Traumdeutung WC sitzen


Das Wasserklosett ist schon über viertausend Jahre alt. Es ist zwar nicht eindeutig geklärt, welche Kultur es als erste benutzte. Sicher ist jedoch, dass die Griechen und später die Römer nicht nur Toiletten hatten, sondern auch hervorragend funktionierende Abwassersysteme. Die hygienische Beseitigung von Fäkalien geriet im europäischen Mittelalter völlig in Vergessenheit und gewann erst im 19. Jahrhundert wieder an Bedeutung. Heutzutage verfügt jeder Haushalt über ein eigenes WC.

Ein Sprichwort besagt, dass zum stillen Örtchen selbst der Kaiser zu Fuß geht. Auf dem WC sind alle Menschen gleich. Jeder geht dort seinen natürlichen Bedürfnissen nach. Träumt jemand, auf einem WC zu sitzen, verspürt er vielleicht einen inneren Druck. Die Toilette bietet die Möglichkeit, sich zu erleichtern. Für die Traumdeutung ist es wichtig, die Frage zu klären, welche Dinge den Träumenden belasten.

Traumsymbol „WC sitzen“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „WC sitzen“ kann in der Traumdeutung mit unterschiedlichen Aspekten assoziiert werden. Zum einen ist die Toilette der Ort, an dem man ganz für sich ist. Man entblößt Po und Genitalien und gibt ganz ungeniert dem natürlichen Drang nach. Im Traum auf dem WC sitzen bedeutet also vor allem Intimität. Das Ausscheiden von Kot und Urin hängt in der Traumdeutung mit dem Motiv des Loslassens und der Befreiung von etwas Belastendem zusammen. Das Traumsymbol „WC sitzen“ stellt dar, dass der Träumende Platz für etwas Neues schafft. Das kann im realen Leben eine neue Beziehung, Neuorientierung im Beruf oder ein andere Veränderung der Lebensumstände sein.

In der Traumdeutung weist das Traumsymbol „WC sitzen“ auf Fäkalien hin. Diese werden zwar als unsauber wahrgenommen, sind aber lediglich das Produkt unserer Nahrungsaufnahme. So sorgt Kot als Dünger für Wachstum. In diesem Zusammenhang ist das Traumsymbol „WC sitzen“ ein Hinweis auf Fruchtbarkeit. Sieht jemand die eigenen Ausscheidungen oder produziert sie gerade, kündigt der Traum nach der volkstümlichen Traumdeutung finanzielle Gewinne an. Im übertragenen Sinn kann das Verdauen auch als kreativer Prozess verstanden werden. Der Träumende schlüsselt eine komplizierte Situation auf, verarbeitet sie und produziert schließlich eine Lösung des Problems.

Traumsymbol „WC sitzen“ – Die psychologische Deutung

In dem Traumsymbol „WC sitzen“ kommen in der Traumdeutung oft unterdrückte sexuelle Bedürfnisse zum Ausdruck. Der Gang zur Toilette ist etwas sehr Privates und Persönliches. Lustgefühle und Triebwünsche, die im Unterbewusstsein verborgen liegen, können im Traum ausgelebt werden. Möglicherweise kann der Träumende seine Gefühle im realen Leben generell nur eingeschränkt äußern. Das Traumsymbol „WC sitzen“ verdeutlicht den wachsenden emotionalen Druck, dem er irgendwann nachgeben muss. In der Traumdeutung ist die mit dem Stuhlgang verbundene Entblößung intimer Körperteile darüber hinaus ein Signal dafür, dass der Träumende gerne mehr von sich selbst offenbaren möchte. Im Traum zeigt er seine Schwächen und seine verletzlichen Seiten in der Hoffnung, dass andere ihn so akzeptieren wie er ist.

Auf dem WC sitzen ist in psychologischer Hinsicht zudem ein seelischer Reinigungsprozess. Im Traum wirft man den Ballast ab, der die Psyche belastet. Das Traumsymbol verkörpert ein Gefühl der Erleichterung und Läuterung. Muss der Träumende die Toilette, auf welche er sich setzen möchte, erst noch reinigen, weil sie verschmutzt ist, deutet dies darauf hin, dass er Hemmungen beseitigen möchte. Vielleicht leidet er im realen Leben darunter, dass er in bestimmten Situationen zur Verklemmtheit neigt. Im Traum schafft sein Unterbewusstsein dieses Hindernis aus dem Weg.

Traumsymbol „WC sitzen“ – Die spirituelle Deutung

In transzendenter Hinsicht ist das Traumsymbol „WC sitzen“ in der Traumdeutung ein Zeichen dafür, dass der Träumende einen Weg gefunden hat, sich aller negativen Energien und Einflüsse zu entledigen. Damit macht er seinen Geist frei und empfänglich für spirituelle Erfahrungen.

WC sitzen
5 (100%) 1 vote



 Ähnliche Artikel
  • sitzen
  • Empore
  • Krähe
  • Sattel
  • Couch
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz