Traumdeutung Zahnverlust

Die Zähne sind ein sehr wichtiger Teil unseres Körpers: sie zerteilen und zerkleinern unsere Nahrung, so dass wir selbständig in der Lage sind, auch festere Lebensmittel zu essen und zu verdauen. Sie sind aber auch ein Bestandteil unseres Lächelns. In unserer Gesellschaft gelten weiße, ebenmäßige Zähne als Zeichen für Gesundheit und Gepflegtheit. In Zeitschriften und Reklamesendungen sind niemals lückenhafte oder verfärbte Zähne zu sehen – ein unregelmäßiges Gebiss wie das des Schauspielers Jürgen Vogel ist da fast revolutionär. So ist es auch kein Wunder, dass wir uns auch im Traum mit unseren Zähnen beschäftigen. Der Traum vom Zahnverlust, bei dem ein Zahn oder gar alle Zähne ausfallen, ist einer der häufigsten Träume überhaupt.

Traumsymbol „Zahnverlust“ – Die allgemeine Deutung

Wer seine Zähne verliert, dem fehlt etwas Elementares, er kann keine Nahrung mehr zerkauen, sich nicht mehr durchbeißen. Dementsprechend steht Zahnverlust im Allgemeinen für tatsächliche Verluste oder Misserfolge, sei es, dass die Zähne einfach aus dem Mund fallen, sei es, dass sie ausgeschlagen werden. Der Träumende fürchtet finanzielle Sorgen oder steht beruflich schlecht da. Er kann sich nicht durchsetzen, fühlt sich hilflos und schwach. Früher glaubte man, die Zähne stünden für nahe Verwandte, zum Beispiel die Schneidezähne für die Eltern. Den Zahn zu verlieren heiße daher, der betreffende Mensch werde sterben. Auch Krankheit und anderes Unglück soll sich in Träumen von Zahnverlust ankündigen, besonders, wenn der Träumende einen Zahn nach dem anderen ausspuckt.

Für die Traumdeutung spielt auch die Art des Zahnverlustes eine Rolle. Wenn der Träumende sich selbst einen Zahn zieht, hat er sich verspekuliert. In einem häufigen Traumbild zieht er sich selbst einen Zahn, anschließend kann er aber die Lücke nicht mehr finden. Auch der zu Rate gezogene Zahnarzt kann kein Loch im Mund entdecken. Dies steht für eine Unternehmung, die der Träumende in mehreren Anläufen anfängt, er fühlt sich dabei von Anderen kritisch beobachtet. Wird der Zahn von einem Zahnarzt gezogen, kann der Verlust positiver Natur sein: der Träumende trennt sich von einem schlechten Einfluss oder einem Menschen, der ihm nicht gut tut. Er kann aber auch hier für einen Misserfolg oder schmerzlichen Verlust stehen.

Fällt nur ein Zahn aus, steht der Zahnverlust für unangenehme Neuigkeiten für den Träumenden. Sind es zwei, weist der Traum auf eine schlechte Lage des Träumenden hin, in die er ohne sein Zutun hineingerät. Fallen drei oder mehr Zähne aus, stehen sie für Unglück und Verlust im Allgemeinen. Neben der Zahlensymbolik tragen auch die Begleitumstände des Traums zur näheren Deutung bei: wenn der Träumende seine Zähne unter Schmerzen verliert, so trifft ihn auch der Verlust hart und schmerzlich. Erfolgt der Zahnverlust dagegen schmerzfrei, so kann der Träumende besser mit dem Schicksalsschlag umgehen.

Wenn der Träumende anderen Menschen einen Zahn zieht, so bedeutet das Traumsymbol, dass er aus der schlechten Lage eines Anderen seinen Nutzen ziehen kann. Möglicherweise gerät ihm ein Problem eines bekannten zum Vorteil. Auch das Überwinden von Hindernissen kann durch dieses Traumbild verkörpert werden.

Traumsymbol „Zahnverlust“ – Die psychologische Deutung

Auf psychologischer Ebene wird der Zahnverlust traditionell als Zeichen für Impotenz oder sexuelle Ängste gedeutet. Der Träumende verliert seine Kraft, hat möglicherweise Angst vor dem anderen Geschlecht. In jedem Fall macht ein Traum vom Zahnverlust eine große Unsicherheit des Träumenden deutlich. Möglicherweise sieht er sich im Wachleben mit Situationen oder neuen Herausforderungen konfrontiert, die ihm Angst einjagen. Er fürchtet, seine Bedürfnisse nicht mehr äußern zu können, nicht mehr für sich sorgen zu können. Der Traum vom Zahnverlust ist daher ein klassischer Angsttraum.

Außerdem deutet Zahnverlust auf Schwierigkeiten im zwischenmenschlichen Bereich hin, der Träumende kann etwas nicht kommunizieren oder fürchtet Zurückweisung. Auch Streit oder starke Schuldgefühle gegenüber dem Partner können sich mit diesem Traumsymbol ankündigen. Oft leidet der Träumende unter einem starken Widerspruch zwischen der Eigen- und der Fremdwahrnehmung. Besonders, wenn er im Traum für den Zahnverlust ausgelacht wird, weist dies auf mangelndes Selbstbewusstsein hin

Traumsymbol „Zahnverlust“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene symbolisiert der Zahnverlust, dass der Träumende den Zugang zu seinen spirituellen Fähigkeiten verliert oder Angst davor hat.

Zahnverlust
4.09 (81.82%) 11 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz