Traumdeutung Wiedersehen

Ein Wiedersehen ist immer eine Begegnung mit der eigenen Vergangenheit. Bei Klassentreffen erinnert man sich an alte Geschichten aus der Schulzeit und meistens wird das Erlebte bedeutend lustiger und unterhaltsamer dargestellt als es in Wirklichkeit war. Ein Wiedersehen mit Familienmitgliedern und entfernteren Verwandten dient sowohl dem Austausch von Neuigkeiten als auch dem Schwelgen in alten Zeiten und dem Gedenken an Angehörige, die schon gestorben sind. Im Allgemeinen verbinden wir mit dem Gedanken an ein Wiedersehen positive Gefühle. Doch manchmal kochen bei der Begegnung mit Geschwistern und Eltern oder auch mit alten Freunden längst vergessene Streitigkeiten und verletzte Emotionen wieder hoch. Ein Wiedersehen ist oft ein freudiges Ereignis, manchmal aber auch eine heikle Angelegenheit oder irritierend, wie bei einem Déjà-vu.

Wenn man träumt, jemanden aus der Vergangenheit wiederzusehen, vermisst man die Person vielleicht sehr. Dann herrscht die Freude über das Zusammentreffen vor. Möglicherweise ist der Träumende aber auch erschrocken oder er fühlt sich unangenehm berührt. Die Person, welcher man im Traum begegnet, ist darum für die Traumdeutung ebenso wichtig wie die Frage, welche Bedeutung sie in der Vergangenheit für den Träumenden hatte.

Traumsymbol „Wiedersehen“ – Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol „Wiedersehen“ ist in der Traumdeutung ein Hinweis darauf, dass der Träumende im realen Leben etwas verloren hat. Die Begegnung mit alten Bekannten deutet darauf hin, dass er es bald wiederfinden wird. Der Träumende sollte sich die Frage stellen, was er in letzter Zeit vielleicht vermisst hat. Das können materielle Dinge sein, ein wichtiges Dokument zum Beispiel oder ein Schmuckstück, an welchem er besonders hängt. Vielleicht ist ihm aber auch etwas Ideelles abhandengekommen, seine Kreativität oder sein Optimismus. Ein Wiedersehen im Traum kann allerdings auch den Ausgleich finanzieller Verluste bedeuten. Das Traumsymbol kündigt an, dass der gewohnte Wohlstand sich wieder einstellt.

Ein häufig vorkommendes Traumsymbol ist in der Traumdeutung ein Wiedersehen mit dem früheren Freund oder der Freundin. Vor allem wenn der Träumende sich bereits in einer neuen Partnerschaft befindet, stimmt ihn ein solcher Traum nachdenklich. In dem Traumsymbol muss sich allerdings nicht unbedingt die Sehnsucht nach dem einstigen Geliebten ausdrücken. Vielmehr sollte der Träumende sich darüber klar werden, an welchen Aspekten aus seiner Vergangenheit er noch hängt. Vielleicht gab es eine spannende Reise oder eine schöne Wohnung, die man mit der Person in Verbindung bringt.

Traumsymbol „Wiedersehen“ – Die psychologische Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol „Wiedersehen“ eine Art Zeitreise in die eigene Vergangenheit, die häufig romantisiert wird. Ein Traum vom Elternhaus der Kindheit spiegelt die Werte wider, die dem Träumenden mit auf den Weg gegeben wurden, sowie das Fundament emotionaler Stärke. Fühlt der Träumende sich bei dem Wiedersehen sicher und geborgen, verkörpert das Traumsymbol eine glückliche Erinnerung. Auf der psychologischen Ebene ist die Begegnung mit den Menschen, die uns erzogen haben, oft jedoch auch ein Zeichen dafür, dass die Abnabelung von Zuhause noch nicht geglückt ist. Das Unterbewusstsein macht den Träumenden darauf aufmerksam, dass es prägende Erlebnisse gibt, die er noch nicht verarbeitet hat.

Das Wiedersehen mit den Eltern oder dem Haus, in dem man aufgewachsen ist, kann zudem in der Traumdeutung eine Rückbesinnung auf alte Wertvorstellungen sein. Steht der Träumende zum Beispiel vor einer schwierigen Entscheidung, greift er im Traum möglicherweise auf den Rat des Vaters oder auf die Intuition der Mutter zurück. Das Traumsymbol „Wiedersehen“ deutet im Zusammenhang mit anderen Personen oft auf Wesenszüge der Persönlichkeit des Träumenden hin. Freunde oder Geschwister, die man im Traum nach langer Zeit wiedersieht, verkörpern in der Traumdeutung häufig bestimmte Charaktereigenschaften, die der Träumenden an sich selbst ablehnt oder die er im Gegenteil gerade gerne hätte. Darüber hinaus kann das Traumsymbol „Wiedersehen“ in der Traumdeutung auch die tatsächliche Beziehung zu bestimmten Personen widerspiegeln.

Traumsymbol „Wiedersehen“ – Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene ist das Traumsymbol „Wiedersehen“ in der Traumdeutung ein Sinnbild für die Begegnung mit dem unbekannten Teil des eigenen spirituellen Wesens. Das Erkennen und Akzeptieren dieses Aspekts ermöglicht es dem Träumenden, einen neuen Abschnitt in der geistigen Entwicklung zu beginnen.

Wiedersehen
4.43 (88.57%) 7 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz