Traumdeutung Zaun

Ein Zaun kann aus Holz oder Metall sein und markiert eine Abtrennung, zwischen Grundstücken, manchmal auch zwischen Ländern. Zäune werden manchmal zur Dekoration vor einem Haus aufgestellt und können aufwändig gearbeitet und verziert sein, andere Zäune wiederum markieren mit Stacheldraht eine Grenze, die nicht überschritten werden darf. Elektrische Weidezäune werden eingesetzt, um Tiere wie Pferde, Kühe oder Schafe daran zu hindern, eine Fläche zu verlassen, und auch Wildzäune dienen einem ähnlichen Zweck. Damit die Tiere nicht auf die Straße laufen und sich und andere in Gefahr bringen, werden Wildzäune häufig in der Nähe von Autobahnen aufgestellt. Die verschiedenen Aspekte eines Zauns – Markierung eines Territoriums, Hindernis und Schutz – spielen auch eine Rolle, wenn es darum geht, ihn als Traumsymbol zu deuten.

Traumsymbol „Zaun“ – Die allgemeine Deutung

Der Zaun im Traum kann für Hindernisse stehen, die dem Träumenden auf seinem Weg zum Ziel begegnen, insbesondere, wenn er sie in der Traumhandlung versucht zu erklettern oder zu zerstören. Der Zaun kann auch eine soziale oder finanzielle Barriere symbolisieren, die dem Träumenden im Weg ist. Die Hindernisse müssen allerdings nicht immer von außen kommen. Von einem Zaun zu träumen, kann auch darauf hindeuten, dass der Träumende sich selbst im Wege steht. Er traut sich zu wenig zu und erreicht dadurch sein Ziel nicht. In diesem Fall weist der Traum darauf hin, das eigene Zögern unter die Lupe zu nehmen und mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Umgekehrt stellt ein Zaun auch einen Schutz für den Grund und Boden hinter dem Zaun dar. Von einem zu träumen kann also auf ein Bedürfnis nach Schutz hindeuten. Vielleicht möchte der Träumende sich mehr vor anderen Menschen zurückziehen oder ihnen ihre Grenzen aufzeigen. Er sollte allerdings darauf achten, sich nicht zu sehr einzuigeln.

Weitere Deutungsmöglichkeiten hängen davon ab, wie der Zaun im Traum auftaucht:

  • vor einem Zaun stehen: der Träumende kann Hindernisse überwinden, wird sich aber anstrengen müssen
  • durch einen schlüpfen: um das Ziel zu erreichen, wird man illegale oder wenig angesehene Mittel einsetzen
  • auf einen Zaun klettern oder darüber steigen: man wird in einer schwierigen Angelegenheit erfolgreich einen Ausweg finden
  • überklettern wollen und scheitern: etwas wird misslingen, aber nicht aus eigenem Verschulden
  • beim Überklettern hängen bleiben, sich verletzen oder die Kleidung zerreißen: der Träumende wird unter Schwierigkeiten ein Ziel erreichen, aber der Erfolg entspricht nicht seinen Vorstellungen
  • von einem herunterfallen: man scheitert an einem Vorhaben, weil es für einen ungeeignet ist
  • einen beschädigten sehen: Warnung, den eigenen Besitz besser zu schützen
  • Tiere springen über den Zaun ins eigene Gebiet: Hilfe naht aus einer Richtung, aus der man sie nicht erwartet hat
  • Tiere brechen von einer Weide aus: deutet auf Verlust in geschäftlichen Dingen hin
  • einen Zaun aufstellen: durch viel Arbeit und Sparsamkeit wird man irgendwann zu Wohlstand kommen.

Traumsymbol „Zaun“ – Die psychologische Deutung

Psychologisch steht der Zaun im Traum für die Anstrengungen, die der Träumende auf dem Weg zu seinem Ziel wahrnimmt. Vielleicht drohen ihn Schwierigkeiten zu entmutigen, besonders, wenn er sich beim Überklettern verletzt oder etwas zurücklassen muss. Hier sind überlegtes Handeln und Vorsicht gefragt, um nicht hängen zu bleiben. Andererseits kann es auch das Selbstbewusstsein stärken, etwas zu überwinden und einen Plan in die Tat umsetzen zu können. Möglicherweise setzt der Träumende sich gegen den Willen seines Umfeldes für eine Sache ein.

Zudem kann der Zaun Schutz oder persönliche Grenzen symbolisieren, sowohl die eigenen als auch die der Anderen. Der Träumende beschäftigt sich mit seiner Privatsphäre oder lotet anderer Menschen Grenzen aus. Dabei ist Vorsicht angebracht, um nicht zu weit zu gehen. Auch das Bedürfnis nach Geborgenheit kann hinter diesem Traumsymbol stehen.

Traumsymbol „Zaun“ – Die spirituelle Deutung

Der Zaun symbolisiert spirituelle Grenzen. Der Träumende sollte sich daher fragen, was ihn auf seinem Weg zu höheren Erkenntnissen am Vorankommen hindert.

Zaun
5 (100%) 2 votes

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz