Traumdeutung Werkstatt

In einer Werkstatt finden sich viele Werkzeuge und Maschinen, welche zur Fertigung oder Reparatur bestimmter Dinge benutzt werden. Je nach Zweck der Werkstatt trifft man auf ganz unterschiedliche Werkzeuge. So ist beispielsweise eine Autowerkstatt anders ausgestattet als eine Schlosserwerkstatt. Viele Menschen, die handwerklich begabt sind, besitzen sogar in ihren eigenen vier Wänden eine kleine Werkstatt. In dieser können sie dann Dinge reparieren oder ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Denn hat man die Möglichkeit, wird auch das ein oder andere einmal ausprobiert.

Traumsymbol „Werkstatt“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol „Werkstatt“ als Sinnbild für einen kreativen Platz. Durch seinen Traum von einer Werkstatt soll dem Träumenden nun bewusst werden, dass er einen kreativen Persönlichkeitsteil besitzt, welcher lohnende Konzepte hervorbringen kann. Allerdings müssen diese nicht zwangsläufig auch auf materieller Ebene profitabel sein. Vielmehr tragen diese Projekte zur Weiterentwicklung des Träumenden bei.

Eine Werkstatt im Traum wird allgemein betrachtet als ein günstiges Zeichen angesehen. Denn der Träumende hat in der Wachwelt den richtigen Weg gefunden, um seine Probleme und Schwierigkeiten zu lösen. Er weiß seinen klaren Verstand einzusetzen und zeigt bei seinen Handlungen im Wachleben das richtige Taktgefühl. Außerdem kann das Traumsymbol in diesem Zusammenhang dem Träumenden aufzeigen, dass er seine Rivalen mit außergewöhnlichen Strategien schlagen wird.

Repariert der Träumende etwas in seiner Werkstatt im Traum, hat er auch im Wachleben die nötigen Fähigkeiten zur Wiederherstellung einer wichtigen Sache. Lässt sich der Gegenstand in der Traum-Werkstatt nicht mehr reparieren, muss man sich im Wachleben von etwas trennen. Das Objekt, welches im Traum in der Werkstatt bearbeitet wird, ist für die allgemeine Traumdeutung ebenfalls sehr wichtig. Denn es symbolisiert den Lebensbereich, mit dem man sich bald beschäftigen wird.

Traumsymbol „Werkstatt“ – Die psychologische Deutung

Innerhalb der psychologischen Traumdeutung symbolisiert die Werkstatt im Traum in erster Linie eine Stätte der Kreativität. Dem Träumenden wird durch seinen Traum aufgezeigt, womit er sich in der Wachwelt beschäftigt. Außerdem kann das Traumsymbol „Werkstatt“ ein Sinnbild für Kommunikation und Talent sein. Denn der Träumende hat in der Wachwelt einen Ort gefunden, an dem er sich mit gleichgesinnten Menschen trifft. Meist ist hierbei ein Platz gemeint, an dem der Träumende seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Sieht der Träumende eine Auto-Werkstatt in seinem Traum, wird ihm psychologisch betrachtet seine Sehnsucht nach persönlicher Aufmerksamkeit aufgezeigt. Auch der Wunsch nach körperlicher Zuwendung kann sich in diesem Traum zeigen.

Traumsymbol „Werkstatt“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung will das Traumsymbol „Werkstatt“ dem Träumenden veranschaulichen, dass er spirituelles Werkzeug besitzt. Dieses kann er zum richtigen Zeitpunkt als Unterstützung heranziehen.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Schraubstock
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz