Traumdeutung Zahl 2


Von Zahlen zu träumen, kann für uns beim Erwachen viele Fragen aufwerfen. Was hat es wohl damit auf sich, im Traum die Zahl 2 zu sehen? Bedenkt man, dass die Zwei im realen Leben ständig um uns herum ist und in vielen Dingen von großer Wichtigkeit, so kommt ihr vielleicht auch als Traumsymbol eine besondere Bedeutung zu. Wir besitzen beispielsweise zwei Beine, zwei Ohren, zwei Augen und zwei Hände. Auch unsere inneren Organe sind vielfach paarweise angelegt, wie unsere Nieren oder die beiden Lungenflügel. Es sind also jeweils zwei Teile, die perfekt zusammen arbeiten. Sagt nun die Zahl 2 im Traum vielleicht etwas über unsere eigene Perfektion aus oder steht sie möglicherweise sogar für ganz gegensätzliche Aspekte? Die Traumdeutung versucht nachfolgend, die Hintergründe für Träume um die Zahl zwei zu beleuchten.

Traumsymbol „Zahl 2“ – Die allgemeine Deutung

Die Zahl 2 kann sowohl als geschriebene Zahl im Traum erscheinen, als auch in Form von Gegenständen oder Personen, die als Paar zu sehen sind und somit von uns im Traum als zwei wahrgenommen werden.

Das Traumbild „Zahl 2“ ist in der allgemeinen Traumdeutung ein Symbol für Ambivalenz. Die Zwei steht hier häufig für unterschiedliche Meinungen, Konflikte oder Auseinandersetzungen. Jedoch kann die Zahl 2 auch die Einigkeit und Verschworenheit zweier Menschen verkörpern. Jeder für sich stellt zwar eine eigenständige Person dar, jedoch fühlt man sich zusammen vollkommen und ganz. Zwei Teile, die ein Ganzes ergeben.

Als Traumbild hat die Zahl zwei also sowohl trennende als auch verbindende Aspekte. Um dies richtig und individuell zu deuten, sollte man den gesamten Traumkontext unbedingt in die Traumdeutung einbeziehen. Erscheint das Traumsymbol „Zahl 2“ in Form von etwas, das immer als Paar zusammen gehört, wie beispielsweise zwei Schuhe, zwei Augen oder zwei sich liebende Menschen, dann hat dies für die reale Welt des Träumenden eine positive Symbolik. Besonders in Liebesangelegenheiten kommen glückliche Zeiten auf ihn zu.

Des Weiteren verkörpert die Zahl 2 auf der einen Seite Unentschlossenheit, Gleichgültigkeit und Unnachgiebigkeit. Auf der anderen Seite symbolisiert das Traumbild aber auch Ehrlichkeit, Selbstlosigkeit und Harmonie.

Traumsymbol „Zahl 2“ – Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Sichtweise der Traumdeutung steht das Traumbild „Zahl 2“ für Gegensätze. Sehr wahrscheinlich ist der Träumende ein Mensch, der oftmals mit seinen eigenen ambivalenten Gefühlen zu kämpfen hat. Einerseits zeigt er sich möglicherweise nach außen hin als eine Person, die alles im Griff hat und vom Charakter her eher rational eingestellt ist. Allerdings sieht es im Inneren häufig ganz anders aus. Hier nagen Selbstzweifel und das Gefühl, wertlos zu sein. Emotionen wollen von ihm nicht gespürt und auch nicht gezeigt werden, da dies als Zeichen für Schwäche von anderen angesehen werden könnte.

Das Erscheinen der Zwei als Traumsymbol fordert den Träumenden in diesem Zusammenhang auf, beide Anteile in sich zu integrieren, sie zu akzeptieren und stets darauf zu achten, hier ein möglichst harmonisches Gleichgewicht herzustellen.

Traumsymbol „Zahl 2“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung verkörpert das Traumbild „Zahl 2“ Gegensätze wie Gut und Böse, Licht und Schatten, Yin und Yang. Es symbolisiert Dualität und weist gleichsam darauf hin, dass es stets den Gegensatz braucht, um wieder eine energetische Balance zu erreichen.

 

Zahl 2
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz