Traumdeutung Zahl 80


Die Symbolik von Zahlen hat eine lange Tradition. Dies gilt auch für die Traumdeutung, denn hier haben Zahlen ebenfalls eine besondere Aussagekraft. Wenn Zahlen im Traum eine Rolle spielen, sind dies oft die einstelligen von 0 bis 9. Doch auch höhere Zahlen können im Traumgeschehen von Relevanz sein. Gelegentlich sieht man sie niedergeschrieben, häufiger jedoch erscheinen sie eingearbeitet in den konkreten Kontext im Traum. So kann es beispielsweise vorkommen, dass wir im Traum plötzlich 80 Jahre alt sind. Vielleicht sehen wir auch einen Gegenstand achtzig Mal vor uns oder wir zählen im Traum bis zur Zahl 80. Derartige Umstände sollten unbedingt berücksichtigt werden, wenn wir die Zahl 80 als Traumsymbol interpretieren.

Traumsymbol „Zahl 80“ – Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich geht die Traumdeutung davon aus, dass die Ziffer 0 hinter einer anderen Ziffer deren Aussage potenziert. Die Zahl 8 ist ein Zeichen für Unendlichkeit, Vollkommenheit und Glück. Zugleich kann sie einen Neuanfang anzeigen. Erscheint sie als mit 10 multiplizierte Zahl, also als Achtzig, zeigt dies, dass der Träumende sich viel mit den unterschiedlichen und allumfassenden Facetten seines Lebens beschäftigt. Er ist nun an einem Punkt, an welchem er die Gesamtheit seines Seins erfasst hat und hieraus Konsequenzen für seine Zukunft zieht. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Dieser könnte den Lebensweg bis in hohe Alter maßgeblich beeinflussen.

Träume, in welchen der Betroffene plötzlich achtzig Jahre alt ist, zeigen ebenfalls ein hohes Verständnis für sich und die Umwelt an. Zugleich lässt das Symbol „Zahl 80“ in diesem Fall aber außerdem auf eine besonders ausgeprägte Reife und Weisheit schließen. Der Traum fordert nach allgemeiner Auffassung dazu auf, sich diese Eigenschaften im Alltag zu Nutze zu machen.

Handelt es sich um einen Traum, in welchem ein Gegenstand achtzig Mal gesehen wird, warnt das Symbol hingegen vor Verdruss. Völlig unabhängig davon, ob der Betroffene in der Traumsituation die Gegenstände zählt, oder ob er intuitiv weiß, dass er die Sache achtzig Mal vor sich hat, fordert das Symbol zu neuen Einstellungen auf. Der Träumende kommt im Leben nicht wirklich voran, kann sich dies jedoch nur schwer eingestehen. Er muss lernen zu erkennen, was ihm zu seinem persönlichen Glück fehlen könnte.

Traumsymbol „Zahl 80“ – Die psychologische Deutung

Nach dem psychologischen Deutungsansatz ist die Zahl 80 stets ein Symbol für das eigene Potenzial. Der Betroffene hat im Leben viele Chancen und Möglichkeiten. Jedoch vermag er diese nicht immer auf bewusster Ebene als solche zu erkennen. Durch die geträumte Zahl achtzig will ihn sein Unterbewusstsein zu mehr Offenheit auffordern. Denn nur mit einer aufgeschlossenen Einstellung kann der Träumende langfristig sein gesamtes Potenzial einschätzen und zu seinem eigenen Vorteil ausschöpfen.

Traumsymbol „Zahl 80“ – Die spirituelle Deutung

Die Zahl achtzig ist in der spirituellen Traumdeutung ein Zeichen für dem Betroffenen bisher verborgen gebliebene Ganzheitlichkeit.

Zahl 80
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz