Traumdeutung Zahl 3

Die Symbolik von Zahlen hat eine sehr lange Tradition. Besonders die Zahl 3 gehört dabei zu den Zahlen, die am positivsten interpretiert werden. Fast immer geht man davon aus, dass sich durch sie Glück und Erfolg ankündigt. Dies liegt nicht zuletzt darin begründet, dass die Zahl drei seit jeher in religiösen Zusammenhängen eine wichtige Rolle spielt: So glaubte bereits die griechische Mythologie an drei Götter, die über die gesamte Welt herrschen. Auch im Hinduismus ist man von der Existenz dreier Gottheiten überzeugt und nicht zuletzt liegt dem Christentum der Glaube an die Dreifaltigkeit, die Einheit von Vater, Sohn und dem Heiligen Geist, zugrunde. Dieser religiöse Hintergrund kann auch von Bedeutung sein, wenn wir die Zahl 3 als Traumsymbol interpretieren. Denn auch in diesem Kontext, in unseren Träumen, kann sie uns erscheinen. Aber wie genau wird sie gedeutet?

Traumsymbol „Zahl 3“ – Die allgemeine Deutung

Wie auch in der traditionellen Interpretation von Zahlen gilt die Zahl drei in der Traumdeutung ebenfalls als Glückssymbol. Während die Zahl 2 lediglich die beiden gegensätzlichen Seiten einer Sache oder einer Angelegenheit darstellt, bietet sich mit der Zahl 3 eine Lösung, ein dritter Weg an. Dieser vereint die verschiedenen widersprüchlichen Aspekte. So zeigt sich, dass der Betroffene eine brenzlige Situation im Leben zu meistern vermag. Er entwickelt neue Gedankengänge, durch welche er Probleme nicht nur umgeht, sondern sie im Zweifelsfall auch aktiv lösen kann. Dies bringt ihm vor allem auf beruflicher Ebene große Erfolge. Gerade in diesem Kontext ist der Träumende sehr zufrieden mit sich.

In Bezug auf das Privatleben, kann die Zahl drei in erster Linie auf einen bestehenden Kinderwunsch verweisen. Dies gilt sowohl für die Träume von Frauen, als auch für die von Männern. Zudem zeigt das Symbol „Zahl 3“, dass der Betroffene sehr gesellig ist. Er hat gerne viele Freunde und Familienangehörige um sich. Dabei wünscht er sich aber zugleich auch Stabilität. Die sozialen Kontakte des Träumenden beruhen auf Vertrauen und emotionaler Nähe. Freundschaften sind vor diesem Hintergrund niemals flüchtig, sondern immer von langer Dauer.

Traumsymbol „Zahl 3“ – Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung ist die Zahl drei im Traum fast immer ein Symbol für unterbewusste Vorgänge. Auf dieser Ebene beschäftigt sich der Betroffene viel mit den unterschiedlichen, teilweise widersprüchlichen Seiten seiner Persönlichkeit. Oft interpretieren Psychoanalytiker die Zahl 3 im Traum auch als Verweis auf die drei Seiten des Seelenlebens: Ich, Über-Ich und Es.

In manchen Fällen drücken sich durch die Zahl drei im Traum darüber hinaus sexuelle Fantasien aus, welche der Betroffene im Alltag nicht ausleben kann. Hierzu gehören vor allem außergewöhnliche Wünsche und Vorstellungen. Der Träumende würde gerne einmal etwas Neues ausprobieren und bisher unbekannte Wege der Erfüllung erforschen.

Traumsymbol „Zahl 3“ – Die spirituelle Deutung

Nach dem spirituellen Ansatz steht die traditionelle religiöse Bedeutung der Zahl drei im Vordergrund. Wer von der Zahl 3 träumt, sehnt sich nach religiösen Erkenntnissen. Der Betroffene beschäftigt sich viel mit Glauben und möchte sich mit dem Göttlichen vereinen.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz