Traumdeutung Zähne

Seit dem Beginn der Menschheit sind die Zähne ein überlebenswichtiges Körperteil: Mit ihnen sind wir in der Lage, Nahrung zu zerkleinern und zu uns zu nehmen. Gleichzeitig können wir unsere Zähne auch als Waffe nutzen und uns mit ihnen verteidigen. Heute stellen sie außerdem ein wichtiges Statussymbol dar: Gesunde, gerade, weiße Zähne stehen für Wohlstand und Attraktivität. Dass Menschen mit krankhaften Zähnen und chronischen Kariesproblemen hingegen ungepflegter und resignierender Natur sind, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Denn niemand kann etwas für seine genetischen Veranlagungen. Es gibt solche Menschen, die eher selten die Zahnbürste benutzen, jedoch strahlend weiße und gesunde Zähne von Natur aus haben, und jene, die ihr Gebiss regelmäßig und gründlich reinigen, aber dennoch Dauerpatient beim Zahnarzt sind, mit Zahnverfärbungen und Defekten zu kämpfen haben oder eine Zahnspange benötigen.

Als Traumsymbol sind die Zähne von besonders hoher Bedeutung: Schon seit sehr langer Zeit gilt es als eines der wichtigsten und weitverbreitetsten Symbole der Traumdeutung. Mit den Zähnen gehen im Traum häufig negative Empfindungen einher. Viele Menschen träumen davon, dass ihnen die Zähne schmerzen, sie verfaulen oder gar ausfallen. Betroffene erwachen aus diesen Alpträumen oft in Panik und schweißgebadet. Doch welche unterschiedlichen Bedeutungen kann das Traumsymbol haben?

Hinweis: Zum Thema „Zahn“ und „Zähne“ haben wir eine Vielzahl von Traumsituationen beschrieben. Weiterführende Zahn-Träume finden Sie unter

Traumsymbol „Zähne“ – Die allgemeine Deutung

Wer im Traum die Zähne verliert, wird nach der allgemeinen Deutung im realen Leben bald einen geliebten Menschen verlieren. Dies muss keineswegs mit dem Tod eines Familienmitglieds oder engen Freunds zusammenhängen, auch die geistige Trennung, das „Auseinanderleben“ oder eine räumliche Zwangsdistanz aus beruflichen Gründen kann dahinter stecken. Träume von lockeren oder faulenden Zähnen, sowie von der Ziehung eines Zahns können dies ebenfalls symbolisieren. Sie können aber auch lediglich eine Warnung vor Misserfolg darstellen: Dem Betroffenen drohen Krankheit, Alter oder sinkende Lebensenergie, oder aber auch ein materieller Verlust, zum Beispiel finanzieller Art. Oft geht mit diesen Träumen eine Verunsicherung und Angst einher. Der Träumende fürchtet sich vor einem derartigen negativen Erlebnis, was eine häufige Wiederholung des Alptraumes auslösen kann.

Im Traum selbst einen Zahn zu ziehen kann allerdings positiver gedeutet werden: Dies steht oft dafür, dass der Betroffene aus dem Problem eines anderen Nutzen ziehen und erfolgreich sein wird. Falsche Zähne symbolisieren im Traum nach der allgemeinen Deutung hingegen ein Geltungsbedürfnis und Eitelkeit, aber auch Scheinerfolg.

Träume von gesunden Zähnen sind zwar weitaus seltener, aber dennoch nicht bedeutungslos. Im Gegensatz zu negativen Zahn-Träumen, steht ein gesundes Gebiss für Kraft, Gesundheit und (finanziellen) Erfolg. Bei Männern können derartige Träume außerdem eine hohe Potenz darstellen. Das Wachsen von neuen Zähnen gilt nach der allgemeinen Traumdeutung ebenfalls als positives Zeichen, nämlich als Symbol des Wandels: Es beginnt für den Träumenden ein neuer Lebensabschnitt. Er wird Hoffnung schöpfen und Glück haben. Darüber hinaus könnte sich Nachwuchs ankündigen.

Traumsymbol „Zähne“ – Die psychologische Deutung

Nach der psychologischen Deutung des Traumsymbols Zähne stellen diese häufig einen sexuellen Aspekt im Unterbewusstsein des Träumenden dar. Ungepflegte oder kranke Zähne symbolisieren demnach die Angst vor Verlust der sexuellen Anziehungskraft. Dies gilt insbesondere für Frauen. Träumen junge Mädchen von dem Ausfallen der Zähne könnte dies außerdem das Symbol für einen Verlust der eigenen Jungfräulichkeit sein. Männer fürchten sich in diesem Fall meist (unterbewusst) vor dem Verlust der eigenen Potenz, sind verunsichert oder aggressiv.

Darüber hinaus können negativ empfundene Träume von Zähnen nach der psychologischen Deutung auch für Schuldgefühle stehen, die der Träumende im Hinblick auf seinen Partner empfindet. Diese Schuldgefühle können unter anderem aus einer heimlich verborgenen und nicht ausgelebten sexuellen Fantasie heraus resultieren.

Besonders, wer im Traum für seinen Zahnverlust ausgelacht wird, steht möglicherweise im Konflikt mit dem eigenen Selbstbewusstsein und ist im realen Leben zutiefst verunsichert. Der Betroffene sollte diese Zweifel und Ängste überwinden.

Traumsymbol „Zähne“ – Die spirituelle Deutung

Träume von Zähnen sind nach der spirituellen Deutung besonders dann interessant, wenn von einem Verlust des Körperteils geträumt wird. Dem Betroffenen droht in der Zukunft eine schwere Zugänglichkeit zu seiner eigenen Spiritualität oder sogar deren Verlust.

Zähne
4.05 (80.95%) 42 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz