Traumdeutung Zahl 20

Neben vielen anderen Aspekten und Bereichen, können immer auch schriftliche Symbole wie Buchstaben oder Zahlen den Weg in unsere Träume finden. Manchmal geschieht dies in einem ganz konkreten Zusammenhang. Dann verstehen wir die Bedeutung der Symbole sofort, beispielsweise, weil wir einen vollständigen Satz oder Text lesen oder in der Traumsituation eine Telefonnummer vor uns haben. Gelegentlich erscheinen derartige Zeichen aber auch in Kontexten, die sich uns auf den ersten Blick weniger leicht erschließen. Dennoch haben die jeweiligen Träume auch in diesen Fällen eine besondere Aussagekraft. So spricht man auch der Zahl 20 bei der Interpretation von Träumen eine wichtige Bedeutung zu. Doch was genau sagt genau diese Zahl als Traumsymbol nun aus? Was kann dahinter stecken, wenn wir die Zahl zwanzig in unserem Traum niedergeschrieben sehen?

Traumsymbol „Zahl 20“ – Die allgemeine Deutung

Die Zahl zwanzig kann in der Traumdeutung als Symbol für Macht und Stärke verstanden werden. Jedoch gilt sie in diesem Zusammenhang selten als positives Zeichen. Vielmehr zeigt die Zahl 20 im Traum einen Machtverlust an, welchen der Betroffene rückgängig machen möchte. Er hat durch bestimmte Entwicklungen im realen Leben an Stärke und Einfluss verloren. Bisher ist es ihm noch nicht gelungen, einen Weg zu finden, seine Macht wiederherzustellen. Die konkreten Zusammenhänge in der Traumsituation geben möglicherweise Aufschluss über Lösungsansätze. Man sollte also genau berücksichtigen, in welchem Kontext die Zahl zwanzig gesehen wurde. Handelte es sich um einen negativen Traum, ging dieser also mit unschönen Empfindungen oder einem unguten Gefühl einher, war er vielleicht auch aufwühlend, drückt sich hierdurch aus, welche Wege der Wiederherstellung nicht erfolgreich sein können.

Ein Traum, in welchem der Betroffene die Zahl 20 auf einem Geldschein sieht, kann darüber hinaus auch vor materiellen Verlusten warnen. In diesem Fall sollte man in der nächsten Zeit sämtliche Ausgaben gut im Blick behalten. Gibt es Investitionen, welche der Träumende auf einen späteren Zeitpunkt verschieben kann? Welche Strategien könnten bei Verhandlungen im Berufsleben erfolgversprechend sein? Welche vielleicht eher weniger?

Traumsymbol „Zahl 20“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung versinnbildlicht die Zahl 20 den Wunsch des Betroffenen, verschiedene Teile seiner Persönlichkeit miteinander in Einklang zu bringen. Sehr wahrscheinlich handelt er mit sich selbst einen inneren Konflikt aus. Zugleich sehnt er sich danach, mit sich ins Reine zu kommen. Erst, wenn es dem Träumenden gelingt, die unterschiedlichen Facetten seines Selbst kennen zu lernen und zu akzeptieren, wird er sein persönliches Potenzial vollständig erkennen und ausschöpfen können. Die geträumte Zahl zwanzig soll ihn nach Auffassung von Psychoanalytikern bestärken, weiter an sich selbst zu arbeiten.

Traumsymbol „Zahl 20“ – Die spirituelle Deutung

Die Zahl zwanzig steht nach dem spirituellen Deutungsansatz für ein seelisches Ungleichgewicht. Der Träumende steht vor allem mit den weiblichen Anteilen seines Geistes in einem Konflikt.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz