Traumdeutung Weide

Die Weide kann als Baum bis zu dreißig Meter hoch werden, als Zwergstrauch bringt sie es lediglich auf drei Zentimeter. Für Bienen und Hummeln ist sie ein wichtiger Nahrungslieferant, da viele Weidensorten sehr früh im Jahr blühen. Zu Ostern stellt man in vielen Gegenden Europas einen Weidenzweig mit den Kätzchen genannten Blütenständen auf. Früher waren die Zweige ein wichtiger Bestandteil beim Bau und der Bedachung von Häusern. Auch Korbwaren wurden daraus hergestellt. Heute verarbeitet man das Holz zu Spanplatten und Furnieren. In Gärten und Parks werden Weiden als Zierpflanzen gesetzt.

Träumt jemand von einer Weide, hat er vielleicht Sehnsucht nach einem stillen Ort in der Natur. Insbesondere von Trauerweiden geht ein besonderer Zauber aus. Vielleicht sieht der Träumende im Traum eine Möglichkeit, dem belastenden Alltag für eine Weile zu entfliehen. Bei der Traumdeutung steht vor allem der aktuelle Gemütszustand des Träumenden im Mittelpunkt.

Traumsymbol „Weide“ – Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung hat das Traumsymbol „Weide“ mehrfache Bedeutung. Sie steht als schnell wachsender Baum für Fruchtbarkeit und kann im Traum auf eine Schwangerschaft oder eine bald bevorstehende Entbindung hinweisen. Ihre Rinde enthält heilende Wirkstoffe, so dass die Weide auch als Sinnbild für Fürsorge, Heilung und Mutterschaft verstanden werden kann. Eine Trauerweide am Wasser ist in der Traumdeutung ein ungünstiges Vorzeichen. Der Träumende selbst oder ein ihm nahestehender Mensch hat Kummer und benötigt Trost. Das Traumsymbol verkörpert die negativen Emotionen.

Die Weide ist gleichzeitig biegsam und stabil. Ihrer Flexibilität verdankt sie ihre Belastbarkeit. In der Traumdeutung ist sie als Traumsymbol eine Mahnung, zum richtigen Zeitpunkt entweder standhaft oder nachgiebig zu sein, je nachdem, wie es die Situation erfordert. Der Baum kann in der Traumdeutung jedoch ebenso darauf hinweisen, dass der Träumende es im realen Leben mit einer Person zu tun hat, die alles mit sich machen lässt. Das Traumsymbol „Weide“ mahnt, diese Situation nicht zu missbrauchen. Die Weidenkätzchen deuten darauf hin, dass der Träumende in friedlichen, wenn auch bescheidenen Verhältnissen lebt oder leben möchte. Pflückt er einen Zweig mit Kätzchen, zeigt dies in der Traumdeutung, dass er für eine neue Bekanntschaft tiefe Gefühle empfindet.

Traumsymbol „Weide“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung macht das Traumsymbol „Weide“ dem Träumenden eine verdrängte Trauer bewusst. Verluste, Enttäuschungen und Zurückweisungen sollten jedoch verarbeitet werden. Der Traum ist eine Aufforderung des Unterbewusstseins, den seelischen Schmerz zuzulassen, damit die Psyche ihre Selbstheilungskräfte entfalten kann. Die Nähe der Weide zum Wasser macht sie zu einem Traumsymbol der Gefühle. In der Traumdeutung bedeutet dies, dass die Aufarbeitung traumatischer Erfahrungen nicht rein rational erfolgen kann, sondern vor allem auch ein emotionaler Vorgang ist. Darüber hinaus weist der Baum im Traum den Weg zu einem Neuanfang.

Des Weiteren verkörpert das Traumsymbol „Weide“ Teile der Persönlichkeit des Träumenden. Diese positiv oder negativ zu bewerten, bleibt in der Traumdeutung dem Träumenden selbst überlassen. Denn er selbst kennt seine Stärken und Schwächen am besten. So lässt sich die Flexibilität des Holzes im übertragenen Sinn als fehlendes Rückgrat und mangelnde Zivilcourage interpretieren. Andererseits ist die Weide nur scheinbar ein schwacher Baum. Ihre Nachgiebigkeit macht sie zu einem Traumsymbol für Belastbarkeit und Überlebensfähigkeit. Zudem ist die Weide ein schnell austreibender Baum. In der Traumdeutung ist sie darum ein Sinnbild für Durchhaltevermögen.

Traumsymbol „Weide“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung drückt das Traumsymbol „Weide“ die Verbindung zum Mond und zur Mutter Erde aus. Im Traum offenbart sich dem Träumenden außerdem die Gabe der Erde zur Heilung.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Kuh
  • Zaun
  • Rind
  • Stier
  • Schaf
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz