert.

Des Weiteren kann ein im Traum gesehener oder erlebter Unfall eine Warnung beinhalten: Der Träumende verhält sich möglicherweise häufig leichtsinnig und soll durch den Traum darauf hingewiesen werden, sich umsichtiger und besonnener zu verhalten. Außerdem kann das Traumsymbol „Verkehrsunfall“ nach der allgemeinen Deutung für Versagensängste stehen. Der Betroffene fühlt sich in seinem realen Leben mit etwas überfordert, beziehungsweise steht im Konflikt hiermit. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Träumende selbst zu den Unfallopfern gehört.

Sieht der Träumende in der Nacht einen dramatischen Autoabsturz, zum Beispiel in eine tiefe Schlucht, so steht dies symbolisch für die Unsicherheit im Leben und die Ängste, die den Betroffenen plagen. Erfahren Sie mehr hierzu in unserem Traumsymbolartikel „abstürzen“.

Wer im Traum mit einem anderen Auto zusammenstößt, dem steht möglicherweise ein Rückschlag im Leben bevor. Dieser kann sich auf die finanzielle Situation des Träumenden beziehen, aber auch auf ein bestimmtes Ereignis oder Ziel, das er verfolgt. Er sollte den Traum als Aufforderung sehen, seine eigene Situation zu bedenken und zu überlegen, durch was oder wen er Gefahr läuft enttäuscht oder zurückgehalten zu werden.

Traumsymbol „Verkehrsunfall“ – Die psychologische Deutung

Um Träume von Verkehrsunfällen auf der psychologischen Ebene deuten zu können, sollte zunächst unterschieden werden, ob der Träumende kurz zuvor selbst an einem Unfall beteiligt war oder nicht. Hat er tatsächlich im realen Leben einen Verkehrsunfall erlebt, wird der Traum hiervon als Verarbeitung des Ereignisses interpretiert.

Ist dem nicht so, symbolisiert ein Unfall im Traum ein Problem im realen Leben, dem sich der Träumende nicht gewachsen fühlt. Es ist gut möglich, dass sein Unterbewusstsein erkennt, dass er vor etwas Angst hat oder sich überfordert fühlt. Dem möchte er sich entziehen. Durch den Traum wird der Betroffene gewarnt, sich mehr mit seinen Ängsten und Sorgen auseinander zu setzen.

Traumsymbol „Verkehrsunfall“ – Die spirituelle Deutung

Ein Verkehrsunfall im Traum symbolisiert nach der spirituellen Traumdeutung das Einmischen einer höheren Kraft. Gott oder eine andere respekteinflößende Quelle versucht auf diese Weise in das Leben des Träumenden zu intervenieren.

Verkehrsunfall
4.3 (85.38%) 26 votes



 Ähnliche Artikel
  • Autounfall
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz